HOME
Die ESC-Jury 2019: Annett Louisan, Nico Santos, Michael Schulte, Joe Chialo und Nicola Rost (v.l.o.n.r.u.)

ESC 2019

Diese Stars sitzen in der deutschen Jury

Skandal um Armin Wolf in Österreich
Meinung

Regierungspartei FPÖ

Populisten gegen freie Presse: Wolf-Skandal in Österreich zeigt, wie ernst das Problem ist

Moderator Jörg Pilawa bei "Ich weiß alles!"

TV-Tipps

TV-Tipps am Samstag

Will nicht über ihr Abschneiden beim ESC nachdenken: Paenda

Paenda

Österreichs ESC-Hoffnung mit neuem Album

Playa De Las Teresitas auf Teneriffa

Festnahme in Salzburg

Keine Lust mehr auf Teneriffa: Häftling stellt sich nach zehn Jahren Flucht der Polizei

Artur Worseg, 59, ist Facharzt für Plastische Chirurgie. 1998 gründete er das Aesthetic Center Wien, aus dem 2008 das Institut für plastische Chirurgie hervorging. 2016 übernahm er die Privatklinik Währing
stern-Gespräch

"Aesthetic Center"-Gründer

"Es kommen oft die Falschen": Ein Schönheitschirurg über kleine Nasen und große Träume

Von Nina Poelchau
Polizist an der Grenze zu Österreich nahe Pocking

Seehofer verlängert Kontrollen an Grenze zu Österreich um weitere sechs Monate

Kurz gratuliert Netanjahu zu Wahlergebnis

Kurz gratuliert Netanjahu schon vor offiziellem Ergebnis zum Wahlerfolg

Nasses Auto als Symbolfoto

In Österreich

Polizei stoppt Raser – und der hat eine kuriose Ausrede parat

Billie Eilish auf einem Konzert in London am 4. März 2019

Billie Eilish

So tickt das 17-jährige Chart-Wunder

Ein Hochzeitspaar hält Händchen.

Salzburg

Flüchtling wird wenige Minuten vor seiner Hochzeit festgenommen – und sitzt nun in Abschiebehaft

Die ehemaligen Dschungelcamp-Kandidaten beim perfekten Dschungel Dinner
TV-Kritik

"Das perfekte Dschungel Dinner"

Ein Model, das nur Bio-Produkte isst, ein Fischgericht ohne Fisch und kein "Bussibär"

Wien um 1900

Im Café Größenwahn zelebrierten sich die Künstler – bis die Nazis kamen

TV NOW

TV NOW

Mehr Exklusiv-Inhalte: So will RTL seine Streaming-Plattform ausbauen

Sarah Wiener

Sie will jetzt in die Politik

TV-Köchin Sarah Wiener will Bauern den Geldhahn zudrehen, "die nach Fläche subventioniert werden"

Freunde in der Fremde finden ist oft gar nicht leicht

Deutschland schneidet mies ab

Das sind die besten (und schlechtesten) Länder, um im Ausland Freunde zu finden

Ein Aufmarsch der Identitären in Wien mit einem Bild von Natascha Strobl.
Interview

Spende an rechten Aktivisten

Expertin Natascha Strobl: "Bei Rechtsextremismus gehört Österreich zur Avantgarde"

Toni Polster: Was macht der ehemalige Bundesligaprofi heute?

Ehemaliger Bundesligaprofi

Was macht eigentlich … Toni Polster?

"M - eine Stadt sucht einen Mörder"

"M - eine Stadt sucht einen Mörder"

Mit dieser Serie macht RTL Netflix Konkurrenz - lohnen sich dafür 4,99 Euro?

Von Carsten Heidböhmer
Martin Sellner bei einer Kundgebung

Österreich

Nach Terror-Ermittlungen: Einreiseverbot in die USA für "Identitären" Martin Sellner

Kreuzfahrtschiff "Viking Sky"
+++ Ticker +++

News des Tages

Ursache für Havarie des Kreuzfahrtschiffs "Viking Sky" geklärt

ICE-Züge im Leipziger Hauptbahnhof

IS-Sympathisant wegen ICE-Anschlägen in Deutschland in Österreich festgenommen

Matthias Messner aus der TV-Serie "Rosenheim-Cops" ist laut Polizei tot aufgefunden worden

In Wald bei Wien

Bekannt aus "Rosenheim Cops": Schauspieler Matthias Messner tot aufgefunden

Verona Pooth in der Late-Night-Show "Willkommen Österreich"

TV-Show

Verona Pooths knallharter Konter bringt TV-Moderator zum Schweigen

Wissenscommunity

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(