HOME
Gegen Jan Ullrich erhebt eine Escort-Frau schwere Vorwürfe

Jan Ullrich

Escort-Dame schildert angeblichen Wutausbruch

Die Escortdame "Brandy" im Gespräch mit RTL. Jan Ullrich soll sie angegriffen haben. Die Staatsanwaltschaft ermittelt.

"Explosiv"-Interview

Jan Ullrich soll sie attackiert haben - Escortdame äußert sich erstmals bei RTL

Jan Ullrich  (vorne) mit seinem ehemaligen Mannschaftskollegen Matthias Kessler auf einem Tandem

Radsport-Star

Ehemaliger Team-Kollege zu Jan Ullrich: "Er sollte von mir kein Mitleid erwarten"

Jan Ullrich

Chronik

Jan Ullrich: Der steile Aufstieg und der tiefe Fall eines Radsport-Idols

Ehemaliger Radrennprofi Jan Ullrich

Einkünfte

Radeln und nochmal ein Held sein - wie Jan Ullrich mit Hobbyradtouren Geld machte

Von Jens Maier
Jan Ullrich

Ex-Radprofi

Jan Ullrich angeblich zur Therapie in Entzugsklinik

Jan Ullrich

Ex-Radprofi Ullrich nach Psychiatrie-Aufenthalt in Entzugsklinik

Befindet sich Jan Ullrich bereits in Therapie?

Jan Ullrich

Wurde er aus der Psychiatrie entlassen?

Der ehemalige Rad-Profi Jan Ullrich (Archivbild vom Juli 2017) soll sich nun in einer Entzugsklinik befinden

Ex-Radprofi

Jan Ullrich soll Psychiatrie verlassen haben - zum Entzug?

Ex-Radrennprofi

Jan Ullrich: Nach der Festnahme folgt die Einweisung in die Psychiatrie

Jan Ullrich

Ullrich wird in Psychiatrie von Experten beobachtet

Jan Ullrich wurde in eine Psychiatrie eingeliefert

Jan Ullrich

Polizeisprecherin bestätigt Zwangseinweisung

Jan Ullrich wurde in Frankfurt festgenommen (Archivbild)

Ex-Radprofi

Jan Ullrich: Verdacht des versuchten Totschlags - Zeitung meldet Klinik-Einweisung

Der frühere Radprofi Jan Ullrich am vergangenen Samstag vor einem Gerichtsgebäude auf Mallorca. Wenige Tage später sollte er in Frankfurt erneut festgenommen werden.

Radsport-Legende

Doping, Alkohol, Drogen, Festnahmen - der tiefe Fall des Jan Ullrich

Jan Ullrich

Ex-Radprofi Jan Ullrich in Frankfurt festgenommen

Jan Ullrich

Ex-Radprofi Ullrich soll auf freien Fuß kommen

Jan Ullrich ist in Frankfurt festgenommen worden

Jan Ullrich

Er wurde am Morgen in Frankfurt festgenommen

Lance Armstrong

Blutverschmiert

"Mal bist du der Hammer und mal der Nagel": Lance Armstrong nach Sturz im Krankenhaus

Til Schweiger (l.) und Jan Ullrich

Nach Ausraster auf Mallorca

Jan Ullrich: "Ich bin Til Schweiger sehr dankbar"

Jan Ullrich

Interview

Jan Ullrich 2017 im stern: Nichts deutete auf seinen Absturz hin

Nach Streit mit Til Schweiger

Jan Ullrich spricht über seine Sucht und die Nacht im Gefängnis

Ehemaliger Radrennprofi Jan Ullrich
Interview

Sport-Psychologin über Jan Ullrich

"Der Radsport war das beherrschende Thema. Und plötzlich war dieser Lebensinhalt weg"

Der frühere Radsportheld Jan Ullrich im September 2017 nach einer Gerichtsverhandlung

M. Beisenherz: Sorry, ich bin privat hier

Ulle, Bobbele und eine Insel des Schreckens

Jan Ullrich und Boris Becker

Promiskandal

"Tiefpunkte öffentlich ausgeschlachtet" - Jan Ullrichs Brief an Boris Becker liest sich wie eine Vorsehung

Wissenscommunity

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(