Braunbär


Artikel zu: Braunbär

Zum ersten Mal in 150 Jahren: Braunbär in Nordspanien gesichtet

Erste Sichtung in 150 Jahren
Sensationelle Aufnahmen: Filmemacher filmt zufällig Braunbär in Nordspanien

Sehen Sie im Video: Zum ersten Mal seit 150 Jahren wird ein Braunbär in Nordspanien gesichtet.  


Eine äußerst seltene Sichtung in Nordspanien:  


Offenbar zum ersten Mal seit 150 Jahren wird ein Braunbär im spanischen Nationalpark “O Invernadeiro” gesehen.  


Die spektakulären Aufnahmen gelingen Filmemachern der Produktionsfirma “Zeitun Films” eher durch Zufall: 


Aufgestellte Kameras dokumentieren Geschehnisse in der Natur seit zwei Jahren. 


Der Bärenjunge soll zwischen drei und fünf Jahre alt sein und im Park überwintert haben. 


Laut "Zeitun Films" könnte es bedeuten, dass der Nationalpark in Zukunft größere Bärenbestände haben könnte. Doch dafür müsste es in der Region vor allem eine stabile Population weiblicher Bären geben. 


Seit 1973 sind Braunbären eine geschützte Art in Spanien. 


In einem Statement erklärt "Zeitun Films": "Nach jahrelanger Arbeit hat die Erhaltung des Schutzgebiets dem Braunbären ermöglicht, einen geeigneten Lebensraum zu finden."