A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Schuldenkrise

Harmonische Athen-Visite
Harmonische Athen-Visite
Merkel nicht mehr das Schreckgespenst der Griechen

Zorn, Zehntausende auf den Straßen, Hitler-Vergleiche: Beim letzten Besuch bekam Kanzlerin Merkel die volle Wut der Griechen ab. Dieses Mal bleibt es harmonisch. Das Land ist noch nicht gerettet.

Politik
Politik
Merkel spricht Griechen Mut zu

Kanzlerin Angela Merkel (CDU) hat das schuldengeplagte Griechenland zur Fortsetzung seines Reformkurses ermuntert und dabei weitere Unterstützung Deutschlands zugesagt.

Wirtschaft
Wirtschaft
Griechenland-Rettung: Experten warnen vor verfrühtem Optimismus

Der Erleichterung über die erfolgreiche Rückkehr Griechenlands an die Finanzmärkte folgen Warnungen vor verfrühtem Optimismus.

Politik
Experten warnen vor verfrühtem Optimismus

Der Erleichterung über die erfolgreiche Rückkehr Griechenlands an die Finanzmärkte folgen Warnungen vor verfrühtem Optimismus.

Athen-Besuch der Kanzlerin
Athen-Besuch der Kanzlerin
Die Griechen haben Merkel wieder ein bisschen lieb

2012 war der Besuch der Kanzlerin in Griechenland noch von Krawallen begeitet, jetzt ist die Stimmung in Athen besser. Die Griechen hoffen auf deutsche Investitionen - nicht ganz zu Unrecht.

Wirtschaft
Wirtschaft
Fitch droht nicht mehr mit Abstufung Portugals

Die Ratingagentur Fitch hat die Fortschritte Portugals im Kampf gegen die Schuldenkrise gewürdigt und droht nicht mehr mit einer weiteren Abstufung der Kreditwürdigkeit.

Politik
Politik
Analyse: Merkel, die Krise und der griechische Wahlkampf

Die zentrale Botschaft hat Angela Merkel schon vorweggenommen. "Griechenland geht einen schweren Weg. Aber wir stehen Griechenland zur Seite", beteuert sie - zuletzt auf dem CDU-Europaparteitag am vorigen Samstag in Berlin.

Politik
Politik
Hintergrund: Griechenlands mühsamer Weg aus den Schulden

Das Finanzdesaster Griechenlands stand am Anfang der Euro-Schuldenkrise. Das Land war das erste, dass von internationalen Partnern mit milliardenschweren Kreditzusagen vor dem Absturz gerettet werden musste.

Politik
Politik
Comeback am Kapitalmarkt: Athen sammelt drei Milliarden ein

Fast vier Jahre nach dem finanziellen Kollaps hat sich Griechenland erstmals wieder Kapital bei privaten Investoren beschafft. Dabei sammelte das krisengeplagte Land nach Angaben des Finanzministeriums drei Milliarden Euro ein, rund eine halbe Milliarde mehr als angepeilt.

Wirtschaft
Wirtschaft
Griechenland sammelt drei Milliarden Euro am Kapitalmarkt ein

Fast vier Jahre nach dem finanziellen Kollaps hat sich Griechenland erstmals wieder Kapital bei privaten Investoren beschafft. Wie das Finanzministerium mitteilte, sammelte das krisengeplagte Land dabei drei Milliarden Euro ein, rund eine halbe Milliarde mehr als angepeilt.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?