HOME

Razzien gegen organisierte Kriminalität im Südwesten

Stuttgart - Bei einem Großeinsatz gegen illegalen Drogenhandel und andere Verbrechen sind im Südwesten sieben Verdächtige verhaftet worden. An Razzien in Stuttgart und Umgebung seien mehr als 700 Beamte beteiligt gewesen, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft mit. Dabei seien 38 Wohn-, Büro- und Gastronomieobjekte durchsucht worden. Baden-Württembergs Innenminister Thomas Strobl erklärte, einige der Verdächtigen könnten dem Umfeld verbotener rockerähnlicher Gruppierungen zugerechnet werden.

Wolfgang Schäuble

Sorge um Handlungsfähigkeit

Schäuble will Abstimmungsregeln im Bundesrat ändern

Robert Habeck

Kritik an Grünen-Chef

Äußerungen zum Glauben: Strobl wirft Habeck «Arroganz» vor

Winnendens Oberbürgermeister Hartmut Holzwarth bei der Gedenkfeier

Gedenkfeier zum zehnten Jahrestag des Amoklaufs von Winnenden

Merkel in Hamburg

CDU stimmt über Nachfolge von Parteichefin Merkel ab

Günther wirbt für Kurs der Mitte

CDU will die Basis in die Suche nach Merkel-Nachfolger einbeziehen

Ein Waldstück in Freiburg

18-jähriges Opfer

Gruppenvergewaltigung in Freiburg: Acht Verdächtige und viele offene Fragen

AfD: Das Bundesamt für Verfassungsschutz

Ausschreitungen in Chemnitz

Debatte entfacht: Sollte die AfD vom Verfassungsschutz beobachtet werden?

Teilnehmer bei Kundgebung von AfD, Pro-Chemnitz und Pegida

Zunehmende Debatte über Beobachtung der AfD durch den Verfassungsschutz

100 Tage Ellwangen: "Wir verstecken uns, wir tauschen Zimmer, viele schlafen irgendwo im Gelände"

Nach Polizei-Razzia in Ellwangen

Die Angst vor der Abschiebung: "Wir verstecken uns, viele schlafen irgendwo im Gelände"

Vor sieben Jahren wurde die Wehrpflicht ausgesetzt.

Debatte über CDU-Forderung nach Wiedereinführung der Wehrpflicht

Mesut Özil spielt nicht mehr für Deutschland

Unionspolitiker fordern von Mesut Özil Bekenntnis zur freiheitlichen Ordnung

Horst Seehofer

CDU und CSU signalisieren vor Spitzengespräch Kompromissbereitschaft

Neckartor in Stuttgart

In Stuttgart drohen ab 2019 Fahrverbote für ältere Diesel

CDU-Vize Thomas Strobl

CDU-Vize zur CSU: In der Flüchtlingsfrage "jegliches Sperrfeuer einstellen"

Landesinnenminister Strobl

Baden-Württemberg will Seehofers Pläne zum Familiennachzug verschärfen

Ellwangen: Reaktionen auf Abschiebe-Skandal

Großrazzia in Flüchtlingsheim

Nach Abschiebe-Skandal in Ellwangen: "Keine falschen Signale in Herkunftsländer senden"

Polizeieinsatz in Flüchtlingsheim: "Situation in dieser Ausprägung noch nie erlebt": Chronologie eines Abschiebe-Krimis

Großeinsatz in Flüchtlingsheim

"Situation in dieser Ausprägung noch nie erlebt": Chronologie eines Abschiebe-Skandals

Polizisten begleiten in Karlsruhe einen Verdächtigen

Festnahme in Karlsruhe

Verdächtiger Islamist lange Zeit observiert - plante er einen Auto-Anschlag?

Das Gruppenbild der 17 Innenminister sorgt für Diskussionen in sozialen Netzwerken wie Twitter

Konferenz in Sachsen

Foto der Innenminister in der Kritik - sieht wohl auch jeder sofort, warum

NEON Logo
Dynamo Dresden Fans

Verein distanziert sich

Fan-"Armee" von Dynamo Dresden randaliert in Karlsruhe

Polizei in Jacksonville

News des Tages

Baby-Entführung in Florida nach 18 Jahren aufgeklärt

Thomas Strobl, Innenminister von Baden-Württemberg, will eine bessere Methode zur Altersbestimmung

Altersfeststellung

Strobl will Handwurzelknochen von Flüchtlingen messen lassen

CDU-Bundesvorsitzende Angela Merkel steht zwischen von CDU-Generalsekretär Peter Tauber und Bundesgeschäftsführer Klaus Schüler

CDU-Parteitag

Union-Spitze verschärft kurz vor Parteitag ihren Asylkurs