A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Human Rights Watch

Zwei Jahre nach Einsturz des Rana Plazas in Bangladesch
Zwei Jahre nach Einsturz des Rana Plazas in Bangladesch
Das Leid der Textilsklaven

Zwei Jahre dem Einsturz der Textilfabrik Rana Plaza hat sich für die Arbeiter wenig verändert. Dem Hilfsfonds, in den Textilunternehmen wie Primark oder Benetton einzahlen, fehlt immer noch Geld.

Das
Das "Nordkorea Afrikas"
Warum so viele Bootsflüchtlinge aus Eritrea kommen

Zehntausende Eritreer versuchen jährlich nach Europa zu gelangen. Die Regierung des Landes sieht der Massenflucht vor Armut und Unterdrückung offenbar mit zynischer Gelassenheit zu.

Politik
Hintergrund: Helfer fordern von EU Flüchtlingsrettung

Nach der jüngsten Flüchtlingskatastrophe im Mittelmeer verlangen Menschenrechts- und Hilfsorganisationen von der EU, solche Tragödien zu verhindern.

Bericht von Menschenrechtsorganisation
Bericht von Menschenrechtsorganisation
Jesidische Frauen in IS-Gefangenschaft vergewaltigt

Systematische Vergewaltigungen, Misshandlungen, Zwangsehen und Zwangsübertritte zum Islam: Jesidische Frauen berichten, was sie in der Gewalt der Terrormiliz Islamischer Staat erleiden mussten.

Nachrichten-Ticker
Kenia will nach Shebab-Angriff Flüchtlingscamp schließen

Als Reaktion auf das Massaker der somalischen Shebab-Miliz in Garissa will Kenias Regierung das weltweit größte Flüchtlingslager in nur drei Monaten auflösen.

Nachrichten-Ticker
IS-Sympathisant in USA nach Anschlagsplänen festgenommen

Die US-Bundespolizei FBI hat einen mutmaßlichen Sympathisanten der Dschihadistenorganisation Islamischer Staat (IS) festgenommen, der einen Anschlag auf einen Militärstützpunkt im Bundesstaat Kansas geplant haben soll.

Politik
Politik
Saudi-Arabien stimmt auf langen Krieg im Jemen ein

Saudi-Arabiens König Salman hat die arabischen Staaten auf einen langen Krieg im Jemen eingeschworen.

Politik
Politik
Türkische Polizei erhält mehr Macht

Gut zwei Monate vor der Parlamentswahl hat das türkische Parlament eine Verschärfung des Demonstrationsrechts und eine stärkere Kontrolle des Internets beschlossen.

Nachrichten-Ticker
Auch die syrische Opposition tötet offenbar Zivilisten

Die Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch (HRW) hat bewaffneten Oppositionsgruppen in Syrien vorgeworfen, wahllos Zivilisten anzugreifen und zu töten.

Snowden-Dokumente
Snowden-Dokumente
CIA wollte Apple hacken - Wikipedia verklagt US-Regierung

Laut einem Medienbericht hat der US-Geheimdienst CIA jahrelang versucht, Apple-Geräte anzuzapfen. Wikipedia hat unterdessen wegen der NSA-Überwachungsaffäre Klage gegen die US-Regierung eingereicht.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Human Rights Watch auf Wikipedia

Human Rights Watch (HRW) ist eine nichtstaatliche Organisation, die sich für die Wahrung der Menschenrechte einsetzt. Sie hat ihren Sitz in New York.

mehr auf wikipedia.org