HOME
Fidel

Erster Todestag

Gedenken auf Kuba: Ein Jahr ohne Fidel Castro

Havanna - Kein Denkmal erinnert an den berühmtesten Sohn Kubas. Keine Straße und kein Platz auf der sozialistischen Karibikinsel ist nach dem «Comandante en jefe» benannt. Er selbst hat es so verfügt.

Erster Todestag: Kubaner gedenken Fidel Castro

Motorradtour durch Kuba: Mit Guevara Junior auf den Spuren des "Che"
stern-Reportage

Kuba

Auf Motorradtour mit Che Guevaras Sohn

Karl Marx

Kapitalismuskritik

Die bemerkenswerte Renaissance von Karl Marx' Klassiker "Das Kapital"

Trump bei seiner Rede in Miami

Trump nimmt Obamas Annäherung an Kuba teilweise zurück

Tanzen in Kuba ist nichts für Schüchterne.

Henriette Hell: Was ich über Sex gelernt habe

Trockensex im Club - Dirty Dancing in Havanna

Jahresrückblick - die Toten

Diese großen Persönlichkeiten sind 2016 noch von uns gegangen

Von Dieter Hoß
Trotz Neuauszählung wird Hillary Clinton laut Experten wohl nicht mehr US-Präsidentin
Ticker

News des Tages

US-Präsidentschaftswahl: Clintons Team unterstützt Neuauszählung

Kubanischer Revolutionär

Er hatte sie alle überlebt - nun ist Fidel Castro tot

Mai 1975: 20 Jahre war Fidel Castro damals der Maxímo Líder, weitere 30 sollten folgen

Nachruf auf Fidel Castro

Tod eines Unsterblichen

Fidel Castro applaudiert

Letzte Rede

Der emotionale Abschied des Fidel Castro

Fotostrecke

Rolling Stones in Havanna

Rum, Rock und Revolution

Familie Obama verlässt die Air Force One

Historischer Besuch

Obama im sozialistischen Kuba gelandet

Barack Obama telefoniert mit kubanischen Komiker

US-Präsident reist nach Kuba

Barack Obama besucht die Castros – vorher tätigt er ein besonderes Telefonat

Obama und Castro nähern ihre Länder wieder an

Nach 50 Jahren Feindschaft

Zeitenwende zwischen den USA und Kuba

Fidel Castro und Wladimir Putin sollen zu Reality-Stars werden

TV-Format mit Staatschefs

Putin und Castro als Reality-Stars?

Ein symbolträchtiges Bild beim Amerika-Gipfel: der Handschlag zwischen Barack Obama (l) und Fidel Castros Bruder Raul

Annäherung nach über 50 Jahren Eiszeit

Historischer Handschlag zwischen Obama und Castro

US-Touristen auf Kuba

Amerikaner lockt der Reiz des Verbotenen

Blogger Cárdenas über Kubas Wandel

Kuba ändert man nicht von außen

Von Jan-Christoph Wiechmann
Blogger Cárdenas würde immer wieder nach Kuba zurückkehren

Blogger Cárdenas über Kubas Wandel

Kuba ändert man nicht von außen

Von Jan-Christoph Wiechmann
Castro im April 2013: Lob an Aussöhnung mit den USA

US-kubanische Beziehungen

Fidel lebt und schreibt versöhnliche Briefe

Seit langem wird über den möglichen Tod von Fidel Castro spekuliert. Der kubanische Ex-Staatschef hat sich bislang nicht zur diplomatischen  Aussöhnung Kubas mit dem alten Rivalen USA geäußert.

Nach Todesgerüchten

Fidel Castro schickt Lebenszeichen an Maradona

Meldungen auf Twitter

Gerüchte um Fidel Castros Tod machen die Runde

Sebastian Edathy muss vor dem Untersuchungsausschuss aussagen

+++ Der Ausschuss im Minuten-Protokoll +++

Die große Edathy-Show zum Nachlesen

Von Wigbert Löer