HOME
Thomas Müller und Arjen Robben vom FC Bayern München klatschen im Vorübergehen ab

Champions League

Bayern trotz Nullnummer weiter - Ronaldo-Elfer rettet Real

Bayern München

Bundesliga

Bayern feiern Meisterschaft in Augsburg - HSV schlägt Schalke

Uli Hoeneß Abflug Sevilla

Lage beim Rekordmeister

Alles top bei den Bayern? Von wegen: Uli Hoeneß verspielt schleichend die Gunst der Fans

"Jetzt werden die Fans des FC Bayern gemein ...": Die bitterbösen Netzreaktionen zum BVB-Debakel

Münchner Fußballfest

"Jetzt werden die Fans des FC Bayern gemein ...": Die bitterbösen Netzreaktionen zum BVB-Debakel

Mario Götze, Mo Dahoud, Michy Batshuayi - BVB-Spieler gegen den FC Bayern ratlos und hilflos

Bundesliga-"Topspiel"

0:6! BVB-Debakel beim FC Bayern: "Das war ganz bitter! Die Enttäuschung ist groß"

Franck Ribery nach seinem Treffer zum zwischenzeitlichen 2:0 beim Auftakt der Bundesliga-Rückrunde des FC Bayern

Bundesliga

FC Bayern gewinnt Rückrundenauftakt mit Mühe

Giftalarm in Hamburg: Die Feuerwehr rückt mit Schutzanzügen an
+++ Ticker +++

News des Tages

Giftalarm in Hamburg: Fässer mit hochgiftiger Chemikalie beschädigt - Autobahn gesperrt

Corentin Tolisso jubelt nach dem dritten Tor für die Bayern in der Champions League gegen PSG

Champions League

Starke Bayern senden gegen PSG ein Signal an Europa

Franck Ribéry FC Bayern München

FC Bayern München

Ribéry verletzt sich schwer und fällt lange aus

1. FC Köln RB Leipzig

Fußball-Bundesliga

Ribery verletzt sich schwer - Köln kassiert sechste Saisonniederlage

Der FC Bayern München hat sich von Trainer Carlo Ancelotti getrennt

Nach Pleite von Paris

Uli Hoeneß zur Trennung von Ancelotti: "Wir mussten handeln"

FC Bayern München Karl-Heinz Rummenigge

Bayern-Niederlage gegen PSG

Rummenigge wettert beim Bayern-Bankett - Ancelotti verteidigt seine Aufstellung

Robert Lewandowski (r.) vom FC Bayern München liegt vom VfL Wolfsburg Torwart Koen Casteels nach einem Zweikampf auf dem Boden

1. Bundesliga

Bayern verschenkt Spitze gegen Wolfsburg

FC Bayern München Arjen Robben

Bayern-Sieg gegen Anderlecht

Arjen Robben kritisiert seine Teamkollegen scharf

Manuel Neuer nach dem Sieg gegen Anderlecht - zufrieden war nur der Trainer

3:0 gegen Anderlecht

Bei den Bayern rumort es - nur einer ist "zufrieden"

Julian Nagelsmann Bayern

Hoffenheim-Coach

Nagelsmann hat den Bayern-Code geknackt - aber könnte er München auch trainieren?

Von Tim Schulze
Serge Gnabry

Wechsel nach München

Was Gnabry bei den Bayern erwartet - und was sich die Bayern von ihm erhoffen

Die Barca-Spieler feierten nach dem Last-Minute-Sieg gegen PSG

Champions League

Der Fußball-Wahnsinn von Barcelona: "Wie in einem Horrorfilm"

Fußball-Angeberwissen Die größten Skandale der Bundesliga
Teil 1

Fußball-Angeberwissen

Die größten Skandale der Bundesliga

Von Martin Thiele
Bundesliga Spieltag

Bundesliga im stern-check

Die Merk-würdige "Wahrnehmungsstörung" des Fredi Bobic

Von Tim Sohr

Freizeit

16 Trends, die 2016 nicht überleben sollten

NEON Logo
Bayern München gegen Mainz 05

Fußball-Bundesliga

Bayern nach Sieg in Mainz wieder Bundesligaspitze

Das Bundesliga-Spitzenspiel zwischen dem FC Bayern München und Borussia Mönchengladbach wird hart umkämpft

Bundesliga-Spitzenspiel

Bayern will erneute Blamage gegen "Angstgegner" Gladbach verhindern

Bayernspieler Franck Ribéry kneift dem HSVer Nicolai Müller in die Wange

Tätlichkeit gegen HSV-Spieler

Ribéry kneift Müller ins Gesicht - und kommt wieder mal davon

Wissenscommunity

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(