A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Mario Draghi

Wirtschaft
Leichte Verluste im Dax

Der Dax hat moderat nachgegeben. Der Leitindex, der sich im frühen Handel kaum vom Fleck bewegt hatte, sank bis zum Nachmittag um 0,23 Prozent auf 9669 Punkte.

EZB-Präsident
EZB-Präsident
Draghi fordert mehr Investitionen in Europa

Die US-Wirtschaftskraft ist auf Vorkrisenniveau zurückgegehrt - und in Europa stagniert das Wachstum. EZB-Chef Draghi fordert strukturelle Reformen, sonst sei eine nachhaltige Erholung unmöglich.

Nachrichten-Ticker
EZB öffnet die Geldschleusen weiter

Die Europäische Zentralbank (EZB) dreht den Geldhahn weiter auf.

Politik
Politik
Analyse: Schlechte Zeiten für Sparer

Mario Draghi wird so schnell kein Freund der deutschen Sparer. Denn unter der Führung des Italieners hat die Europäische Zentralbank den Leitzins am Donnerstag auf 0,05 Prozent gesenkt und damit praktisch abgeschafft.

Nachrichten-Ticker
EZB öffnet die Geldschleusen weiter

Die Europäische Zentralbank (EZB) dreht den Geldhahn weiter auf.

Nachrichten-Ticker
EZB öffenet die Geldschleusen weiter

Die Europäische Zentralbank (EZB) dreht den Geldhahn weiter auf.

Wirtschaft
Wirtschaft
EZB reagiert auf Konjunkturschwäche: Leitzins quasi abgeschafft

Mit einem weiteren Anti-Krisenpaket stemmen sich Europas Währungshüter gegen die mickrige Inflation und die maue Konjunktur im Euroraum.

Politik
Politik
EZB legt neues Anti-Krisenpaket auf

Die Europäische Zentralbank (EZB) hat den Leitzins im Euroraum überraschend auf das neue Rekordtief von 0,05 Prozent gesenkt. Das beschloss der EZB-Rat, wie die Notenbank in Frankfurt mitteilte.

Politik
Politik
Analyse: Wie weit lässt die EZB den Euro noch sinken?

EZB-Chef Mario Draghi spricht - der Euro fällt. Für die Finanzmärkte ist das mittlerweile ein gewohntes Bild. Erst rettete "Super Mario" 2012 die Gemeinschaftswährung mit seinem Versprechen, alles für ihren Erhalt zu tun.

Nachrichten-Ticker
EZB senkt Leitzinsen für die Euro-Zone

Die Europäische Zentralbank (EZB) hat überraschend die Leitzinsen für die Eurozone weiter abgesenkt.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Mario Draghi auf Wikipedia

Mario Draghi ist ein italienischer Finanzexperte. Seit Februar 2006 ist Draghi Chef der Banca d'Italia, der italienischen Zentralbank. Er wurde Nachfolger von Antonio Fazio, gegen den die italienische Staatsanwaltschaft ermittelt. Seine maximale Amtszeit beträgt zwölf Jahre. Draghi wurde am MIT promoviert, arbeitete für die Weltbank und 2001 in Harvard, bevor er als Investmentbanker zu Goldman Sachs nach London wechselte. Um Interessenkonflikte zu vermeiden, verkaufte Draghi vor Amtsantritt a...

mehr auf wikipedia.org