A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung

Auf dem zweiten Bildungsweg holte Gerd Müller sein Abitur nach und studierte anschließend Pädagogik, Psychologie sowie Politik- und Wirtschaftswissenschaften mit dem Abschluss des Diplomwirtschaftspädagogen. Seit 2005 ist Müller Staatssekretär und hatte schon einmal Aussicht auf einen Ministerposten. 2008 war er im Gespräch als Nachfolger für Horst Seehofer im Agrarministerium. Dann bekam jedoch Ilse Aigner den Job. Gerd Müller spricht sich als klassischer CSU-Politiker für eine europäische Armee aus und möchte gleichzeitig den Einfluss des Europaparlaments beschränken. Auch wirtschaftlich entgegnet er der These "die Armen werden immer ärmer während die Reichen immer reicher werden?, dass die mittleren und höheren Einkommen die meisten Steuern zahlten, weswegen er gegen eine Steuererhöhung für Spitzenverdiener sei. Seit Dezember 2013 ist er im dritten "Kabinett Merkel? Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung.

Politik
Politik
Deutschland will Kurden im Irak mit Waffen ausrüsten

Die Bundesregierung ist schockiert über das grausame Vorgehen der islamistischen IS-Terroristen im Irak. Deswegen bricht sie jetzt mit dem Prinzip, keine Waffen in Krisengebiete zu liefern: Die Kurden im Irak sollen Waffen und Munition bekommen.

Politik
Politik
CSU-Generalsekretär für Waffenlieferungen an irakische Kurden

CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer hat sich für deutsche Waffenlieferungen an die irakischen Kurden im Kampf gegen die Terrorgruppe Islamischer Staat (IS) ausgesprochen: "Wir dürfen die Kurden nicht alleine lassen gegen die IS-Terroristen", sagte Scheuer in München.

Irak-Konflikt
Irak-Konflikt
Hilfsflüge der Bundeswehr in den Nordirak gestartet

Die Bundeswehr hat ihre Hilfsflüge in den Nordirak gestartet. An Bord der Transall-Maschinen sind vorerst keine Waffen. Stattdessen werden tonnenweise Sanitätsmaterial und Lebensmittel geliefert.

Politik
Politik
Bundeswehr startet Hilfslieferungen in den Irak

Bisher hat Deutschland nur mit Hilfszahlungen zur Krisenbewältigung im Irak beigetragen. Jetzt wird die Bundeswehr aktiv. Vier Transportflugzeuge werden Hilfsgüter ins Kurdengebiet bringen - aber noch keine militärische Ausrüstung.

Sport
Sport
Ewiger Klose hört auch auf - "Danke für alles, Miro"

Der zweite Fußball-Weltmeister macht Schluss: Nach Kapitän Philipp Lahm wird auch Oldie Miroslav Klose nicht mehr für Deutschland spielen. Der erfolgreichste Torschütze der WM-Historie will nach 137 Länderspielen nur noch für seinen italienischen Arbeitgeber Lazio Rom stürmen.

Nachrichten-Ticker
Klose beendet Karriere in Nationalmannschaft

Den berühmten Salto wird es nicht mehr geben: Nach 137 Länderspielen und 71 Treffern hat Rekord-Torjäger Miroslav Klose seine großartige Karriere in der deutschen Fußball-Nationalmannschaft auf dem absoluten Höhepunkt beendet.

Nachrichten-Ticker
Palästinenser setzten Israel Frist für Kairoer Gespräche

Die Palästinenser haben Israel mit ihrer Abreise von den Verhandlungen über einen dauerhaften Waffenstillstand in Kairo gedroht, sollte die israelische Delegation nicht bis Sonntagnachmittag zurückkehren.

Nachrichten-Ticker
Palästinenser setzten Israel Frist für Kairoer Gespräche

Die Palästinenser haben Israel mit ihrer Abreise von den Verhandlungen über einen dauerhaften Waffenstillstand in Kairo gedroht, sollte die israelische Delegation nicht bis Sonntagnachmittag zurückkehren.

WM-Held Mario Götze
WM-Held Mario Götze
The German Wunderkind

Helmut Rahn, Gerd Müller, Andreas Brehme und jetzt er - Mario Götze hat sich durch sein Siegtor im Finale zum ewigen WM-Helden geschossen. Joachim Löw erteilte dem 22-Jährigen den Ritterschlag.

Miroslav Klose
Miroslav Klose
Nur der WM-Titel fehlt ihm noch

Auf den Rekord-Salto verzichtete Klose beim Jahrhundertsieg. Von der WM-Bühne will er aber mit dem ganz großen Triumpf abtreten. Das Finale ist für Tor Nummer 17 reserviert.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Gerd Müller auf Wikipedia

Gerhard „Gerd“ Müller, genannt Der Bomber der Nation, Der Bomber oder Kleines dickes Müller, ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler. Sein Markenzeichen war die blitzschnelle Drehung auf engstem Raum mit überraschendem Torschuss selbst aus ungünstigsten Positionen. Das geschickte Ausnutzen von Unaufmerksamkeiten der gegnerischen Abwehr („Abstaubertore“) machte ihn ebenso bekannt. Berühmt ist sein Zusammenspiel mit Franz Beckenbauer, der ihn mit vielen Traumpässen bediente, seine Auftritte...

mehr auf wikipedia.org