A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Ehemaliges Mitglied des Deutschen Bundestags

Schon seit 1998 war der 1969 geborene Edathy Mitglied des Deutschen Bundestags, seit 2000 sogar Mitglied des Fraktionsvorstands der SPD. Von 2005 bis 2009 war der Sozialwissenschaftler außerdem Vorsitzender des Innenausschusses des Deutschen Bundestags. Er leitete seit Januar 2012 den zweiten Untersuchungsausschuss zum NSU und konnte dabei erfolgreich seinen Bekanntheitsgrad erhöhen. Er setzte sich in seiner politischen Laufbahn unter anderem für die Bekämpfung von Ausgrenzung und Diskriminierung und für eine verantwortungsbewusste Energiepolitik ein. In den Koalitionsverhandlungen zwischen SPD und Union im Herbst 2013 verhandelte Edathy zu den Themen Migration und Integration, bewarb sich aber für kein Amt in der Fraktion. Am 8. Februar 2014 legte er überraschend sein Bundestagsmandat nieder. Laut eigener Aussage aus gesundheitlichen Gründen. Als die Staatsanwaltschaft nur zwei Tage später seine Wohn- und Büroräume in Niedersachsen und Berlin durchsuchte, wurde öffentlich, dass wegen eines mutmaßlichen Zusammenhangs zwischen Edathy und einer kanadischen Internetplattform, die Kinderpornografie vertreibt, gegen ihn ermittelt wird. Sebastian Edathy selbst bestreitet, im Besitz strafrechtlich relevanten Materials zu sein.

Politik
Politik
Edathy plant Auftritt vor der Bundespressekonferenz

Der frühere SPD-Bundestagsabgeordnete Sebastian Edathy will am 18. Dezember in Berlin vor die Medien treten.

Politik
Politik
Tatverdacht Kinderpornografie: Edathy muss vor Gericht

Der frühere SPD-Bundestagsabgeordnete Sebastian Edathy muss sich wegen des Verdachts auf Besitz von Kinderpornografie vor Gericht verantworten.

Prozess wegen Kinderporno-Verdacht
Prozess wegen Kinderporno-Verdacht
Sebastian Edathy kann auf mildes Strafmaß hoffen

Wegen des Besitzes von Kinderpornos muss sich der ehemalige SPD-Bundestagsabgeordnete Sebastian Edathy vor Gericht verantworten. Der Prozess soll Ende Februar beginnen.

Nachrichten-Ticker
Edathy ab Februar wegen Kinderpornographie vor Gericht

Der frühere SPD-Bundestagsabgeordnete Sebastian Edathy muss sich wegen des Vorwurfs, kinderpornographisches Material besessen zu haben, ab Februar vor Gericht verantworten.

Schlag 12 - der Mittagskommentar aus Berlin
Schlag 12 - der Mittagskommentar aus Berlin
Der Fall Edathy: Rechthaberei statt Reue

Sebastian Edathy muss sich wegen des Kinderpornografie-Verdachts vor Gericht verantworten. Juristisch könnte er im für ihn besten Fall noch freigesprochen werden - moralisch ist er bereits erledigt.

Nachrichten-Ticker
Kinderpornographie-Prozess gegen Edathy im Februar

Der frühere SPD-Bundestagsabgeordnete Sebastian Edathy muss sich wegen des Vorwurfs, kinderpornographisches Material besessen zu haben, ab Februar vor Gericht verantworten.

Kinderpornografie-Verdacht
Kinderpornografie-Verdacht
Gericht eröffnet Prozess gegen Edathy

Für Sebastian Edathy wird es ernst: Das Landgericht Verden hat die Anklage gegen den ehemaligen SPD-Abgeordneten wegen Kinderpornografie-Verdachts zugelassen und den ersten Prozesstermin angesetzt.

Nachrichten-Ticker
Bundestag verabschiedet schärferes Sexualstrafrecht

Schärfere Vorschriften im Kampf gegen Kinderpornografie, besserer Schutz für Kinder und Jugendliche vor Missbrauch, mehr Rechte für die Opfer: Der Bundestag hat ein Gesetzespaket zur Reform des Sexualstrafrechts verabschiedet.

Nachrichten-Ticker
Strengerer Umgang mit Nacktbildern beschlossen

Schärfere Vorschriften im Kampf gegen Kinderpornografie, besserer Schutz für Kinder und Jugendliche vor Missbrauch, mehr Rechte für die Opfer: Der Bundestag hat ein Gesetzespaket zur Reform des Sexualstrafrechts verabschiedet.

Nachrichten-Ticker
Strengerer Umgang mit Nacktbildern beschlossen

Der Bundestag hat ein Gesetzespaket verabschiedet, das vor allem einen besseren Schutz vor Kinderpornografie sicherstellen soll.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?