HOME
Eine Frau schlägt vor dem Laptop die Hände vor dem Gesicht zusammen

Windows 10

Und plötzlich ist die Windows-Lizenz futsch: Microsofts krude Update-Pannen

Pannenserie bei Microsoft: Mit dem Oktober-Update für Windows 10 hat sich der Konzern mächtig Ärger gemacht. Und jetzt schaltet sich bei manchen Nutzern die Windows-Lizenz nach Jahren plötzlich ab. Dahinter steckt ein grundsätzliches Problem.

Von Malte Mansholt
Microsoft konnte im vergangenen Quartal mit hohen Umsätzen bei den Anlegern punkten

Hohe Umsätze

Microsofts Zukunft ist nicht mehr Windows

Von Christoph Fröhlich
Satya Nadella verpasste Microsoft einen Kurswechsel - und der Erfolg gibt ihm Recht.

Wertvoll wie in den Neunzigern

Plötzlich cool: Das späte Comeback von Microsoft

Von Christoph Fröhlich
Windows 10 Microsoft

Microsoft

Windows 7 wächst fast doppelt so schnell wie Windows 10

Von Malte Mansholt
Windows 10 Upgrade Gründe Dafür dagegen

Nur noch zwei Tage kostenlos

7 Gründe, die für das Upgrade auf Windows 10 sprechen - und 3 dagegen

Von Malte Mansholt
Windows 10 Upgrade Bluescreen

Verzweifelte Aktion

Microsoft macht wieder Werbung für Windows 10 - mit einem Bluescreen

Von Malte Mansholt
Windows 10 Update Zwang

Neue Upgrade-Falle

So verzweifelt jubelt Microsoft seinen Nutzern Windows 10 unter

Von Malte Mansholt
Whatsapp Windows Mac

Eigene App

Whatsapp gibt's jetzt auch für den PC

Von Malte Mansholt
Überwachung total: Eine junge Frau raucht eine Zigarette und tippt auf ihrem Smartphone

Politik

Digitale Paranoia

NEON Logo
Windows 10 überholt Windows 8

Trotz kostenlosem Upgrade

Windows 10 hängt Windows 8 ab - und bleibt weiter unbeliebt

Von Malte Mansholt
Windows 10 Microsoft Surface Pro 4

Versteckte Sammelerlaubnis

Verbraucherschutz klagt gegen Windows-10-Schnüffelei

Von Malte Mansholt
Windows 8 Support Ende

Keine Sicherheitsupdates mehr

Support eingestellt: Windows 8 ist offiziell am Ende

Von Malte Mansholt
Windows 10 schnüffelt

Verräterische Statistik

Windows 10: Diese Daten sammelt Microsoft wirklich

Von Malte Mansholt
Windows 10 Microsoft Abmahnung

Heimlicher Download

Update-Zwang auf Windows 10: Verbraucherschutz zerrt Microsoft vor Gericht

Von Malte Mansholt
Windows 10 Surface Book

Heimliches Upgrade

So aggressiv will Microsoft Sie zum Update auf Windows 10 zwingen

Von Malte Mansholt
Surface Book Microsoft

Halb Laptop, halb Tablet

Irre Geheimniskrämerei wie bei Apple: So tarnte Microsoft sein Surface Book

Von Christoph Fröhlich
Windows 10

App-Vorschläge im Startmenü

So nervt Windows 10 bald mit Werbe-Spam

Von Malte Mansholt
Microsoft hat seine neuen Windows-10-Geräte vorgestellt

Neue Smartphones, eigener Laptop

Tolle Technik, starke Ideen: Ist das Microsofts Comeback?

Von Malte Mansholt

Tolle Hardware und eine Vision

Lumia 950, Surface 4, SurfaceBook: Das sind Microsofts neue Produkte

In Windows 10 wurden einige Programme gestrichen

Media Center, Games, DVD-Support

Windows 10: Diese Programme wurden gestrichen

Von Christoph Fröhlich
Windows 10 gibt es kostenlos für Millionen Nutzer

Ein Betriebssystem, sieben Varianten

Das bieten die einzelnen Windows-10-Editionen

Von Christoph Fröhlich
Windows 10 gibt es kostenlos für Millionen Nutzer

Windows 10

Die wichtigsten Funktionen und Features

Von Christoph Fröhlich
Das sind die besten Neuerungen in Windows 10

Windows 10

Das sind die spannendsten Neuerungen des Betriebsystems

Von Christoph Fröhlich
Mit Windows 10 will Microsoft wieder seine Nutzer begeistern

Windows 10 ist da

Microsoft drückt den Reset-Knopf

Ich bin Freiberufler und werde diskreditiert!
Ich habe als Freiberufler für eine Firma gearbeitet wo bis zur letzten Minute alles super in Ordnung war. Der nächste Auftrag stand für einen Sonntag und der wurde mir ohne Begründung entzogen ohne Angaben von Gründe und das zwölf Stunden vor Antritt. Nun gut Gespräch mit der Leitung hat ergeben das eine leitende Person ein Statement abgeben hat über die Verkaufs Menge bzw Umsatz. Damit muss ich leben an diesem Tag war nicht los. Habe mich dann bei einer anderen Promotion Agentur beworben und heute ein Gespräch gehabt mit Vorführung meiner Kenntnisse. Bei dieser Präsentation wurde die mir zur Seite gestellte BC während dem Gespräch informiert von Mitarbeitern der anderen Agentur das ich nicht zu gebrauchen wäre und sogar sehr unfreundlich meinen Job verrichten. Aus diesem Grund bin ich dann nicht genommen worden. Als ich Zuhause war habe ich die alte Agentur zur Rede gestellt was das für eine Vorgehensweise wäre dort wurde ich von der Leitung mehr oder weniger kalt gestellt mit den Worten das wäre in der Branche normal man könnte nicht dulden mich dort im Store arbeiten zu lassen das wäre nicht gut für die eigene Mannschaft. Also folgender Problem ergibt sich nun. Da ich in Düsseldorf zuhause bin und dort auch meine Tätigkeit ausübe werde ich in allen Stores nun keine Aufträge mehr erhalten wenn es dieser Agentur gestattet ist ohne ein klärendes Gespräch meinen Ruf zu beschädigen. Bitte um Hilfe da meine LebensGrundlage mir gerade dadurch entzogen wird. Ich glaube es hat etwas damit zutun das ich homosexuelle bin und einer Dame das nicht passt.