HOME
US-Präsident Trump im Weißen Haus

Kongress fordert von Trump Ende des Militärengagements im Jemen

Maas am Dienstag in New York

Maas: Deutschland hält Wort bei Nato-Verpflichtungen

US-Vizepräsident Mike Pence

Pence kritisiert Deutschland für Verteidigungsausgaben und Nord Stream 2

Nato-Gründungszeremonie am 4. April 1949

Nato-Außenminister feiern in Washington 70-jähriges Bestehen des Bündnisses

Die frühere AfD-Chefin Frauke Petry
+++ Ticker +++

News des Tages

Wegen Falscheid: Ex-AfD-Chefin Frauke Petry zu Geldstrafe verurteilt

Stoltenberg (l.) und Trump in Washington

Trump begrüßt "raketenartigen" Anstieg der Nato-Verteidigungsausgaben

US-Kampfjet F-35

Rüstungsdeal

USA stoppen Auslieferung von F-35-Kampfjets an die Türkei

F-35-Kampfjet

USA stoppen Kampfjet-Lieferung an die Türkei

US-Zerstörer "USS Donald Cook" im ukrainischen Hafen Odessa

Nato will Präsenz im Schwarzen Meer weiter verstärken

Der Trump Tower in New York: Hier finden viele Gespräche zwischen Donald Trump und seinen möglichen Kabinettsmitgliedern statt

Finanzuntersuchungen

Die Tricks des Baulöwen: Wie Trump sein Imperium nach Bedarf aufblähte oder schrumpfte

Formelle Anerkennung der Golanhöhen - Donald Trump legt eine Kerhtwende in der US-Außenpolitik hin

Formelle Anerkennung der Golanhöhen

Diese Unterschrift sorgt für Kritik: Trump legt außenpolitische Kehrtwende hin

US-Justizminister von Donald Trump: Bill Barr

Bill Barr

"Nicht neutral"? Trumps Justizminister, der scharfe Mueller-Kritiker

Rauch steigt über Rafah im Gazastreifen auf

Israel fliegt Vergeltungsangriffe im Gazastreifen

Donald Trump und Benjamin Netanjahu

Umstrittenes Gebiet

Trumps "Traumgeschenk" für Netanjahu – was die Anerkennung der Golanhöhen bedeutet

Sonderermittler Robert Mueller (l.) und US-Präsident Donald Trump

Russland-Untersuchungen

Eingabe von US-Sonderermittler Mueller bei Gericht lässt aufhorchen

Von Marc Drewello
Mörderische Freunde: Die "DC Sniper" Lee Boyd Malo (li., damals 17 Jahre alt) und John Allen Muhammad (damals 41) im Jahr 2002. Die Heckenschützen versetzten die Region um die US-Hauptstadt Washington in Angst und Schrecken.

Fall wird neu aufgerollt

Der "D.C. Sniper" tötete wahllos Menschen - trotzdem soll seine Strafe nicht in Ordnung sein

Von Dieter Hoß
Jair Bolsonaro in den USA

Trump bringt bei Bolsonaro-Besuch Brasiliens Aufnahme in die Nato ins Spiel

Demonstranten in Caracas

USA weiten Wirtschaftssanktionen gegen Venezuela aus

Treffen in der brasilianischen Botschaft in Washington: Brasiliens Präsident Jair Bolsonaro (r.) und Stephen Bannon, ehemaliger Chefstratege von US-Präsident Donald Trump.

Brasiliens Präsident in Washington

Bolsonaro trifft Trump - und zuvor noch jemand anderen. Raten Sie mal, wen?

Von Marc Drewello
Juan Guaidós Botschafter für die USA, Carlos Vecchio

Guaidó-Gesandte übernehmen Kontrolle über venezolanische Vertretungen in den USA

Chinas Präsident Xi Jinping (M.) im Volkskongress

Chinas Nationaler Volkskongress verabschiedet neues Investitionsgesetz

Afghanistans nationaler Sicherheitsberater Mohib

Afghanischer Präsidentenberater übt scharfe Kritik an US-Regierung

Premierministerin Theresa May nach Brexit-Abstimmung im Auto

Brexit-Aufschub

Theresa May muss betteln gehen

Von Michael Streck
Der designierte Weltbank-Chef David Malpass

Trumps Kandidat hat Chefposten bei Weltbank sicher