HOME
Til Schweiger

Er plant ein Schiff auf der Donau - Til Schweiger will ins Kreuzfahrtgeschäft einsteigen

Til Schweiger geht unter die Seeleute: Nach seinem eigenen Restaurant in Hamburg und seinem Hotel an der Ostsee will er jetzt ins Kreuzfahrtgeschäft einsteigen. Dazu plant er ein "Barefoot"-Schiff auf der Donau.

Die abgebrochene Bugklappe der "Estonia"

25 Jahre nach dem Untergang

"Estonia": Die Schuldfrage bei Europas schlimmster Schiffskatastrophe bleibt ein Rätsel

Von Rune Weichert
Foto von der Bergung der Bugklappe der "Estonia"

Gericht entlastet Meyer Werft 25 Jahre nach Untergang der "Estonia"

"Gorch Fock" in der Bredo-Werft in Bremerhaven

"Gorch Fock" in Bredo-Werft zu Wasser gelassen

"Gorch Fock" auf See

Einigung im Rechtsstreit um die "Gorch Fock"

Tory-Spitzenkandidat Boris Johnson
+++ Ticker +++

News des Tages

Boris Johnson führt weiter bei Wahl zum neuen Premierminister - Raab raus

Das Hauptgeschütz der F125 in Aktion.

Bundes-Marine

Pannen, Kosten, Verzögerungen - Problemfregatte F125 "Baden Württemberg" endlich übergeben

Von Gernot Kramper
Klassischer Schiffsbau hat in Europa keine Zukunft mehr.

Kroatische Werft

Hilfe aus China oder alle werden arbeitslos – so breitet Peking seinen Einfluss aus

Von Gernot Kramper
In der Nähe der Pyramiden von Gizeh ist ein Touristenbus von einer Explosion erschüttert worden (Symbolbild)
+++ Ticker +++

News des Wochenendes

Explosion trifft Touristenbus in Kairo - mehrere Verletzte

In der türkischen Stadt Tuzla stürzt der Hafenkran einer Werft ins Wasser.

Außer Kontrolle

Unfall in türkischer Werft: Zwei tonnenschwere Hafenkräne stürzen ins Wasser

CSB 40 Wolgast

Rüstungsexporte

Wie harmlos sind die Patrouillenboote für Saudi-Arabien?

Von Hans-Martin Tillack
Das Segelschiff "Gorch Fock"

Segelschulschiff "Gorch Fock" soll weiter saniert werden

Gorch Fock

Wertvolles Tropenholz

Teakholz-Böden für 3,5 Millionen Euro: Die "Gorch Fock" sollte eine Sonderausstattung erhalten

Die "Gorch Fock" in der Wertft

"Gorch Fock"-Werft steht offenbar unmittelbar vor der Insolvenz

Die Kosten für deren Sanierung der "Gorch Fock" sind viel höher als ursprünglich veranschlagt

Berlin³: Marodes Marine-Schulschiff

135 statt 10 Millionen: Warum die "Gorch Fock" trotzdem saniert wird

Von Axel Vornbäumen
Zwei von 1000 Crew-Mitgliedern auf der neuen "Mein Schiff 2"
Reportage der Woche

"Mein Schiff 2"

Die Unsichtbaren auf Kreuzfahrtschiffen: Wie die Crew erstmals an Bord kommt

Von Till Bartels
Gorch Fock

Sanieren oder Abwracken?

Kosten aus dem Ruder gelaufen - Krisengipfel entscheidet über Schicksal der "Gorch Fock"

Aida Nova
Reportage der Woche

"Aida Nova"

Vergnügungspark mit Gasantrieb: Erster Besuch auf Aidas Kreuzfahrt-Revolution

Von Till Bartels
Verbände rufen zu Demonstration für Klimaschutz auf

Breites Bündnis ruft für 1. Dezember zu Klimaschutz-Demonstrationen auf

Der Neubau "Aida Nova" kurz vor der Überführungsfahrt auf der Ems von Papenburg nach Eemshaven

Am Ausrüstungskai

Vorpremieren-Reisen abgesagt: Feuer an Bord der "Aida Nova"

Im Hangar der Lufthansa Technik am Hamburger Flughafen: Hier wird die ehemalige "Neustadt an der Weinstraße" der Lufthansa generalüberholt und erhält eine komplett neue Kabinenausstattung.

Secondhand-Flugzeug

Der neue Regierungsflieger der Kanzlerin ist schon 18 Jahre alt

Henry Rasmus

Deutschlands Hering-Papst kommt aus Stralsund - er beliefert sogar die Lufthansa

Von Christian Ewers
Die "Akademik Lomonossow", das erste schwimmende russische Atomkraftwerk.

"Akademik Lomonossow"

Russlands schwimmendes AKW - technische Meisterleistung oder "Tschernobyl auf Eis"?

Rheinmetall-Panzer vom Typ Boxer
stern Exklusiv

Rheinmetall

Der Rüstungskonzern, der Prinz - und ein Zehn-Milliarden-Flop

Von Hans-Martin Tillack
Ich bin Freiberufler und werde diskreditiert!
Ich habe als Freiberufler für eine Firma gearbeitet wo bis zur letzten Minute alles super in Ordnung war. Der nächste Auftrag stand für einen Sonntag und der wurde mir ohne Begründung entzogen ohne Angaben von Gründe und das zwölf Stunden vor Antritt. Nun gut Gespräch mit der Leitung hat ergeben das eine leitende Person ein Statement abgeben hat über die Verkaufs Menge bzw Umsatz. Damit muss ich leben an diesem Tag war nicht los. Habe mich dann bei einer anderen Promotion Agentur beworben und heute ein Gespräch gehabt mit Vorführung meiner Kenntnisse. Bei dieser Präsentation wurde die mir zur Seite gestellte BC während dem Gespräch informiert von Mitarbeitern der anderen Agentur das ich nicht zu gebrauchen wäre und sogar sehr unfreundlich meinen Job verrichten. Aus diesem Grund bin ich dann nicht genommen worden. Als ich Zuhause war habe ich die alte Agentur zur Rede gestellt was das für eine Vorgehensweise wäre dort wurde ich von der Leitung mehr oder weniger kalt gestellt mit den Worten das wäre in der Branche normal man könnte nicht dulden mich dort im Store arbeiten zu lassen das wäre nicht gut für die eigene Mannschaft. Also folgender Problem ergibt sich nun. Da ich in Düsseldorf zuhause bin und dort auch meine Tätigkeit ausübe werde ich in allen Stores nun keine Aufträge mehr erhalten wenn es dieser Agentur gestattet ist ohne ein klärendes Gespräch meinen Ruf zu beschädigen. Bitte um Hilfe da meine LebensGrundlage mir gerade dadurch entzogen wird. Ich glaube es hat etwas damit zutun das ich homosexuelle bin und einer Dame das nicht passt.