HOME

Adler Mannheim

Moritz Seider liegt benommen nach einem Foul auf dem Eis

Eishockey-WM

Toptalent Moritz Seider brutal gefoult - "Man muss die Spieler schützen, um Gottes Willen"

Für das deutsche Eishockeyteam läuft es bei der WM glatt. Trotzdem herrscht nach dem Sieg über Gastgeber Slowakei blankes Entsetzen. Der Grund: Das furchtbare Foul am 18-jährigen Verteidiger Moritz Seider.

Sean Simpson, Trainer der Adler Mannheim

Eishockey-Trainer droht Reporter

"Eine dumme Frage und ich schlag dich k.o."

Eishockey

Eisbären und Adler - Glänzende Aussichten

Eishockey

DEL - Eisbären feiern nach Sieg über Adler sechsten Meistertitel

Eishockey

Fünftes Spiel der DEL-Finalserie - Felskis 1000. Ligapartie für die Eisbären

Eishockey

Mannheim gleicht DEL-Finalserie aus

Eishockey

Eisbären gewinnen Auftakt der Finalserie gegen die Adler mit 2 -0

Eishockey

DEL-Teamcheck - Eisbären Berlin gegen Adler Mannheim

Eishockey

Eisbären Berlin und Adler Mannheim stehen im DEL-Finale

Eishockey

Eisbären Berlin und Adler Mannheim mit zweitem Erfolg

Eishockey

Playoff-Siege für Eisbären Berlin und Adler Mannheim

Eishockey

Adler Mannheim und Ingolstadt im DEL-Halbfinale

Eishockey

Die sieben Geschichten der DEL-Endrunde

Eishockey

Mannheim und Straubing marschieren

Eishockey

Köln siegt bei der DEG und sichert die Playoffs

Eishockey

Eisbären gewinnen Prestigeduell gegen Adler

Eishockey

Wolfsburg im Torrausch, Augsburg schlägt Ingolstadt

Eishockey

Eisbären unterliegen Wolfsburg

Eishockey

Packung für die Eisbären - Verfolger lassen auch Federn

Eishockey

ERC Ingolstadt gewinnt Topspiel gegen Adler Mannheim

Eishockey

Adler Mannheim gewinnen Spitzenspiel gegen die Eisbären Berlin

Eishockey

Eisbären verlieren in Nürnberg bei Felski-Jubiläum

Eishockey

Mannheim verliert gegen Krefeld

Eishockey

Adler Mannheim bleiben Spitzenreiter

Wissenscommunity

Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.