HOME
Der Dalai Lama Tenzin Gyatso

Geistliches Oberhaupt

Dalai Lama äußert sich zu Trump, Geflüchteten und Frauen. Für letzteres entschuldigt er sich

Der Dalai Lama gab der britischen BBC ein Interview. Darin hat er sich zu Themen wie Trump und dem Brexit geäußert. Für seine Antwort, dass eine Frau als Dalai Lama attraktiver sein sollte, hat er sich nun entschuldigt.

Die neue Staffel "Lucifer" und alle Folgen von "Scrubs" kommen im Mai zu Amazon Prime Video. Doch auch Netflix hat etwas zu bieten.

Streaming

Lucifer und Dr. Cox: Der Mai bei Amazon und Netflix wird diabolisch

Von Malte Mansholt
Blick auf den Mount Everest

Unesco-Weltkulturerbe

Nach Erdbeben geschrumpft? Mount Everest wird neu vermessen

Extrembergsteiger Reinhold Messner erklärt Yeti-Mythos

Extrembergsteiger

Reinhold Messner erklärt den Yeti: "Das ist kein Schneemensch, sondern ..."

Die Konyak

Die letzten Kopfjäger und ihre Tattoos, die von ihrer wilden Vergangenheit erzählen

Von Susanne Baller

Trailer

"Murals of Tibet"

Polizei am Potsdamer Weihnachtsmarkt: In unmittelbarer Nähe wurde hier ein verdächtiges Paket gefunden und entschärft
+++ Ticker +++

News des Tages

Weihnachtsmarkt in Potsdam: Paket mit Nägeln und Böller entschärft - Staatsschutz ermittelt

Angela Merkel mit Richard Gere im Kanzleramt

Politik trifft Hollywood

Angela Merkel spricht mit Richard Gere über Tibet

Kanzlerin Angela Merkel

Die Kanzlerin und Hollywood

Zum Treffen mit Richard Gere: Angela Merkels prominente Besucher

Saturday Night Fever zum tibetischen Neujahr „Losar“

Blog: SOS aus aller Welt

Saturday Night Fever zum tibetischen Neujahr "Losar"

Von Tsering Kartsang

Blog: SOS aus aller Welt

Traditionelle Tibetische Medizin heilt auf sanftem Weg

Von Tsering Kartsang
Dalai Lama

Spiritueller Führer

Der Dalai Lama feiert seinen 80. Geburtstag

In Nepals Hauptstadt Kathmandu hielten vor allem alte Häuser dem verheerenden Erdbeben nicht stand.

Schwere Nachbeben erschüttern die Region

2400 Tote nach Beben im Himalaya

Mit nationaler und internationaler Hilfe wurde aus Tashi Palkhiel eine feste Siedlung. Hier leben etwa 1000 Exiltibeter.

Sieh die Welt: Exil-Tibeter in Nepal

Verdammt zu einem Leben in Aussichtslosigkeit

Dem Dalai Lama wurde die Einreise nach Südafrika in den letzten Jahren schon mehrfach verwehrt

Nobelpreisträger verärgert

Südafrika verweigert Dalai Lama die Einreise

Tibeter bleiben skeptisch

China lockert harte Politik gegen Dalai Lama

China

Mindestens 111 Tote bei Grubenunglücken

Protest gegen China

Zwei Tibeter zünden sich selbst an

Dalai Lama in London

China protestiert gegen Treffen mit Cameron

Erdbeben im Himalaya

Opferzahl steigt weiter

Tibetische Exilregierung

Lobsang Sangay fordert Freiheit für Tibet

China feiert "Befreiung" Tibets

Kampfansage gegen den Dalai Lama in Lhasa

Dalai Lama in Washington

China zürnt wegen Obamas Treffen mit dem Geistlichen

Tibetbahn

Mit dem Zug aufs Dach der Welt

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(