A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Schuldenkrise

Politik
Politik
Griechen ziehen immer mehr Geld von Konten ab

Im Griechenland-Drama haben sich die Fronten weiter verhärtet. Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) rechnet nicht mit einer raschen Einigung über Finanzhilfen für das vom Staatsbankrott bedrohte Athen.

Nachrichten-Ticker
Fehlende Reformfortschritte: Brüssel kritisiert Athen

Die EU-Kommission hat das vom Staatsbankrott bedrohte Griechenland wegen fehlender Fortschritte bei den Gesprächen über zugesagte Reformen kritisiert.

Flugabwehrsystem S-300
Flugabwehrsystem S-300
Griechenland will offenbar russische Waffen kaufen

Trotz Schuldenkrise und Druck durch die Geldgeber, will der griechische Verteidigungsminister Panos Kammenos Geld für Waffen ausgeben und verhandelt mit Russland.

Nachrichten-Ticker
Frühjahrstagung von IWF und Weltbank in Washington

In Washington beginnt heute die Frühjahrstagung des Internationalen Währungsfonds (IWF) und der Weltbank.

Vor fälliger Zahlung
Vor fälliger Zahlung
Griechen leihen sich frische Millionen am Kapitalmarkt

Am Freitag ist erneut Zahltag für Griechenland. Deshalb hat Athen am Kapitalmarkt erneut mehr als 800 Millionen Euro besorgt. Fällig wird allerdings eine runde Milliarde Tilgung für Staatspapiere.

Nachrichten-Ticker
IWF hebt Wachstumsprognose für Euroraum an

Der Internationale Währungsfonds (IWF) sieht Anzeichen für eine leichte Erholung in der Eurozone, langfristig steht die Währungsgemeinschaft nach Ansicht der Washingtoner Wirtschaftsweisen aber noch vor großen Herausforderungen.

Nachrichten-Ticker
IWF hebt Prognose für Euroraum an

Der Internationale Währungsfonds (IWF) sieht Anzeichen für eine leichte wirtschaftliche Erholung in der Eurozone.

Nachrichten-Ticker
Griechenland zahlt IWF-Kreditrate fristgerecht zurück

Griechenland hat die fristgerechte Überweisung einer Kreditrate von 459 Millionen Euro an den Internationalen Währungsfonds (IWF) bekannt gegeben.

Nachrichten-Ticker
Griechenland zahlt IWF-Kreditrate fristgerecht zurück

Griechenland hat die fristgerechte Überweisung einer Kreditrate von 459 Millionen Euro an den Internationalen Währungsfonds (IWF) bekannt gegeben.

Tsipras-Besuch bei Putin
Tsipras-Besuch bei Putin
Russen wollen griechische Staatsbetriebe kaufen

Wichtige Staatsbetriebe in Griechenland könnten schon bald teilweise russischen Unternehmen gehören. Kremlchef Putin habe Interesse gezeigt, sagt Griechenlands Ministerpräsident Tsipras.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?