A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Muammar al-Gaddafi

Kultur
Kultur
Mireille Mathieu: Ein Spatz feiert 50 Jahre auf der Bühne

Nichts ist mehr so, wie es früher war. Nichts? Doch: Mireille Mathieu hat sich kaum verändert. Ihr Pagenschnitt, ihre Schlager und Chansons, das Publikum sind gleichgeblieben.

Nachrichten-Ticker
Dutzende Tote bei Bombenanschlägen im Osten Libyens

Libyen gerät zunehmend in den Strudel der islamistischen Gewalt: Wenige Tage nach Luftangriffen auf Stellungen des Islamischen Staats (IS) in dem nordafrikanischen Land verübte die Dschihadistenmiliz nach eigenen Angaben zwei Selbstmordanschläge im Osten Libyens.

Nachrichten-Ticker
Mindestens 31 Tote bei Bombenattentaten im Osten Libyens

Libyen gerät zunehmend in eine Gewaltspirale: Wenige Tage nach Luftangriffen auf die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) in dem nordafrikanischen Land verübte die Organisation nach eigenen Angaben zwei Selbstmordanschläge im Osten Libyens.

Libyen
Mindestens 30 Tote bei Autobomben-Anschlägen

Drei Autobomben haben im Osten Libyens mindestens 30 Menschen getötet und Dutzende verletzt. Die Anschläge sollen sich gegen den Hauptsitz der Sicherheitskräfte in Al-Koba gerichtet haben.

Clint Eastwood kritisiert US-Außenpolitik
Clint Eastwood kritisiert US-Außenpolitik
"Wir versuchen ständig, andere zur Demokratie zu erziehen"

Clint Eastwood übt grundsätzliche Kritik an der US-Außenpolitik: Der Sturz von Diktatoren sei nicht richtig gewesen. Nicht in jedem Land sei Demokratie die beste Lösung.

IS schlachtet Christen ab
IS schlachtet Christen ab
Libyen - die nächste Brutstätte des Terrors

Fällt nach Syrien und dem Irak nun Libyen in die Hände des Islamischen Staats? Sicher ist: Nach dem Sturz von Muammar al Gaddafi ist das Land ins Chaos gestürzt. Beste Voraussetzungen für Extremisten.

Nachrichten-Ticker
Ägypten bombardiert IS-Ziele in Libyen

Nach der mutmaßlichen Enthauptung von 21 koptischen Christen durch die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) hat Ägypten erstmals Stellungen des IS in Libyen bombardiert.

Nachrichten-Ticker
Niedriger Ölpreis: Westen sieht Libyen vor Bankrott

Die USA und fünf europäische Verbündete schließen einen Bankrott Libyens angesichts des anhaltenden Bürgerkriegs und andauernden Ölpreisverfalls nicht aus.

Nachrichten-Ticker
Libyen beklagt zunehmenden Einfluss des IS im Land

Ein ranghoher Vertreter der libyschen Regierung hat den rasch wachsenden Einfluss der Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) in dem nordafrikanischen Land beklagt.

Nachrichten-Ticker
Fünf Ausländer unter neun Toten bei Anschlag in Libyen

Bei einem Anschlag auf ein Luxus-Hotel in der libyschen Hauptstadt Tripolis sind neun Menschen getötet worden.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Muammar al-Gaddafi auf Wikipedia

Muammar Abu Minyar al-Gaddafi oder Mu'ammar Abu Minyar al-Qaddhafi war nach einem Militärputsch 1969 bis 1979 Staatsoberhaupt von Libyen und bestimmt als selbsternannter Revolutionsführer ohne offizielles Mandat bis heute die Politik Libyens.

mehr auf wikipedia.org