A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Stephan Weil

Nachrichten-Ticker
VW-Patriarch Piëch tritt als Aufsichtsratschef zurück

Im Machtkampf bei Volkswagen hat Konzernpatriarch Ferdinand Piëch seinen Rücktritt als Aufsichtsratschef erklärt.

Nachrichten-Ticker
VW-Patriach Piëch tritt als Aufsichtsratschef zurück

Im Machtkampf bei Volkswagen hat Konzernpatriach Ferdinand Piëch seinen Rücktritt als Aufsichtsratschef erklärt.

Hintergrund zum Piëch-Rücktritt
Hintergrund zum Piëch-Rücktritt
Zwei beispiellose Wochen VW-Machtkampf

Über zwei Wochen lang tobte ein beispielloser Machtkampf an der VW-Spitze - nun verlässt Aufsichtsratschef Ferdinand Piëch den Konzern. Das sind die wichtigsten Stationen des Machtpoker.

Machtkampf bei Volkswagen
Machtkampf bei Volkswagen
Ferdinand Piech droht Abwahl im VW-Aufsichtsrat

Der Streit in der Volkswagen-Führungsetage geht weiter: Mitglieder des Aufsichtsrats gehen auf Distanz und halten Piech nicht mehr für tragbar. Hat der VW-Patriarch am Ende sein Blatt überreizt?

Wirtschaft
Wirtschaft
Machtkampf bei VW nicht zu Ende

Der Machtkampf bei Volkswagen ist nicht zu Ende.

VW-Führungskrise
VW-Führungskrise
Bei Volkswagen soll wieder Ruhe einkehren

Der erbitterte Machtkampf beim Automobilhersteller Volkswagen belastet das Unternehmen schwer - die Unternehmenspapiere haben acht Prozent eingebüßt. Nun hofft VW auf die Ruhe nach dem Sturm.

Wirtschaft
Wirtschaft
VW-Aufsichtsrat Huber: Gar kein Grund für Piëch-Rücktritt

Volkswagen-Aufsichtsrat Berthold Huber hat Spekulationen über ein Rücktritts-Szenario für VW-Chefkontrolleur Ferdinand Piëch als substanzlos zurückgewiesen.

Politik
Politik
Winterkorn als VW-Chef gestärkt - Piëch isoliert

Der mächtige VW-Aufsichtsratschef Ferdinand Piëch hat im Ringen an der Führungsspitze des Konzerns eine ungewöhnliche Schlappe erlitten. Trotz der Attacken Piëchs bleibt Martin Winterkorn (67) als VW-Chef im Amt.

Wirtschaft
Wirtschaft
Winterkorn als VW-Chef gestärkt - Piëch isoliert

Der mächtige VW-Aufsichtsratschef Ferdinand Piëch hat im Ringen an der Führungsspitze des Konzerns eine ungewöhnliche Schlappe erlitten. Trotz der Attacken Piëchs bleibt Martin Winterkorn (67) als VW-Chef im Amt.

Nachrichten-Ticker
Konzernchef Winterkorn setzt sich im VW-Machtkampf durch

Martin Winterkorn bleibt Vorstandsvorsitzender des größten deutschen Autokonzerns: Das sechsköpfige Präsidium des Volkswagen-Aufsichtsrats hat sich für den Verbleib des 67-Jährigen an der Konzernspitze und eine Vertragsverlängerung ausgesprochen.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?