A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Ministerpräsident des Freistaats Bayern

Ehe er sein Lebensziel - das Amt des bayerischen Ministerpräsidenten - erreichte, bewährte sich Horst Seehofer als politischer Überlebenskünstler. Unter Kanzler Kohl war er, der Sohn eines Lkw-Fahrers, Bundesgesundheitsminister (1992-1998), dann erkrankte er an einer lebensgefährlichen Herzmuskelkrankheit. In der Großen Koalition war er Merkels Minister für Ernährung und Landwirtschaft. Als die CSU 2008 die absolute Mehrheit im Landtag verlor und das Duo Günther Beckstein (Ministerpräsident) und Erwin Huber (Parteichef) zurücktreten musste, wurde Seehofer in beiden Ämtern Nachfolger. Er hatte diese Position schon früher angestrebt, doch dann flog auf, dass er eine außereheliche Affäre hatte, der eine Tochter entstammt. Seehofer entschied sich schließlich gegen seine Affäre und für seine Ehefrau. Danach war er für die CSU wieder wählbar.

Haderthauer-Rücktritt
Haderthauer-Rücktritt
Auslaufmodelle

Einen fast endlosen Schrecken produzieren und trotzdem ein schreckliches Ende nehmen: Die CSU-Politikerin Christine Haderthauer hat es geschafft. Und damit ihren Chef Seehofer blamiert.

Nachrichten-Ticker
Bayern: Haderthauer tritt als Staatskanzleichefin zurück

Die CSU-Politikerin Christine Haderthauer räumt als Konsequenz aus der sogenannten Modellauto-Affäre ihren Posten als Chefin der bayerischen Staatskanzlei.

Politik
Politik
Haderthauer erklärt Rücktritt wegen "Modellauto-Affäre"

Nach wochenlanger massiver Kritik hat Bayerns Staatskanzleichefin Christine Haderthauer wegen der sogenannten Modellauto-Affäre "mit sofortiger Wirkung" ihren Rücktritt erklärt.

Nachrichten-Ticker
Bayern: Haderthauer tritt als Staatskanzleichefin zurück

Die CSU-Politikerin Christine Haderthauer hat als Konsequenz aus der sogenannten Modellauto-Affäre ihren Rücktritt als Chefin der bayerischen Staatskanzlei erklärt.

Nachrichten-Ticker
Bayern: Staatskanzlei-Chefin Haderthauer zurückgetreten

Die CSU-Politikerin Christine Haderthauer hat als Konsequenz aus der sogenannten Modellauto-Affäre ihren Rücktritt als Chefin der bayerischen Staatskanzlei erklärt.

Modelauto-Affäre
Modelauto-Affäre
Bayerns Staatskanzleichefin Haderthauer tritt zurück

Paukenschlag aus Bayern: Staatskanzleichefin Christine Haderthauer zieht die Konzequenzen aus der Modelauto-Affäre - und tritt zurück.

Politik
Politik
Merkel spricht Machtwort: Maut wird "ganz klar" kommen

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat nach anhaltenden Widerständen aus ihrer CDU ein Machtwort für die Einführung einer Pkw-Maut gesprochen.

IS-Terror im Nordirak
IS-Terror im Nordirak
Merkel will Waffenlieferung ins Krisengebiet erklären

Der Tabubruch in der deutschen Politik ist beschlossene Sache: Erstmals werden deutsche Waffen offiziell in ein Krisengebiet geliefert. Die Kanzlerin gibt dazu heute eine Regierungserklärung ab.

Ärger in der Union
Ärger in der Union
Wer gegen wen bei der Pkw-Maut?

Die geplante Pkw-Maut von Verkehrsminister Alexander Dobrindt bringt CDU und CSU immer mehr gegeneinander auf. Einen Gesetzesentwurf gibt es auch noch nicht. Kanzlerin Angela Merkel muss moderieren.

Politik
Politik
Deutschland liefert Waffen in den Irak

Bislang war das ein Tabu - aber nun liefert auch Deutschland Waffen in ein Krisengebiet. Die Kurden im Norden des Irak werden ausgerüstet, um die Terrormiliz Islamischer Staat bekämpfen zu können. Am Montag will Merkel die neue deutsche Haltung begründen.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Horst Seehofer auf Wikipedia

Horst Lorenz Seehofer ist ein deutscher Politiker. Seit Oktober 2008 ist er Ministerpräsident des Freistaates Bayern und Vorsitzender der CSU. Er war von 1992 bis 1998 Bundesminister für Gesundheit und von 2005 bis 2008 Bundesminister für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz.

mehr auf wikipedia.org