HOME

Stern Logo Olympia

Ozzy Osbourne ist seiner Frau Sharon für immer und ewig dankbar

Ozzy Osbourne

Süße Liebeserklärung an seine "Göttin" Sharon

Ozzy Osbourne hat seine Ehefrau Sharon in den Liebes-Olymp erhoben und gleichzeitig verraten, dass er unlängst Todesängste ausstand.

Rapper DAME hat am 6. September sein neues Album "Zeus" veröffentlicht

DAME

"Musik ist für mich wie Tagebuchschreiben"

Tim Raue

The 50 Best Restaurants

Die besten Restaurants der Welt - Ritterschlag für Tim Raue

Von Denise Snieguole Wachter
"Wer weiß denn sowas XXL": Moderator Kai Pflaume (m.) und seine Rateteam-Kapitäne Bernhard Hoëcker (l.) und Elton

TV-Tipps

TV-Tipps am Samstag

Lady Gaga

Tränenreiche Premiere in Las Vegas

Weihnachten

Die besten Videospiele unter dem Christbaum

Charles Aznavour: Mit einem Auftritt im Pariser L'Olympia im Jahr 1956 gelang ihm der Durchbruch

Mit 94 Jahren gestorben

Charles Aznavour: Der "Zwerg mit Krächzstimme" schaffte es in den Olymp des Chansons

Vorschau

TV-Tipps am Samstag

Schauspielerin Paula Beer spielt sich in den Olymp der Filmwelt

"Bad Banks"-Darstellerin

Paula Beer spielt sich in den Olymp der Filmwelt

Videospiele

Die besten Games im April

Junge Menschen im Büro

"Kein Netflix, kein Instagram"

Millionär mit 30 - zwei Millennials verraten, wie sie das geschafft haben

NEON Logo
Der französische Spitzenkoch Paul Bocuse in der Küche seines Sternerestaurants "L'Auberge du Pont de Collonges" (2011)
Nachruf

Adieu, Bocuse!

Als der "Zeus der Küche" zum Star-Koch Vincent Klink herabstieg

Giftalarm in Hamburg: Die Feuerwehr rückt mit Schutzanzügen an
+++ Ticker +++

News des Tages

Giftalarm in Hamburg: Fässer mit hochgiftiger Chemikalie beschädigt - Autobahn gesperrt

Bundestagswahl Pressestimmen Angela Merkel
Internationale Pressestimmen

Bundestagswahl 2017

So bewertet die Weltpresse die Wahl: Deutschland macht Sorgen

Persönlichkeitstest

Welche griechische Gottheit waren Sie in einem früheren Leben?

Hans Sarpei zur Handball-EM und Angelique Kerber

H. Sarpei: "Schwarzer Humor und ..."

Hört auf, Eure Jogginghose zu beleidigen!

Katarina-Witt-Bildband

Fotos der schönsten Geheimwaffe des Sozialismus

Dave Gahan beim Soul Savers Konzert

Depeche-Mode-Sänger Dave Gahan

"Erfolg ist es, die Wahl zu haben"

Von Sophie Albers Ben Chamo
Kendrick Lamar, die umjubelte Hoffnung des HipHop

Kendrick Lamars "To Pimp A Butterfly"

Rap-Hype der Stunde - oder Jahrhundertwerk?

Von Tim Sohr
Der Koloss aus dem Rheinland: Sebastian Vollmer hat sich in der NFL mehr als nur behauptet. Mit den New England Patriots hat er den Super Bowl gewonnen.

Deutscher Super-Bowl-Sieger

Sebastian Vollmer, der Koloss aus Kaarst

Grexit

Griechenland kann sich einen Euro-Austritt nicht leisten

Einkünfte von Wiesn-Wirt

In zweieinhalb Wochen zum Millionär

Von Jens Maier

Generationen-Duell beim Eiskunstlauf

Die Kleine und die Reife

Savchenko/Szolkowy

Auf dem Weg zum Gold ist stolpern verboten

Wissenscommunity

Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.