HOME

Hendrik Holdmann

Hendrik Holdmann

Redaktionsleitung stern Talkshow


Born and raised im kühlen Kiel. Hat es von der Ostseeküste bis in den Süden nach Hamburg geschafft. Dort M.A. in Journalistik und Kommunikationswissenschaft. Ein paar Stopps bei tagesschau.de, der DPA und dem Hans-Bredow-Institut. Ausbildung vor und hinter der Kamera bei ECO Media TV/dbate.de. Seit 2017 beim stern und seit 2019 Redaktionsleiter der stern Talkshow. Tanzt Breakdance, liebt Straßenkunst und sammelt Schallplatten.

Alle Artikel

Links: "Fares PJ"-Protest / Rechts: Eine Ärztin mit Burn-out

Ärzteausbildung in Deutschland

Eine Nachwuchsärztin über ihre Arbeit im Krankenhaus: "Am meisten leidet der Patient"

NEON Logo
Screenshot aus dem Facebook-Video "Metzger gegen Tiermord"

"Metzger gegen Tiermord"

Mit diesem Facebook-Aufruf treffen fünf (ehemalige) Metzger einen Nerv

NEON Logo
Bremens Bürgermeisterin Karoline Linnert von den Grünen

Eiswettfest in Bremen

Bürgermeisterin darf nicht zu Spendengala, weil sie eine Frau ist – das sagt sie zum "Eiswett-Herrenclub"

Shitstorm gegen Ex-Handballprofi Stefan Kretzschmar 
Interview

Keine Meinungsfreiheit in Deutschland?

"Häufig geht jegliches Maß verloren" – Shitstorm-Experte über den Fall Kretzschmar

Eine erschöpfte Erzieherin sitzt in einer Kita auf einer Bank

Angst, Wut und Verzweiflung

Dramatischer Personalmangel in Kitas: stern-Leser berichten von ihren Erfahrungen

Eine Kita-Mitarbeiterin liest Kindern ein Buch vor

Dramatischer Fachkräftemangel

"Viele sehen uns immer noch als Basteltanten" – eine Erzieherin erklärt die Personalnot in Kitas

Aiman Mazyek, Vorsitzender vom Zentralrat der Muslime in Deutschland, 
Interview

Gespräch mit Aiman Mazyek

Toblerone ist jetzt "halal" – so reagiert der Zentralrat der Muslime auf die Aktion

Ein junge steht auf einer Brücke im Smog. Er trägt eine Atemschutzmaske
Meinung

Nachhaltigkeit

"Das war halt damals so ..." – was wir später einmal unseren Kindern erklären müssen

NEON Logo
Instagram-Fotos von Holly Warland

Plädoyer für Sterbehilfe

Holly zeigt online, wie eine Krankheit sie langsam zerstört. Jetzt will sie sterben.

NEON Logo
"Cop Map" vom Peng!-Kollektiv und Polizeiklasse

Kritik von der Polizei

Polizisten anonym melden: Aktivisten starten umstrittene Online-Karte "Cop Map"

Martin Sonneborn von der Partei "Die PARTEI"
Interview

Vor der Bayern-Wahl

"Die PARTEI"-Plakat mit geköpftem Söder: Das sagt Martin Sonneborn zur Kritik

Umstrittenes Wahlplakat der Satirepartei "Die PARTEI"

Bayernwahl

Geköpfter Söder: Aufregung um "Die PARTEI"-Wahlplakat – CSU prüft rechtliche Schritte

Ein Polizist steht vor einer Menschenmenge
Interview

Sein offener Brief ging viral

Ein Polizist erzählt, warum er nicht am Einsatz im Hambacher Forst teilgenommen hätte

AfD-Politikerin Nicole Höchst zum Poetry-Slam-Eklat in Speyer

Speyer

14-Jährige sorgt bei Poetry Slam für Eklat – das sagt ihre Mutter zu den Vorwürfen

NEON Logo
Ida-Marie beim Poetry Slam in Speyer

Speyer

Tochter von AfD-Politikerin sorgt für Eklat bei Poetry Slam: Jetzt spricht der Veranstalter

NEON Logo
Oliver Polak spricht im stern-Interview über sein neues Buch "Gegen Judenhass"
Interview

"Gegen Judenhass"

"Wo bitte sind wir gelandet!?“ – Oliver Polak über Judenhass in Deutschland

"Abtreiben macht frei" – mit diesem geschmacklosen Plakat werben Abtreibungsgegner in der Kölner Innenstadt

Radikale Abtreibungsgegner

"Abtreiben macht frei": Plakat sorgt für Entsetzen – nun ermittelt die Polizei

NDR-Journalist Michel Abdollahi
Interview

Offener Facebook-Brief

"Widerstand ist unsere demokratische Pflicht": Michel Abdollahi spricht über seinen Brief an Merkel

Neuer Trend "Online-Gärtnern": Links eine Frau jätet Unkraut, rechts ein Screenshot von myAcker.com

Wie im Computerspiel

Neuer Trend "Online-Gärtnern": virtuell säen, im echten Leben ernten

Twitter-Foto von Steffen Seibert
Interview

Foto sorgt für Lacher

Er verstellt sich auch nicht für Merkel – das sagt Ijad Madisch zu seinem gefeierten Auftritt

NEON Logo
Jimmy Bennett (2010) und Asia Argento
Meinung

Vorwürfe gegen #MeToo-Aktivstin

Asia Argento soll einen 17-Jährigen missbraucht haben – warum lacht Ihr darüber?

NEON Logo
Kubaner sitzen an einem Wifi-Hotspot und surfen im Internet

Internet im Sozialismus

Warum ich in Kuba von dubiosen Dealern Wifi kaufen musste

NEON Logo
Sex-Sklavin: Junge Jesidin trifft auf ihren IS-Peiniger - mitten in Deutschland

Baden-Württemberg

Sie war seine Sklavin: Jesidin trifft mitten in Deutschland ihren IS-Peiniger wieder

Eine Hand hält eine Fernbedienung
Meinung

ARD, ZDF und Co.

Schluss mit dem Gejammer! Warum ich gerne den Rundfunkbeitrag zahle

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(