A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Human Rights Watch

Polizeigewalt in Mexiko
Polizeigewalt in Mexiko
22 Beamte festgenommen, mindestens 40 Studenten vermisst

Die mexikanischen Drogenkartelle sind berüchtigt für ihre zügellose Gewalt. Doch nicht nur Kriminelle morden und foltern. Auch die Sicherheitskräfte selbst geraten ins Visier von Ermittlern.

Politik
Politik
Peschmerga-Kämpfer in Bayern - Kämpfe gegen IS gehen weiter

In der Infanterieschule Hammelburg in Bayern hat die Ausbildung kurdischer Soldaten aus dem Nordirak begonnen. Die 32 Peschmerga werden bis zum kommenden Freitag im Umgang mit "Milan"-Panzerabwehrraketen geschult, wie das Bundesverteidigungsministerium in Berlin mitteilte.

Nachrichten-Ticker
Al-Nusra-Miliz droht USA und Verbündeten mit Vergeltung

Nach der Ausweitung der Luftangriffe auf die Dschihadistengruppe Islamischer Staat (IS) hat die Al-Nusra-Front den USA und ihren Verbündeten mit Vergeltung gedroht.

Politik
Politik
Human Rights Watch: US-Luftschläge in Syrien töten Zivilisten

Die US-geführten Luftschläge in Syrien könnten nach Angaben von Menschenrechtlern auch Zivilisten getroffen haben. Mindestens sieben Menschen, darunter fünf Kinder, seien bei einem US-Angriff auf ein nordsyrisches Dorf am letzten Dienstag getötet worden.

Nachrichten-Ticker
Ebola: Dutzende Leichen in Sierra Leone gefunden

Während der dreitägigen Ausgangssperre in Sierra Leone haben Helfer in und um die Hauptstadt Freetown bis zu 70 Leichen entdeckt.

Nachrichten-Ticker
Ebola: Dutzende Leichen in Sierra Leone gefunden

Während der dreitägigen Ausgangssperre in Sierra Leone haben Helfer in und um die Hauptstadt Freetown bis zu 70 Leichen entdeckt.

Ukraine-Krise
Ukraine-Krise
EU einigt sich auf neue Sanktionen gegen Russland

Die Nato zeigt sich geschlossen gegenüber Russland. Die Konfliktparteien in der Ukraine vereinbaren eine Feuerpause. Der Rückblick auf die Ereignisse des Tages im stern-Newsticker.

Politik
Rebellen in der Ukraine benutzen Zivilisten für Zwangsarbeit

Die Separatisten in der Ost-Ukraine benutzen Zwangsarbeiter, um Sandsäcke zu füllen und Gräben auszuheben. Das berichtete die internationale Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch (HRW) am Freitag unter Berufung auf zahlreiche Augenzeugen.

Nachrichten-Ticker
Bundestag unterstützt Waffenlieferungen an Kurden

Mit der Mehrheit der Koalitionsfraktionen hat sich der Bundestag für die Lieferung von Waffen an die irakischen Kurden ausgesprochen.

Nachrichten-Ticker
Merkel sieht durch IS in Irak auch Deutschland in Gefahr

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat die umstrittenen Waffenlieferungen an die Kurden im Nordirak auch mit deutschen Sicherheitsinteressen begründet.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Human Rights Watch auf Wikipedia

Human Rights Watch (HRW) ist eine nichtstaatliche Organisation, die sich für die Wahrung der Menschenrechte einsetzt. Sie hat ihren Sitz in New York.

mehr auf wikipedia.org