A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Grundgesetz

Sigmar Gabriel
Sigmar Gabriel
Erster konkreter Vorschlag für TTIP-Vertrag

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel versucht, das Freihandelsabkommen TTIP zu retten. Er will unabhängige Richter und transparente Verfahren für sein Prestigeprojekt.

"Ehe-Light"
Willst Du mich ein bisschen heiraten?

Frankreich hat sie, die Schweiz will sie und Deutschland ist zumindest nicht uninteressiert: Die Ehe-Light ist ein Zivilpakt zwischen Partnern. Sie bekommen Rechte und die Trennung ist viel einfacher.

Nachrichten-Ticker
Unionspolitiker kritisieren Bundesverfassungsgericht

Führende Unionspolitiker üben Kritik an der Arbeit des Bundesverfassungsgerichts.

Nachrichten-Ticker
Maas und de Maizière finden Kompromiss zu Vorratsdaten

SPD und Union haben sich im langwierigen Streit um die Vorratsdatenspeicherung auf einen Kompromiss verständigt.

Klage in Karlsruhe
Klage in Karlsruhe
Verfassungsrichter zeigen Zweifel an Betreuungsgeld

Steht das Betreuungsgeld vor dem Aus? Bei der Verhandlung vor dem Verfassungsgericht in Karlsruhe stellten die Richter kritische Fragen. Sie machten damit deutlich, dass sie das Gesetz kippen könnten.

Nachrichten-Ticker
Regierung verteidigt Betreuungsgeld in Karlsruhe

Die Bundesregierung hat das 2013 eingeführte Betreuungsgeld vor dem Bundesverfassungsgericht gegen eine Klage des Stadtstaates Hamburg verteidigt.

Verfassungsklage gegen Betreuungsgeld
Verfassungsklage gegen Betreuungsgeld
Dieser SPD-Politiker wird zum Wendehals für die Herdprämie

Ralf Kleindiek verteidigt als Staatssekretär im Familienministerium das Betreuungsgeld vor dem Verfassungsgericht. Vor zwei Jahren schrieb er noch an der Klage gegen das umstrittene Gesetz mit.

Politik
Politik
Bundesverfassungsgericht überprüft umstrittenes Betreuungsgeld

Das Bundesverfassungsgericht überprüft seit Dienstag das Betreuungsgeld, die am heftigsten umstrittene Familienleistung der vergangenen Jahre.

Politik
Politik
Porträt: Der unbequeme Nationaldichter

Den Begriff "Nationaldichter" hat Günter Grass zeitlebens abgelehnt. Dennoch spiegelt sich im Leben und Werk des Literaturnobelpreisträgers die jüngere deutsche Geschichte - mit all ihren Brüchen, Kontroversen und Verletzungen, mit Versagen und Sternstunden.

Zum Tod von Günter Grass
Zum Tod von Günter Grass
Der unbequeme Nationaldichter

Der Trommler ist von uns gegangen. Mit der "Blechtrommel" schuf Günter Grass Weltliteratur. Der unbequeme Nationaldichter hielt politischen Einspruch für eine historische Pflicht - und erregte Anstoß.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?