A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Robert Kubica

WRC Rallye Polen 2014
WRC Rallye Polen 2014
Einfach unaufhaltsam

Rallyeweltmeister Sebastien Ogier prescht mit 200 durch die Wälder Polens und gewinnt mit der maximalen Punktezahl. Teamkollege Andreas Mikkelsen holt Platz zwei. Hyundaipilot Thierry Neuville fährt auf den dritten Podiumsplatz.

Rallye Italien 2014
Rallye Italien 2014
VW geht baden

Bei der Rallye Italien endete die Siegerehrung des erneut erfolgreichen VW-Trupps im Hafenbecken von Alghero. Zwischen dem Gesamtsieger Ogier und dem Drittplatzierten Latvala erfuhr sich Mads Ostberg im Citroen den zweiten Platz.

Rallye Monte-Carlo 2014
Rallye Monte-Carlo 2014
Eine ganz besondere Rallye

Die 82. Rallye Monte-Carlo läuft und schon von Anfang an stand eines fest: Eine Titelverteidigung ist ausgeschlossen.

Sebastian Vettel ist dreifacher Formel-1-Weltmeister
Sebastian Vettel ist dreifacher Formel-1-Weltmeister
Milchgesicht mit dunkler Seite

Sebastian Vettel ist mit 25 Jahren zum dritten Mal Weltmeister geworden - viel früher als sein Vorbild Michael Schumacher. Was macht den Champion aus?

Formel 1 in den USA
Formel 1 in den USA
Vettel erobert die Pole - Alonso abgeschlagen

Vorteil Vettel: Der Red-Bull-Pilot ist im Qualifying zum Großen der USA überlegen auf die Pole Position gerast. WM-Konkurrent Fernando Alonso landete abgeschlagen auf dem neunten Platz.

Formel 1 in Malaysia
Formel 1 in Malaysia
Schnell, schneller, Vettel

Zweites Rennen, zweiter Sieg: Weltmeister Sebastian Vettel hat beim Formel-1-Rennen in Malaysia trotz technischer Probleme einen souveränen Start-Ziel-Sieg eingefahren. Während Vettel in einer eigenen Liga fährt, liefern sich die Verfolger ein packendes Rennen. Nick Heidfeld trumpft ganz groß auf.

Formel 1
Formel 1
Erster Test - Heidfeld fährt Bestzeit

Was für ein Einstand: Nick Heidfeld ist bei seinem ersten Test im neuen Lotus Renault auf Anhieb Bestzeit gefahren. Der Deutsche wird als heißester Ersatz-Kandidat für den schwerverunglückten Stammfahrer Robert Kubica gehandelt.

Formel 1
Formel 1
Heidfeld erhält Chance als Kubica-Ersatz

Alles deutet auf Nick Heidfeld als Ersatzfahrer fuhr den schwer verunglückten Formel-1-Rennfahrer Robert Kubica hin. Der deutsche Pilot wird für Lotus Renault die Testfahrten absolvieren. Kubica befindet sich unterdessen auf dem Weg der Besserung.

Formel 1
Formel 1
Kubica bangt weiter um seine Hand

Der schwer verunglückte Formel-1-Rennfahrer Robert Kubica ist in ein künstliches Koma versetzt worden. Zuvor hatte ein Ärzteteam in einer siebenstündigen Operation versucht, die zertrümmerte rechte Hand zu retten. Ob das gelungen ist, wird sich erst in in paar Tagen zeigen.

Formel 1
Formel 1
Kubica droht nach schwerem Unfall Karriere-Aus

Knochenbrüche und innere Verletzungen: Nach seinem schweren Unfall bei einer Auto-Rallye in Italien droht dem Formel-1-Piloten Robert Kubica das Ende der Karriere. Seine rechte Hand soll so schwer verletzt sein, dass sogar eine Amputation gedroht habe.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?