A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Frank Rost

Bundesliga-Dino darf weiter hoffen
Bundesliga-Dino darf weiter hoffen
HSV stilisiert klare Niederlage zum Sieg

Ein klares 1:4 gegen die Bayern - und dennoch herrscht Zuversicht beim Bundesliga-Dino. Es bleibt weiter die Chance, in der Relegation den ersten Abstieg zu verhindern - dank der schwachen Konkurrenz.

Nach Fink-Entlassung
Nach Fink-Entlassung
Bert van Marwijk ist neuer HSV-Trainer

Die Unterschrift von Bert van Marwijk als neuer Trainer des Hamburger SV steht. Im Pokal gegen Fürth soll aber noch Cardoso auf der Bank sitzen.

HSV Handball
HSV Handball
Kräftemessen zwischen Rost und Rudolph

Wenige Stunden nach seinem angeblichen Rücktritt als HSV-Geschäftsführer ist Frank Rost wie gewohnt zur Arbeit erschienen. Clubchef Rudolph legt jedoch keinen Wert mehr auf eine Zusammenarbeit.

Neuer Torwart beim HSV
Neuer Torwart beim HSV
Adler kommt - was wird aus Drobny?

Der Hamburger SV hat die ersten Verpflichtungen für die kommende Saison unter Dach und Fach. Der Aufsichtsrat gab grünes Licht für René Adler und Stürmer Rudnevs. Die große Frage lautet jetzt: Was wird aus Stammkeeper Drobny?

Fußball-Bundesliga
Fußball-Bundesliga
Adler vor Abflug zum HSV

René Adler soll kommen, Jaroslav Drobny gehen. Offiziell gibt es zwar noch keine Bestätigung für den Transfer des ehemaligen Nationaltorhüters aus Leverkusen, hinter den Kulissen ist aber alles klar für den Wechsel im Sommer zum Hamburger SV.

1. Bundesliga
Frank Rost wechselt zu den New York Red Bulls

Frank Rost hat eine neue Herausforderung angenommen. Der langjährige Bundesliga-Torhüter wechselt zu den New York Red Bulls in die USA. Der 38-Jährige will dort auch Erfahrungen im Merchandising sammeln, die später einmal in seinem Berufsleben wichtig sein könnten.

Fußball-Bundesliga
Fußball-Bundesliga
Dortmund feiert Punkt gegen HSV, Bayerns Robben sieht Rot

Jubel beim Tabellenführer: Borussia Dortmund hat durch einen Treffer in letzter Minute noch den Ausgleich gegen zehn Hamburger geschafft. Die Bayern fallen durch das Remis gegen Nürnberg in der Tabelle hinter Hannover zurück - und Robben verliert nach dem Schlusspfiff die Nerven.

Umbruch beim Hamburger SV
Umbruch beim Hamburger SV
Nach Rost geht auch Trochowski

Der Erste wird nicht der Letzte sein: Mit dem Abschied von Torhüter Rost läutet der Verein eine neue Ära beim Hamburger SV ein. Trochowski zieht es nach Spanien, auch Guerrero und Elia sind nicht mehr unverkäuflich. Zé Roberto und Petric dagegen will der HSV halten.

Fußball-Bundesliga
Fußball-Bundesliga
Kritiker Rost verlässt den Hamburger SV

Abpfiff für Frank Rost beim HSV: Der Torwart erhält nach Saisonende keinen neuen Vertrag bei den Hamburgern. Beide Seiten stellten die Trennung am Montag als einvernehmlich dar. Querkopf Rost hatte zuvor seine Chefs immer wieder mit harscher Kritik genervt.

Fußball-Bundesliga
Fußball-Bundesliga
Mainz schockt den HSV - Werder lebt noch

Im Kampf um einen Platz im internationalen Geschäft hat Mainz 05 zum Abschluss des 25. Bundesliga-Spieltags einen wichtigen 4:2-Erfolg beim HSV feiern können. Im zweiten Spiel gewann Werder in Freiburg verdient mit 3:1 und konnte sich dadurch ein bisschen Luft im Abstiegskampf verschaffen.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Frank Rost auf Wikipedia

Frank Rost, Spitzname „Fäustel“, ist ein deutscher Fußballtorhüter. Rost entstammt einem sportlich sehr erfolgreichen Elternhaus. Sein Vater Peter und seine Mutter Christina Rost waren beide in der DDR überaus erfolgreiche Handball-Nationalspieler. Peter Rost war 1980 Olympiasieger mit der DDR-Handball-Nationalmannschaft, seine Frau Christina gewann 1976 in Montreal die olympische Silbermedaille.

mehr auf wikipedia.org