HOME
Angela Merkel steht an einem Rednerpult und lächelt

Die Morgenlage

Doppelte Verantwortung für Deutschland: Vorsitz in der EU und im UN-Sicherheitsrat

Trump billigt Abzug von 9500 Soldaten aus Deutschland +++ Airbus will Tausende Jobs in Deutschland streichen +++ Facebook verbannt Netzwerk rechtsextremer Gruppen +++ Die Nachrichtenlage am Mittwoch.

Die bisherige Fahne von Mississippi über dem Kapitol in Jackson

Fahne von Mississippi mit Konföderierten-Symbolik ist Geschichte

Die demokratische Sprecherin des Repräsentantenhauses, Nancy Pelosi
+++ Ticker +++

News von heute

Pelosi verlangt Aufklärung über angebliches russisches Kopfgeld auf US-Soldaten in Afghanistan

Mississippi Flagge Konföderierten

Rassismus-Debatte

Mississippi schafft seine Fahne mit umstrittenem Konföderierten-Kreuz ab

USA, St. Petersburg: Miteigentümer einer Desinfektionsfirma desinfiziert den Tresen in einem Gasthaus. Die Corona-Krise in den USA verschärft sich erneut dramatisch. 

Die Morgenlage

Zahl der Corona-Infizierten steigt weltweit auf mehr als zehn Millionen - 500.000 Menschen sind gestorben

Die Konföderierten-Fahne (blaues Kreuz mit Sternen auf rotem Grund)

Mississippi entfernt Konföderierten-Symbolik aus seiner Fahne

Der US-Demokrat Joe Biden bei einer Wahlkampfveranstaltung
Pressestimmen

US-Wahlen 2020

"Gegen Donald Trump hat Biden die Unterstützung von Sanders nötig"

Bernie Sanders, Präsidentschaftsbewerber der US-Demokraten
Analyse

Vorwahlen der US-Demokraten

Keine Chance gegen Biden: Das Ende von Bernie Sanders

Von Jan Christoph Wiechmann
Joe Biden, Bewerber um die Präsidentschaftskandidatur der US-Demokraten

Vorwahlen der US-Demokraten

"Comeback für die Seele dieser Nation": Biden siegt am Mini-"Super Tuesday"

US-Präsidentschaftsbewerber Joe Biden

Biden setzt Siegeszug bei Vorwahlen der US-Demokraten fort

Die US-Präsidentschaftsbewerber Joe Biden (l.) und Bernie Sanders

Prognosen: Biden gewinnt Vorwahl im US-Bundesstaat Mississippi

Die Demokraten Joe Biden (l.) und Bernie Sanders

US-Wahlen 2020

Biden gegen Sanders: Wer kann den "Mini Super Tuesday" für sich entscheiden?

Präsidentschaftsbewerber Biden

Biden bei Duell mit Sanders bei Vorwahlen in sechs US-Bundesstaaten Favorit

Rivalen Biden (l.) und Sanders

Biden und Sanders treten bei Vorwahlen in sechs Bundesstaaten gegeneinander an

Super Tuesday: 500 Millionen Dollar für Wahlwerbung sind nicht genug

US-Vorwahl

500 Millionen Dollar für Wahlwerbung sind nicht genug – fünf Lehren aus dem "Super Tuesday"

Joe Biden und Bernie Sanders

Start der Vorwahl

Biden oder Sanders: Iowa entscheidet, wer den "gefährlichsten US-Präsidenten" schlagen soll

Von Nicolas Büchse
Jacob Blair Scott

"Most Wanted"-Liste

Einer der meistgesuchten US-Verbrecher verhaftet – er hatte seinen eigenen Tod vorgetäuscht

85. Geburtstag

So wurde aus Elvis Presley der King of Rock 'n' Roll

Von Carsten Heidböhmer
Ein Kinderzimmer: In den USA hackte sich ein Unbekannter in die Überwachungskamera eines solchen

Mississippi, USA

Hacker kapert Kinderzimmer-Kamera und gibt sich als Weihnachtsmann aus

Pressekonferenz der jungen Klimaaktivisten in Madrid

Thunberg und Neubauer reden Verhandlern in Madrid mit Mitstreitern ins Gewissen

Donald Trump bei einer Rede in Kentucky

Demokraten triumphieren

Bittere Schlappe für Trump: Seine Republikaner verlieren Wahlen in zwei wichtigen Bundesstaaten

Trump bei einem Wahlkampfauftritt am 11. November

Dämpfer für Trump ein Jahr vor der nächsten Präsidentschaftswahl

Kreuz brennt Ku Klux Klan

Er wollte Schwarzen Angst machen

Mann verbrennt Holzkreuz - und muss dafür viele Jahre in Haft

Beamte der US-Einwanderungspolizei in Mississippi

US-Einwanderungspolizei nimmt 680 illegale Einwanderer fest