A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Fraktionsvorsitzender der Grünen

Er sieht aus, wie grünen-Politiker vor 25 Jahren aussahen. Anton Hofreiter nennt sich selbst Toni, trägt eine Langhaarfrisur und einen Bart. Als Biologe und aktiver Naturschützer ist er der Vorzeige-Grüne und der perfekte Gegenpart zur eher konservativen Katrin Göring-Eckardt, mit der er sich den Fraktionsvorsitz teilt. Mit 14 Jahren ging er zu seiner ersten Demonstration. Dies war dann gleich jene in Wackersdorf gegen die dortige Wiederaufbereitungsanlage für Brennstäbe aus Kernreaktoren, was ihn dazu veranlasste hat, sich grüner Politik anzuschließen. Er war jahrelang in der Kommunal- und Landespolitik aktiv. Seit 2005 ist der Münchner Mitglied des Deutschen Bundestags und hatte von 2011-2013 den Vorsitz des Ausschusses Verkehr, Bau und Stadtentwicklung inne. Als Befürworter des "gläsernen Abgeordneten" legt Anton Hofreiter seine persönlichen Verdienste und alle weiteren Mittel, die er als Bundestagsabgeordneter zur Verfügung hat, offen.

Nachrichten-Ticker
Regierung plant angeblich Milliardenfonds für Akw-Abbau

Die Regierung plant Medieninformationen zufolge einen milliardenschweren Fonds, um Rückbau und Entsorgung der deutschen Atomkraftwerke zu garantieren.

Wirtschaft
Wirtschaft
Nachfolger-Suche für Flughafenchef Mehdorn angelaufen

Am neuen Hauptstadtflughafen hat die Suche nach einem Nachfolger für den scheidenden Geschäftsführer Hartmut Mehdorn begonnen.

Politik
Politik
Bürger von Vorra stehen gegen Rechtsextreme zusammen

Nach dem Brandanschlag auf drei fast bezugsfertige Flüchtlingsunterkünfte in Vorra bei Nürnberg haben die Bürger ein Zeichen gegen Fremdenhass und Rechtsextremismus gesetzt.

Brandanschlag auf Flüchtlingsheim
Brandanschlag auf Flüchtlingsheim
Anwohner demonstrieren mit Menschenkette gegen Nazis

Die Brandanschläge auf drei bezugsfertige Flüchtlingsheime bei Nürnberg haben die Region erschüttert. Nun haben die Anwohner reagiert. Mit einer Menschenkette zeigen sie Flagge gegen Rechtsradikale.

Politik
Politik
Brandanschlag: Grüne und Linke geben Union indirekte Mitschuld

Grüne und Linke geben Union und AfD eine indirekte Mitverantwortung für den Brandanschlag auf drei fast bezugsfertige Flüchtlingsunterkünfte im fränkischen Vorra.

Nachrichten-Ticker
Anschlag auf Flüchtlingsheime: Sondereinheit ermittelt

Nach dem mutmaßlichen Brandanschlag auf geplante Flüchtlingsunterkünfte bei Nürnberg ermittelt seit heute eine Sondereinheit der Polizei.

Nachrichten-Ticker
Seehofer lobt CSU als "bärenstark"

CSU-Chef Horst Seehofer hat seine Partei als "bärenstark" gelobt.

Wirtschaft
Wirtschaft
Stimmung am BER gereizt - Mehdorn spricht von "Inquisition"

Der Ton zwischen BER-Geschäftsführer Hartmut Mehdorn und dem Aufsichtsrat der Berliner Flughafengesellschaft wird zunehmend gereizter. Mehdorn forderte von den Ländern Berlin und Brandenburg sowie vom Bund mehr Rückhalt für seine Arbeit.

Politik
Politik
Eine Million Unterschriften gegen Freihandelsabkommen

Die Bürgerinitiative "Stop TTIP" hat nach eigenen Angaben in nur zwei Monaten eine Million Unterschriften gegen die geplanten Freihandelsabkommen mit den USA und Kanada gesammelt. Dies teilte die von etwa 300 Organisationen getragene Initiative in Brüssel mit.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?