HOME

Anton Hofreiter

Er sieht aus, wie grünen-Politiker vor 25 Jahren aussahen. Anton Hofreiter nennt sich selbst Toni, trägt eine Langhaarfrisur und einen Bart. Als Biologe und aktiver Naturschützer ist er der Vorzeige-...

mehr...

Polizei räumt erstes Bauwerk der Hambach-Aktivisten

Kerpen - Die Polizei hat im Braunkohlerevier Hambacher Forst ein erstes Bauwerk der Baumbesetzer abgebaut. Ein Aktivist, der zuvor auf der Plattform oben auf dem Baumstamm saß, sei unmittelbar vor dem Polizeieinsatz weggeklettert, sagte ein Polizeisprecher. Die Grünen verurteilten den Polizeieinsatz und forderten neue Verhandlungen. «Für uns ist klar: Reden statt Räumen und Roden. Das muss die Devise sein», sagte Fraktionschef Anton Hofreiter in Berlin. Die Räumung der Baumhäuser in dem Wald, den RWE für den Braunkohle-Abbau fällen lassen will, sei eine «völlig unverantwortliche Eskalation».

Innenminister Horst Seehofer (CSU, r.) neben Hans-Georg Maaßen, dem Präsidenten des Bundesamtes für Verfassungsschutz

Umstrittene Chemnitz-Aussagen

Seehofer erwartet Beweise von Maaßen - wie es jetzt weitergeht

#wirsindmehr

Hofreiter erklärt, warum er am Konzert in Chemnitz teilnimmt

Video

Hambacher Forst: Umweltschützer wappnen sich

Pfandflaschen

Aktionsplan gegen Plastikmüll

Grüne fordern neue Einweg-Abgabe und einfacheres Pfandsystem

Rauchende Schlote in der nordchinesischen Stadt Tianjin
+++ Ticker +++

News des Tages

US-Forscher melden Rekordausstoß von Treibhausgasen im vergangenen Jahr

Landwirt in Baden-Württemberg

Hofreiter fordert schärfere Bedingungen für Agrarsubventionen

Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter

Hofreiter kritisiert Junckers Zusagen im Handelsstreit mit den USA

Autoabgase

Bundesumweltministerin Schulze hält Dieselfahrverbote für wahrscheinlich

Echo Helene Fischer
+++ Ticker +++

News des Tages

Echo-Eklat: Helene Fischer äußert sich zu Farid Bang und Kollegah

Anton Hofreiter

Hofreiter: Macrons Besuch ist eine "europapolitische Bewährungsprobe" für Merkel

Die Mitglieder der Bundesregierung

FDP-Chef Lindner vermisst Zukunftsthema Digitalisierung in Meseberg

Höhnisches AfD-Gelächter, ein bissiger Lindner und Spahn-Spott: So lief die Regierungserklärung

Angela Merkel

AfD-Gelächter, ein bissiger Lindner und Spahn-Spott: So lief die Regierungserklärung

Hofreiter in Berlin

Hofreiter: Autoindustrie muss für Diesel-Nachrüstung zahlen

Grünen-Fraktionsgeschäftsführerin Britta Haßelmann und Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (Kombo)

Kritik von Haßelmann

Nach AfD-Eklat im Bundestag: "Präsident greift nicht ein. Fasse es nicht!"

AfD Grüne

Bundestagsdebatte

"Schämen Sie sich" - Grüner Hofreiter rastet bei Rede der AfD aus

Schweine in einem Stall

Lidl druckt bei Frischfleisch künftig Art der Tierhaltung auf die Packung

Umweltministerin Hendricks

Umweltministerin Hendricks will Glyphosat-Anwendung eindämmen

Glyphosat ist umstritten

Grüne wollen Glyphosat-Ausstieg mit Gesetzesinitiative im Bundestag durchsetzen

Grüne werfen Regierung gesundheitsschädliche Verkehrspolitik vor

Hofreiter wirft Regierung gesundheitsschädliche Verkehrspolitik vor

Nächtliche Jamaika-Sondierungen

Kubicki: "Es zieht gerade ein Hurrikan auf über Jamaika"

Jamaika-Sondierungen gehen in die Schlussrunde

Jamaika-Parteien starten in die letzte Phase der Sondierungen

Grüne Unterhändler Anfang November

Grüne werfen anderen Jamaika-Parteien "Verhaltensstarre" vor

Umweltaktivisten protestieren gegen Dieselfahrzeuge

"SZ": Annäherungen beim Streitthema Verkehr bei den Jamaika-Sondierungen

Er sieht aus, wie grünen-Politiker vor 25 Jahren aussahen. Anton Hofreiter nennt sich selbst Toni, trägt eine Langhaarfrisur und einen Bart. Als Biologe und aktiver Naturschützer ist er der Vorzeige-Grüne und der perfekte Gegenpart zur eher konservativen Katrin Göring-Eckardt, mit der er sich den Fraktionsvorsitz teilt. Mit 14 Jahren ging er zu seiner ersten Demonstration. Dies war dann gleich jene in Wackersdorf gegen die dortige Wiederaufbereitungsanlage für Brennstäbe aus Kernreaktoren, was ihn dazu veranlasste hat, sich grüner Politik anzuschließen. Er war jahrelang in der Kommunal- und Landespolitik aktiv. Seit 2005 ist der Münchner Mitglied des Deutschen Bundestags und hatte von 2011-2013 den Vorsitz des Ausschusses Verkehr, Bau und Stadtentwicklung inne. Als Befürworter des "gläsernen Abgeordneten" legt Anton Hofreiter seine persönlichen Verdienste und alle weiteren Mittel, die er als Bundestagsabgeordneter zur Verfügung hat, offen.