HOME
Britney Spears wehrt sich gegen gephotoshoppte Paparazzi-Fotos

"Ich bin dünn wie eine Nadel"

Britney Spears ärgert sich über Paparazzi-Fotos – sie sei dicker gemacht worden, behauptet sie

Auf aktuellen Paparazzi-Bildern sieht Britney Spears deutlich fülliger aus als zuletzt. Die Sängerin behauptet aber: Die Bilder seien unvorteilhaft bearbeitet worden. Auf Instagram macht sie den direkten Fotovergleich.

Britney Spears ärgert sich über Paparazzi-Bilder

"Ich bin dünn wie eine Nadel"

Britney Spears ärgert sich über Paparazzi-Fotos – sie sei dicker gemacht worden, behauptet sie

Die australische Sängerin Sia

"Hier ist es kostenlos"

Nacktfoto gepostet – wie Sia einen gierigen Paparazzo austrickst

Jede Frau hat ein Recht auf bequeme Schlüppis.

Henriette Hell: Was ich über Sex gelernt habe

Von "F*** mich" bis "Omi" - Ich und meine Schlüppis

Meghan Markle, Prinz Harry

Paparazzi in London

Erwischt! Das erste Foto von Prinz Harry und Meghan Markle ist aufgetaucht

Prinz Harry und Meghan Markle

Das schönste Paar des Jahres

Prinz Harry und Meghan Markle - Hochzeit nicht ausgeschlossen

Von Catrin Bartenbach
Catherine Zeta-Jones

Ehefrau von Michael Douglas

Die Bikini-Rache der Catherine Zeta-Jones

Bastian Schweinsteiger

Bastian Schweinsteiger und Ana Ivanovic

Auf diesem Schnappschuss versteckt sich Schweinis Ehefrau

Prinz Harry und die Schauspielerin Meghan Markle. Sie ist bekannt aus der Serie "Suits"

Medialer Rundumschlag

Prinz Harry nennt Meghan Markle seine "Freundin" - und attackiert britische Medien

Meghan Markle

Freundin von Prinz Harry

Kann die geschiedene Meghan Markle Prinzessin werden?

Kate und William

Oben-ohne-Bilder

Prozess um die halbnackte Kate

Von Catrin Bartenbach
Sarah Lombardi

Gerüchte um Ehekrise

Sarah Lombardi: heimliche Rückkehr nach Deutschland

Oktoberfest 2016

Diese Promis ließen sich die Wiesn-Gaudi nicht entgehen

Tom Hiddleston, Taylor Swift

Trennung von Tom Hiddleston

Taylor Swift ist wieder Single - wegen zu viel Kitsch und Marketing?

Sara Sampaio

"Victoria's Secret"-Model

Sonst halbnackt - warum sich Sara Sampaio über Oben-ohne-Fotos aufregt

Macaulay Culkin

"Kevin - Allein Zu Haus"-Star

Macaulay Culkin spricht über die Drogen-Vorwürfe

Pippa Middlton

Pippa Middleton heiratet

Bling, bling - da ist das Ding: Pippas Luxus-Verlobungsring

Fashion Week Berlin

stern-Stimme Maries Modelcheck

Berlin Fashion Week - Laufstegtreffen der TV-Sternchen und TV-Töchter

Stefan Raab und Udo Lindenberg

Am Schlagzeug

Stefan Raab feiert bei Udo Lindenberg sein Bühnen-Comeback

Private Urlaubsfotos

Prinzessin Madeleines süße Rache an den Paparazzi

Lena Meyer-Landrut

Urlaubsbilder

Lena Meyer-Landrut entspannt mit Freund Max in Miami

Von Jens Maier
Adele

Adele

Mein Bodyguard, der Mister Europe

Walter Freiwald

Walter-Freiwald-Autobiografie

Einmal Dschungel und zurück

Walter Freiwald

Die andere Seite des Moderators

Schock-Beichte: Als Jugendlicher wurde Walter Freiwald vergewaltigt

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(