HOME
Selbstmordanschlag

Land in Nordafrika im Chaos

Tote bei Selbstmordanschlag auf libysches Außenministerium

Die Männer trugen Sprengstoff, als sie das libysche Außenministerium angriffen. Die bislang Unbekannten töteten mehrere Menschen. Die Reaktion der Regierung zeigt, wie groß das Chaos im Land ist.

Libyen: Gefängnis Symbolbild

Massenhafter Ausbruch

Im Chaos von Libyen: 400 Häftlinge starten Meuterei in Gefängnis und fliehen

Italiens Außenminister Milanesi (l.) und Siala

Italien und Libyen wollen Freundschaftspakt von 2008 erneuern

Trump mit Sicherheitsberater Bolton

Trump bietet Kim Garantien für Machterhalt in Nordkorea

USA und Nordkorea: Donald Trump streckt Kim Jong Un die Hand aus - mit einer versteckten Drohung

Nordkorea

Donald Trump: Ohne Deal könnte Kim Jong Un enden wie Gaddafi

Frankreichs früherer Präsident Nicolas Sarkozy

Korruptionsskandal

Frankreichs Ex-Präsident Sarkozy bläst zum Gegenangriff

Ex-Präsident Sarkozy mit Gaddafi im Juli 2007

Sarkozy in Libyen-Affäre unter Druck

Nicolas Sarkozy und Carla Bruni sind seit 2008 verheiratet

Nicolas Sarkozy

Schaden seine Affären seiner Ehe?

Nicolas Sarkozy im Juli 2007 in Libyens Hauptstadt Tripolis mit dem libyschen Machthaber Muammar al-Gaddafi

Stundenlange Befragung

Was Gaddafi mit Sarkozys Festnahme zu tun hat

Ex-Präsident Sarkozy mit Gaddafi im Juli 2007

Sarkozy wegen Libyen-Affäre in Polizeigewahrsam

Spanien: Demonstration in Barcelona
+++ Ticker +++

News des Tages

Spanien lehnt Vermittlung im Katalonien-Konflikt ab

Malta: Passagiere verlassen das entführte Flugzeug

Malta

Entführung des libyschen Flugzeugs beendet - alle Geiseln frei

Vorbild für den Tatort: Hannibal Gaddafi

"Tatort" aus Luzern

Gaddafis Sohn war das Vorbild für den Mädchenmörder

Von Carsten Heidböhmer
Umstrittene Kampagne mit Hitler, Gaddafi und Kim Jong-il

Kampagne mit Kuscheltieren

Norwegen verbietet den gefährlichen Hitler-Teddy

Lokale Stammesangehörige feuern auf den IS: Innerhalb von drei Tagen sollen in Sirte mindestens 106 Menschen getötet worden sein.

Kämpfe im libyschen Sirte

IS richtet Blutbad in Klinik an

Saif al-Islam Gaddafi, sein des ehemaligen Diktators Muammar, wurde in Tripolis zum Tode verurteilt

Libyen

Gericht in Tripolis verurteilt Gaddafi-Sohn zum Tode

Deutliche Worte von Clint Eastwood

Clint Eastwood kritisiert US-Außenpolitik

"Wir versuchen ständig, andere zur Demokratie zu erziehen"

Rauchwolken übr der Hauptstadt Libyens: In Tripolis toben heftige Kämpfe rivalisierender Milizen

Kämpfe in Libyen

Deutsche sollen das Land sofort verlassen

Zerstörte Gebäude und Autos in einer Straße nahe dem umkämpften Flughafen von Tripolis

Gefährliche Lage in Libyen

USA räumen ihre Botschaft in Tripolis

Tripolis

Belagerung des libyschen Außenministeriums hält weiter an

Angst vor Ausschreitungen

Libyen schließt Grenzen zu Ägypten und Tunesien

Medien: Kanadische Firma zahlte Gaddafi-Sohn 160 Millionen Dollar

Bundeswehreinsatz

Zwei deutsche Transall in Mali gelandet

Inszenierung in Damaskus

Assad wagt sich in die Öffentlichkeit