A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Fraktionsvorsitzender der SPD

Er konnte wieder keinen Ministerposten in der Großen Koalition ergattern, stieg aber vom ersten Parlamentarischen Geschäftsführer zum Vorsitzenden der SPD-Bundestagsfraktion aufsteigen. Thomas Oppermann gehört schon länger zu den unentbehrlichen Strippenziehern im Berliner Polit-Betrieb. In Sitzungswochen "füttert" er die Presse mit Infos über den Kurs der SPD. Seit 2005 sitzt der Jurist im Bundestag, 2009 gehörte er zum Schattenkabinett des SPD-Kanzlerkandidaten Steinmeier, er war auch einmal Wissenschafts- und Kulturminister in Niedersachsen. In die Kritik geriet Oppermann im Februar 2014, als er offenlegte, dass der frühere Innenminister Hans-Peter Friedrich Informationen zu Ermittlungen gegen Sebastian Edathy an ihn selbst und Sigmar Gabriel weitergegeben hatte. Friedrich musste infolgedessen seinen erst kürzlich erworbenen Posten als Agrarminister räumen.

Der Fall Edathy
Der Fall Edathy
Wenn die SPD eine SPD-Affäre aufklärt ...

Der Ausschuss hat getagt, bis tief in die Nacht. Es steht Aussage gegen Aussage. Sebastian Edathy wird noch mal als Zeuge geladen. Interessante Erkenntnisse brachte die Sitzung dennoch.

Politik
Politik
Edathy legt nach

Für die SPD ist die Affäre Edathy noch längst nicht ausgestanden. SPD-Fraktionschef Oppermann könnte schon bald als Zeuge in den Untersuchungsausschuss geladen werden.

Politik
Politik
Edathy-Affäre: Oppermann bald als Zeuge im Ausschuss

Für die SPD ist die Affäre Edathy noch längst nicht ausgestanden. SPD-Fraktionschef Oppermann könnte schon bald als Zeuge in den Untersuchungsausschuss geladen werden.

Nachrichten-Ticker
Bosbach sieht Koalition durch Edathy-Affäre belastet

Angesichts der Widersprüche und gegenseitigen Anschuldigungen in der Edathy-Affäre sieht der CDU-Innenpolitiker Wolfgang Bosbach die große Koalition belastet.

Politik
Politik
Wie geht es weiter in der Edathy-Affäre?

In der Edathy-Affäre stehen neue gravierende Vorwürfe im Raum, die zum Teil auch strafrechtliche Konsequenzen nach sich ziehen könnten.

Nach Talkshow-Auftritt
Nach Talkshow-Auftritt
Edathy bezichtigt SPD-Politiker Lauterbach der Lüge

Sebastian Edathy teilt weiter aus: Der SPD-Abgeordnete Karl Lauterbach habe bei seinem Auftritt in der ZDF-Talkshow "Maybrit Illner"am Donnerstagabend gelogen - und das "völlig ohne Not".

Presseschau zum Fall Edathy
Presseschau zum Fall Edathy
"Kaltschnäuzig, selbstgefällig, arrogant"

Monatelang war Sebastian Edathy abgetaucht - jetzt hat er gezielt die Öffentlichkeit gesucht. Über seinen Auftritt diskutieren die Presse und das Netz.

Nachrichten-Ticker
Bosbach sieht Koalition durch Edathy-Affäre belastet

Der CDU-Innenpolitiker Wolfgang Bosbach sieht die große Koalition durch die Edathy-Affäre belastet.

Nachrichten-Ticker
Oppermann weist Edathys Vorwürfe von sich

SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann hat die Aussage des früheren Bundestagsabgeordneten Sebastian Edathy zurückgewiesen, er habe auch seinen Büroleiter über die Vorwürfe gegen den Politiker informiert.

Politik
Politik
Hartmann widerspricht Edathy im U-Ausschuss

Im Untersuchungsausschuss zur Edathy-Affäre steht in einer zentralen Frage zur Weitergabe von vertraulichen Informationen Aussage gegen Aussage.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?