HOME

Haftstrafen für Gruppenvergewaltigung in Velbert

Wuppertal - Im Fall der Gruppenvergewaltigung eines 13-jährigen Mädchens in Velbert hat das Wuppertaler Landgericht bis zu vier Jahre und neun Monate Jugendhaft verhängt. Angeklagt waren sechs Jugendliche im Alter von 14 bis 17 Jahren. Die höchste Strafe wegen Vergewaltigung bekam einer der beiden Haupttäter, der zweite erhielt vier Jahre Haft. Zwei weitere Angeklagte müssen ebenfalls ins Gefängnis, zwei kamen mit Bewährungsstrafen davon. Die Jugendlichen sollen dem Mädchen im April nach einem Freibadbesuch aufgelauert, es in einen Wald gezerrt und dort sexuell missbraucht haben.

Gefangentransporter

Landgericht in Wuppertal

Gruppenvergewaltigung von Mädchen: Urteil erwartet

Urteil im Prozess um Gruppenvergewaltigung eines Mädchens

Gefangentransporter

Landgericht in Wuppertal

Gruppenvergewaltigung von Mädchen: Urteil erwartet

Prozessbeginn um Gruppenvergewaltigung einer 13-Jährigen in Velbert: Das Landgericht in Wuppertal

Velbert

Prozess zur Gruppenvergewaltigung von 13-Jähriger im Wald beginnt

Polizei am Tatort in Amesbury, unweit von Salisbury, wo ein Paar mit Nowitschok vergiftet wurde
+++ Ticker +++

News des Tages

Paar in Südengland durch Nowitschok vergiftet

nachrichten deutschland - radfahrer berlin

Nachrichten aus Deutschland

Video zeigt, wie ein Lkw beinahe zwei Radfahrer erfasst – Strafverfahren eingeleitet

Velbert: Acht Jugendliche missbrauchen Mädchen - 13-Jährige kommt Verdächtigen selbst auf die Spur

Täter auf Facebook wiedererkannt

Gruppenvergewaltigung in Velbert: 13-Jährige kommt Verdächtigen selbst auf die Spur

Nachrichten aus Deutschland: Vergewaltigung in Velbert

Vergewaltigung

Acht Teenager missbrauchen 13-Jährige im Wald und filmen die Tat - sechs sitzen in U-Haft

Justizbeamte führen Jürgen Bartsch am 22. Juni 1966 aus der Polizeistation in Mettmann

Serienmörder Jürgen Bartsch

Eine "Bestie", die unter ihren eigenen Taten litt

Filialen müssen schließen, Gebühren werden erhöht: Die Sparkassen kämpfen wie andere Geldhäuser mit den niedrigen Zinsen.

Weil die Zinsen so niedrig sind

Sparkassen drehen an der Gebührenschraube bei Girokonten

Von Katharina Grimm

Flüchtlingsreportage über Syrien

stern-Geschichte löst Spendenaktion aus

Grimme Online Award Gewinner, Norbert Molitor, in einer Kirche in "42553 Neviges" am Beichtstuhl

Blog "42553 Neviges"

Mein wundervolles Kaff

Abgewatscht - der satirische Wochenrückblick

Er liebt den Diekmann

Wendler vs. Wendler

Es kann nur einen geben - oder keinen

Urteil im Namensstreit

"Der Wendler" darf nicht mehr "Der Wendler" heißen

"Braune Armee Fraktion": Maybrit Illner bot den Zuschauern in ihrer Talkshow neue Perspektiven auf den Terror von rechts

Rundfunkbeitrag-Debatte bei Maybrit Illner

Antworten für das Fernsehen von gestern

500. Folge "In aller Freundschaft"

Das Skalpell des Ostens

Einst begann die "Lindenstraße" mit dem rührenden Adventsbild der intakten Familie Beimer

25 Jahre "Lindenstraße"

Der Triumph des ewigen Spießers

Trotz Samuel Kochs Unfall bei "Wetten, dass..?"

Gefährliche Shows? Das war einmal

Medien-Kolumne zur ARD-Programmreform

Das Erste im Talkshow-Wahn

"Stuttgart 21" und Wikileaks

Die neue Macht der Medien

Erfolgsgeheimnis von "Bauer sucht Frau"

Tröstender Blick auf Liebes-Tölpel

Plasberg, Jauch, Kerner & Co.

Der Moderator ist der Star