HOME

Stern Logo Humor

Die neue Werbekampagne des Rasiererherstellers Gillette zeigt die berührende Geschichte eines Transgender-Teenager, dessen Vater beim Rasieren hilft.

Vater und Trans-Sohn

Berührende Werbekampagne: Für diesen Spot feiert das Netz den Rasiererhersteller Gillette

Auf dem Weg zum Erwachsenwerden ist die erste Rasur ohnehin ein Meilenstein im Leben jedes jungen Mannes. Twitter-Nutzer sind nun begeistert von einem Werbespot, der die emotional ergreifende Geschichte eines Transgender-Teenagers erzählt, dessen stolzer Vater ihm Tipps zum Rasieren gibt.

NEON Logo
Commerzbank-Spot: Fußball-Frauen zeigen sich lässig zur WM 2019

Witzige Werbung

Spot zur Frauen-Fußball-WM: "Wir brauchen keine Eier, wir haben Pferdeschwänze"

NEON Logo
Ein Zusammenschnitt: Links die Autorin Ronja von Rönne, daneben Kinder, die ins Studio laufen
Meinung

Kalkuliertes Shitstorm-Marketing

Warum die Bayern-LB-Werbung nicht kinderfeindlich, sondern klug konstruiert ist

NEON Logo
Edeka Werbespot

Twitterreaktion

Neuer Werbespot von Edeka erregt die Gemüter

Edeka Werbespot
Meinung

Neuer Werbespot von Edeka

"Danke Mama, dass du nicht Papa bist": Männerfeindlicher geht’s nicht!

NEON Logo
Europawahl
#NeonEuropa

Meinung

Dieser Spot des Europäischen Parlaments zeigt, wie Wahlwerbung nicht aussehen sollte

NEON Logo
Ein Makler aus Sydney preist seine Immobilie in einem Werbespot durch eine sexy Tanzeinlage an.

Kreative Werbung

Makler will 'Schwung in die Bude' bringen und landet mit seinem Immobilienspot einen viralen Hit

Werbespots der 90er

Von Alpia bis Knack & Back

"Mann, sind die dick, Mann": Diese Werbespots kennt jedes Kind der 90er noch

NEON Logo
Burger King: Spot mit Andy Warhol wird 37 Jahre nach Dreh veröffentlicht

Spot mit Andy Warhol

Diese Burger-King-Werbung ist eine Sensation – und anders als alle anderen

Jeff Bridges, Steve Carell & Co

Die besten Werbespots zum diesjährigen Super Bowl - gespickt mit Hollywood-Stars

NEON Logo
Graham Allen auf Facebook
Meinung

Riesen-Chauvi

Mann antwortet auf Gillette-Werbung – das zeugt nur von seiner Hinterwäldlermentalität

NEON Logo
US-Rapperin Cardi B macht jetzt Werbung für Pepsi

Cardi B

Für Pepsi macht sie Superbowl-Werbung

Links spricht Ryan Reynolds in die Kamera, rechts segnet ein Priester volle Gin-Flaschen

Lustiger Werbespot

Gin aus freilaufenden Wacholderbeeren: Ryan Reynolds nimmt Hipster aufs Korn

Penny Weihnachtswerbung: Eine alleinerziehende Mutter erfüllt den Herzenswunsch ihres Sohnes

Kampagnen im Test

Top oder Flop? Das sind die emotionalen Weihnachtswerbespots 2018

NEON Logo

Werbespot

So leicht kann man Billig-Schuhe an Influencer für 600 Dollar verkaufen

NEON Logo
Air New Zealand Werbespot: Weihnachtsmann schickt versehentlich Email an die unartigsten Kinder der Welt

Weihnachtsspot von Air New Zealand

Das passiert, wenn die Liste der "unartigsten Kinder" in falsche Hände gerät

Sexy mit Sprühsahne: Bella Thorne zeigt sich ganz schön freizügig

US-Schauspielerin

Sexy mit Sprühsahne: Bella Thorne zeigt Appetit und sehr viel Haut

Jan Böhmermann

"Neo Magazine Royale"

"Ein saugeiler Verein": Mit diesem Clip macht "Bahn Böhmerbahn" Werbung für die Bahn

NEON Logo

Supermarkt-Kette Iceland

Werbespot protestiert gegen die Abholzung des Regenwalds – und wird verboten

NEON Logo

#BVBFCB

Ärger über Werbung, Schadenfreude nach Bierdusche – die Netzreaktionen auf das Topspiel

Britische Anti-Rauchen Kampagne trifft hart

Krebsrisiko

Nach dieser Anti-Rauch-Kampagne wird wohl jeder mit dem Rauchen aufhören

Von Steven Montero
Werbespot für Damenrasierer mit echter Behaarung

"Project Body Hair"

Das gab's noch nie: In dieser Rasierer-Werbung haben Frauen endlich echte Behaarung

NEON Logo
Die Lufthansa hatte den Film aus logistischen Gründen in der Ukraine gedreht (Symbolbild)

Turnier in Russland

Peinlicher Fauxpas: Lufthansa zieht WM-Werbespot zurück

Eine Frau wird von einem Mann auf der Straße belästigt

"The Unskippable Payback"

Spotify-Werbung für Männer: So scheiße fühlt es sich an, sexuell belästigt zu werden

NEON Logo
kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(