HOME

Trümmerfeld auf der Autobahn - A4 einseitig gesperrt

Eisenach - Nach einem schweren Verkehrsunfall mit zwei querstehenden Kleintransportern auf der A4 bei Eisenach war die Autobahn Richtung Erfurt zeitweilig gesperrt. Zu dem folgenschweren Auffahrunfall kam es nach Polizeiangaben am frühen Morgen zwischen Eisenach-West und Eisenach-Ost an der Landesgrenze zu Hessen. Einer der Kleintransporter war aus zunächst ungeklärten Gründen in das andere Fahrzeug mit Autoanhänger gekracht. Durch die Wucht des Aufpralls wurde einer der Transporter gegen die Betonschutzwand in der Mitte der Autobahn geschleudert.

Sturmschäden in Rheinland Pfalz

Sommer macht weiter Pause

Nach Unwetter-Freitag: Nur kleine Zwischenfälle in der Nacht

Rechte Demo in Essen
Interview

Ausstieg aus der Szene

"Ich bin kein Nazi, aber ich war mal einer" – ein ehemaliger Rechter berichtet

NEON Logo
Johann Sebastian Bach Thomaskirche Leipzig

Google Doodle zum Geburtstag

Johann Sebastian Bach - dank KI komponieren Sie wie der kreativste Musiker des Barock

GDL-Chef Weselsky

GDL droht in Tarifstreit mit der Bahn mit streikähnlichen Folgen

GDL-Chef Claus Weselsky am Dienstag in Eisenach

Schwierige Tarifverhandlungen bei der Deutschen Bahn

EVG-Geschäftsstelle in Berlin

EVG und Bahn nach bundesweiten Warnstreiks wieder am Verhandlungstisch

Friedrich Merz (l-r), Kramp-Karrenbauer, CDU-Generalsekretärin und Jens Spahn

Migration

Kampf um CDU-Vorsitz: Friedrich Merz stellt Grundrecht auf Asyl in Frage

Im August 1996 verschwand die damals Zehnjährige Ramona aus Jena, fünf Monate fand sich ihre Leiche in einem Waldgebiet

Mehrfach Vorbestrafter

Vor 22 Jahren starb die kleine Ramona - nun nimmt die Polizei einen Tatverdächtigen fest

Der gelernte Polizist Clemens Binninger (CDU) leitete den 2. NSU-Untersuchungsausschusses des Deutschen Bundestags
Interview

Rechte Mordserie

NSU-Chef-Aufklärer: "Es gibt Tatbeteiligte, die wir noch nicht kennen"

Von Frauke Hunfeld
AfD-Chef Björn Höcke bei Opel-Beschäftigten unerwünscht - von Kundgebung abgedrängt

Demonstration in Eisenach

Höcke will bei Opel-Demo mitmischen - doch die Mitarbeiter schieben ihn ab

Der Opel Grandland X teilt sich die Architektur mit dem Peugeot 3008

Opel-Strategie der Zukunft: Pace

Die Lage ist dramatisch

Nachrichten: Vater bricht nachts in Bank ein, während sein kleiner Sohn vor der Tür Schmiere steht

Nachrichten aus Deutschland

Vater bricht nachts in Bank ein, während sein kleiner Sohn vor der Tür Schmiere steht

Wittenberg: Vor 500 Jahren veröffentlichte Luther seine Thesen

Reformationsjubiläum in Wittenberg

Wo vor 500 Jahren alles begann: Eine Reise durch Zeit und Raum

Ein Ermittler zeigt eine im Wohnhaus von Beate Zschäpe, Uwe Böhnhardt und Uwe Mundlos gefundene Waffe

Ein NSU-Ermittler klagt an

"Man kann fast alles aufklären - man muss nur dürfen"

Zerstörte Wohnung der NSU-Terrorzelle in Zwickau: Wie hat Beate Zschäpe vom Tod Böhnhardts und Mundlos' erfahren?

stern-Serie zum NSU-Terror (I)

"Tun Sie, was ich sage" - wie Akten in der NSU-Affäre vernichtet wurden

Von Nicolas Büchse
Opel Corsa OPC

Fahrberiht: Opel Corsa OPC

Kleine Sportschau

Mit einer Mordwaffe baugleiche Pistole, Bilder der Mordopfer des NSU - so wie dargestellt, kann der NSU-Komplex nicht gewesen sein

stern-Serie zum NSU-Terror

Die Staatsaffäre

Der Deutschen Bahn droht ab dem 2. Oktober eine Streikwelle

Tarifkonflikt mit GDL

Bahn droht ab Oktober ein unbefristeter Streik

NSU-Prozess

Großmutter von Beate Zschäpe wird nicht aussagen

Prototypenerprobung Opel Corsa

Massenmodell

Opel Adam Cup

Kleiner Rallyestern

Eisenach

Unbekannte stehlen wertvolle Luther-Schriften

NSU-Prozess

Zwickau nach dem Tag X

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(