HOME

Richard Gere mit 69 Jahren Vater geworden

New York - Hollywood-Star Richard Gere ist mit 69 Jahren noch einmal Vater geworden. Sein Sprecher bestätigte die Geburt seines Kindes. Er nannte aber weder den Namen noch den Geburtsort oder das genaue Geburtsdatum des Babys. Geres Frau Alejandra hatte die Schwangerschaft bereits im September auf Instagram öffentlich gemacht. Auf dem Foto war zu sehen, wie der Dalai Lama seine Hand auf ihren Bauch legt. Gere, der als Freund des geistlichen Oberhauptes der Tibeter gilt und sich zum Buddhismus bekennt, steht dabei an ihrer Seite. 

Richard Gere und seine Alejandra Silva auf einer Veranstaltung

Richard Gere

Schauspieler hat Nachwuchs bekommen

"Sexiest Man Alive"

Das sind die heißesten Typen der Welt - Idris Elba gehört nun auch dazu

Richard Gere und seine junge Frau Alejandra Silva

US-Schauspieler

Mit 69 Jahren: Richard Gere wird wieder Vater

Richard Gere und Alejandra Silva bei einem gemeinsamen Auftritt in Berlin

Richard Gere

Babygerüchte um den 68-Jährigen

Heiratsantrag

Wasser marsch!

Das sind die schönsten Heiratsanträge aus Filmen und Serien

NEON Logo
Richard Gere mit seiner 33 Jahre jüngeren Frau Alejandra

Richard Gere & Alejandra Silva

Dafür liebt sie ihn so sehr

"Ich werde nicht schweigen": Margarete Oelkers (Nadja Uhl) verlangt von Amtsarzt Dr. Ahrens (Rudolf Kowalski) eine Bescheinigu

Vorschau

TV-Tipps am Montag

Richard Gere und seine Alejandra auf einer Filmpremiere in Madrid

Richard Gere

Der Schauspieler hat wieder "Ja" gesagt

Scheuen sich auch nicht vor Liebesbekundungen auf dem roten Teppich: Richard Gere und Alejandra Silva

Schauspieler

Richard Gere: Heiratet er im Mai zum dritten Mal?

Exklusive Trailerpremiere "Norman"

Richard Gere gibt der Geltungssucht ein menschliches Gesicht

Rebecca Hall

Großaufnahme

15 Dinge, die Sie über Rebecca Hall wissen müssen

Von Bernd Teichmann

Berlinale 2017

Toni glitzert, Wotan kuschelt: Diese Promis kamen zur Eröffnungs-Gala

Von Sarah Stendel
Angela Merkel mit Richard Gere im Kanzleramt

Politik trifft Hollywood

Angela Merkel spricht mit Richard Gere über Tibet

Kanzlerin Angela Merkel

Die Kanzlerin und Hollywood

Zum Treffen mit Richard Gere: Angela Merkels prominente Besucher

Hugh Jackman, Penelope Cruz

Berlinale 2017

Hugh Jackman, Penélope Cruz und Co.: Diese Promis kommen zur Berlinale

"La La Land" mit Emma Stone und Ryan Gosling

"La La Land" mit Emma Stone

Das ist der Film, der alle bei den Golden Globes begeisterte

Richard Gere, Sean Connery und Co.

So sehen die männlichen Sexsymbole von damals heute aus

Julia Roberts und Richard Gere

Maries Modelcheck

Pretty-Woman-Falle - wenn die Modelfreundin einen 63-jährigen Gönner hat

"Pretty Woman"-Regisseur Garry Marshall

Garry Marshall

"Pretty Woman"-Regisseur mit 81 gestorben

Ein Leben zwischen Straße und Absteige.

David Garrett und seine Ex

Der harte Alltag im Porno- und Escortgeschäft

Kendall Karson und David Garrett

Pornosternchen Kendall Karson

Das ist die Frau, die David Garrett den Kopf verdrehte

Berlinale-Chef Dieter Kosslick und ein Foto von der Cinema for Peace Gala

Berlinale 2016 - Dieter Kosslick

"Das obszönste Foto meines Lebens"

Von Sophie Albers Ben Chamo

Großaufnahme

15 Dinge, die Sie über Rachel Weisz wissen müssen

Von Bernd Teichmann
Oldtimer gekauft - bei Instandsetzung Unfallschäden entdeckt
Hallo, ich habe mir vor ein paar Wochen einen amerikanischen Oldtimer gekauft - ein Import aus den Staaten, bekam hier eine Vollabnahme und H-Gutachten. Aufgrund der Entfernung konnte ich den Wagen jedoch lediglich auf Fotomaterial besichtigen und auf den Fotos sah er aber sehr gut aus - hatte wenig Laufleistung und wurde auch beim Gespräch mit dem Verkäufer am Telefon mit einem guten Zustand beworben. Nach der Lieferung fielen mir dann sofort 2 Roststellen auf, wo ich mir noch sagte "Hey - das Auto ist 40 Jahre alt - darf es haben, also reparierst du es einfach". Bei der Reparatur stellen sich dann jedoch weitere Roststellen heraus, die sogar zur Demontage der Innenverkleidungen, Kotflügel und Windschutzscheibe führten. Aber Ok - altes Auto. Der Wagen ging daraufhin zum Lackierer und wurde dort weiter behandelt. Dabei kamen dann weitere Mängel zum Vorschein: Die Beifahrertüre wurde bereits im unteren Bereich dick mit Spachtel überzogen - die Unterkante wurde ausgetauscht und von innen nicht versiegelt - das Blech rostete durch. Jedoch war das gesamte untere Türdrittel komplett verbeult - dazu braucht es schon einen recht großen Hammer. Ca. 8mm dicke Spachtelbrocken musste ich abschlagen. An einer Stelle wurde das Blech der Seitenwand bereits ausgetauscht. Durch die schlechte Arbeit waren Blechteile vollständig durchrostet. Auf der anderen Seitenwand hatte der Wagen einen weiteren Treffer kassiert - das Blech war eingedrückt und wurde mit massig Spachtel übergetüncht. Von außen nur anhand sehr schlechtem Lackbildes zu sehen und von innen sind deutlich Schweißpunkte vom Blechzughammer erkennbar. Auch die Seitenscheiben waren stümperhaft montiert. Diese wurden nicht mit Scheibenkleber, sondern einer kaugummiartigen Substanz montiert und fielen bei der Demontage der Zierleisten dem Lackierer bereits entgegen. Laut Verkäufer wurden die Seitenwände zwar überlackiert (was man auch sehen konnte), ein Grund wurde jedoch nicht genannt - angeblich schlechter Lack oder Kratzer. Nun meine Frage: Im Kaufvertrag ist der Wagen wie folgt beschrieben: "Keine Unfallschäden laut Vorbesitzer" "Dem Verkäufer sind auf andere Weise keine Unfallschäden bekannt" Weitere Regelungen gibt es im Kaufvertrag nicht. Durch die Beseitigung der Durchrostungen an den unfachmännisch ausgeführten Blech- und Spachtelarbeiten ist der Preis für die Lackierung deutlich gestiegen. Kann man beim Verkäufer hierfür mitunter Schadensersatz geltend machen? Gekauft wurde das Fahrzeug Mitte Dezember 2018, geliefert in der 2ten KW im Januar. Danke im Voraus für eure Antworten.