HOME
Jennifer Morgan

Neue SAP-Chefin

Jennifer Morgan: Sie ist die erste Frau an der Spitze eines Dax-Konzerns

SAP-Managerin Jennifer Morgan ist die neue Co-Chefin des Softwareriesen – und damit die erste Frau an der Spitze eines Dax-Konzerns. Die 48-jährige Amerikanerin hat eine beindruckende Karriere gemacht.

Von Daniel Bakir
Beim Auswärtsspiel bei der TSG 1899 Hoffenheim zeigen BVB-Fans ein Banner mit "Hopp Du Bastard"

DFB-Sportgericht

Wegen Anti-Hopp-Bannern: BVB-Fans droht Ausschluss

BVB-Fans zeigen wieder ein Banner, das ein Porträt von Hoffenheim-Mäzen Dietmar Hopp im Fadenkreuz zeigt

Bundesliga im stern-check

Gegen die Provokationen der BVB-Fans gegen Hopp kann es nur ein Mittel geben

Von Tim Schulze
BVB-Fans zeigen wieder ein Banner, das ein Porträt von Hoffenheim-Mäzen Dietmar Hopp im Fadenkreuz zeigt

Bundesliga-Aufreger

"Du Hurensohn": BVB-Fans provozieren Hopp erneut mit Fadenkreuz-Plakat

Martin Kind
FAQ

50+1-Regel

DFL entscheidet: Darf Martin Kind die Mehrheit an Hannover 96 übernehmen?

Mit einem geschmacklosen Banner zogen Fans von Mönchengladbach den ärger auf sich

Bundesliga im stern-Check

Schmähplakat gegen Hopp: Wie einige Fans die Traditionsclubs in Verruf bringen

Von Daniel Wüstenberg
Bundesliga Köln Hoffenheim

Bundesliga

Hoffenheim schockt Köln in letzter Sekunde

Die Mannschaft von RB Leipzig jubelt nach dem Aufstieg in die Bundesliga ihren Fans zu
Kommentar

Tradition vs. Retorte

Leipzigs Aufstieg - heulen hilft nicht

Von Dieter Hoß
Julian Nagelsmann wird Trainer bei Hoffenheim - früher als geplant

Julian Nagelsmann bei Hoffenheim

Der jüngste Cheftrainer der Erstliga-Geschichte

Dietmar Hopp ist der spendabelste Deutsche, Warren Buffett ist der zweitgrößte Wohltäter weltweit - und Mark Zuckerberg könnte bald an der Spitze der Spender stehen.

Mark Zuckerberg, Warren Buffet und Co.

Diese Männer haben die größten Summen gespendet

Franz Beckenbauer und Karl-Heinz Rummenigge wenden sich einander zu

WM-Affäre

Rummenigge und sein Problem mit der Aufklärung

Von Wigbert Löer
Huub Stevens

Fußball-Bundesliga

Stevens bleibt nur bis Sommer Trainer in Hoffenheim

Nicolai Müller vom HSV behauptet den Ball gegen mehrere Hoffenheimer Spieler

Fußball-Bundesliga

Hamburger SV verschärft Hoffenheimer Krise

SAP-Mitbegründer Klaus Tschira 2012 auf einer Galaveranstaltung in Mannheim

SAP-Mitbegründer

Klaus Tschira überraschend verstorben

Microsoft-Gründer Bill Gates will 46 Millionen Euro in den Tübinger Biotech-Konzern Curevac investieren

Einstieg bei Tübinger Impfstoff-Hersteller

Bill Gates will 46 Millionen Euro bei CureVac investieren

Ohne Dietmar Hopp wäre 1899 Hoffenheim nicht in der Bundesliga

Bundesliga

Milliardär Hopp übernimmt Mehrheit bei 1899 Hoffenheim

Von DFL genehmigt

Milliardär Hopp darf Stimmenmehrheit in Hoffenheim übernehmen

Österreichischer Polit-Star Stronach

Magna cum Fränk

Von Niels Kruse

Bundesliga-Teamcheck: TSG Hoffenheim

Auf neuen alten Wegen

Von Volker Königkrämer

Relegation 1. Bundesliga

Hoffenheim macht Schritt Richtung Klassenerhalt

Düsseldorfer Abstiegsknockout

Steht auf, wenn ihr am Boden seid

Von Daniel Bakir

Hoffenheim-Torwart

Wiese, das Bauernopfer

Fußball Bundesliga

Hoffenheim feuert Babbel

Berater-Affäre in Hoffenheim

Was Milliardär Hopp verschweigt

Von Wigbert Löer

Wissenscommunity

Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.