A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Muammar al-Gaddafi

Nachrichten-Ticker
Fünf Ausländer unter neun Toten bei Anschlag in Libyen

Bei einem Anschlag auf ein Luxus-Hotel in der libyschen Hauptstadt Tripolis sind neun Menschen getötet worden.

Nachrichten-Ticker
Fünf Ausländer unter neun Toten bei Anschlag in Libyen

Bei einem Anschlag auf ein Hotel in der libyschen Hauptstadt Tripolis sind mindestens neun Menschen getötet worden.

Bericht des
Bericht des "Guardian"
Großbritannien wollte Regimekritiker an Gaddafi ausliefern

Zwölf Gaddafi-Gegner werfen der britischen Regierung Freiheitsentzug, Erpressung und Amtsmissbrauch vor. Die Geheimdienste hätten laut dem "Guardian" eng mit dem libyschen Regime kooperiert.

Politik
Politik
Zwei Tote bei Angriff auf griechischen Tanker vor Libyen

Bei einem Luftangriff auf einen Tanker vor dem von Milizen umkämpften Libyen sind zwei Besatzungsmitglieder getötet worden. Zwei weitere Seeleute wurden nach Angaben der griechischen Küstenwache verletzt.

Libyen
Militärjets bombardieren griechischen Tanker - zwei Tote

Vor der Küste Libyens hat es einen Luftangriff auf einen griechischen Tanker gegeben. Von den insgesamt 26 Seeleuten an Bord kamen dabei zwei ums Leben. Wer den Angriff ausführte, ist unbekannt.

Nachrichten-Ticker
20 ägyptische Christen in Libyen entführt

In Libyen sind erneut ägyptische Christen in die Hände von Islamisten gelangt.

Kultur
Kultur
Wiener "Tatort"-Ermittler im Agentenkrieg

Dass aufrechte Polizisten sich mit mächtigen Gegnern anlegen, ist beim "Tatort" schon ein Klassiker. Menschenhändler, Pharmakonzerne, Agrarbosse und Politiker - sie alle bekamen in Deutschlands beliebtester Krimireihe schon ihr Fett weg.

Kultur
Kultur
Tatort: Deckname Kidon

Dass aufrechte Polizisten sich mit mächtigen Gegnern anlegen, ist beim "Tatort" schon ein Klassiker. Menschenhändler, Pharmakonzerne, Agrarbosse und Politiker - sie alle bekamen in Deutschlands beliebtester Krimireihe schon ihr Fett weg.

Burkina Fasos Staatschef Compaoré
Burkina Fasos Staatschef Compaoré
Ende des 80-Prozent-Präsidenten

Blaise Compaoré war 36 Jahre alt, als er sich in Burkina Faso an die Macht putschte. Jetzt, 27 Jahre später, reicht es seinem Volk. Am Ende hatte er zu viele Feinde im eigenen Land.

Nachrichten-Ticker
Zwei deutsche Geiseln auf Philippinen wieder frei

Nach einem halben Jahr in der Gewalt philippinischer Extremisten sind zwei Deutsche freigekommen.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Muammar al-Gaddafi auf Wikipedia

Muammar Abu Minyar al-Gaddafi oder Mu'ammar Abu Minyar al-Qaddhafi war nach einem Militärputsch 1969 bis 1979 Staatsoberhaupt von Libyen und bestimmt als selbsternannter Revolutionsführer ohne offizielles Mandat bis heute die Politik Libyens.

mehr auf wikipedia.org