HOME
Ashin Wirathu: das freundliche Gesicht des Hasses in Myanmar

Krise in Myanmar

Ashin Wirathu - der buddhistische Mönch, der nur Hass kennt

Immer wieder bricht in Myanmar der Konflikt mit den muslimischen Rohingya aus. Dass die Minderheit in dem buddhistischen Land wie Aussätzige behandelt wird, liegt an Hetzern wie Ashin Wirathu: Der Mönch wirkt freundlich, aber propagiert reinen Hass.

Von Niels Kruse
Rohingya Flüchtlinfgslager in Bangladesch

Myanmar-Konflikt

Wieso gehen Buddhisten so brutal gegen Muslime vor?

Von Niels Kruse
Felicitas Woll

Film über Cyber-Mobbing

Felicitas Woll beeindruckt in "Nackt. Das Netz vergisst nie"

Fotoreportage aus Myanmar

Der Kampf der jungen Rebellen

Von Denise Fernholz
Myanmar war bis 2011 eine Militärdiktatur - bereits seit 1990 will die Friedensnobelpreisträgerin an die Macht

Parlamentsbeschluss in Myanmar

Oppositionsführerin Suu Kyi darf nicht für Präsidentschaft kandidieren

Kampagnen-Seite Avaaz

Unterzeichnet, Gutmenschen dieser Welt!

Flugzeuge aus dem Zweiten Weltkrieg

Die Suche nach dem Spitfire-Friedhof von Myanmar

Kinotrailer

"The Lady - Ein geteiltes Herz"

Trailerpremiere "The Lady"

Politik oder Liebe

Flusskreuzfahrt in Myanmar

Mit dem Rheindampfer ins Reich der Pagoden

Erdbeben in Myanmar (ehemals Birma)

Rettungsteams noch nicht in alle Gebiete vorgedrungen

Unruhen nach den Wahlen in Myanmar

Rebellen liefern sich Kämpfe mit Regierungstruppen

Google, China und die Internet-Zensur

Kontrollwut im Netz

Myanmar

Zeitreise in ein vergessenes Land

Myanmar

Suu Kyis Anwalt will Berufung einlegen

Myanmar

Keine Gnade für Suu Kyi

Myanmar

Zu Besuch in einer Diktatur

Interview Michael Mittermeier

Ein Großwildjäger, der das Maul aufreißt

Reisebericht "Nirgendwo sonst"

Parallelen zwischen Myanmar und der DDR

Myanmar

Eine Wahl im Chaos

Washington Memo

Bushdämmerung

Zyklon

Berge von Leichen in Myanmar

Auf Tuchfühlung mit fremden Völkern: Immer mehr Touristen interessieren sich für Kultururlaub, zu einem Massenphänomen verkommt diese Art von Reisen aber noch nicht

Studienreisen

Auf Tuchfühlung mit fremden Völkern

Washington Memo

Die Bush-Ladys brechen aus