A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Steffen Seibert

Nachrichten-Ticker
BND-Präsident Schindler in NSA-Affäre unter Druck

Nach den neuen Enthüllungen im NSA-Skandal mehren sich Forderungen nach personellen Konsequenzen beim Bundesnachrichtendienst (BND).

Nachrichten-Ticker
Nach Gauck spricht auch Lammert von "Völkermord"

In der Armenien-Debatte des Bundestages hat es breite Übereinstimmung gegeben, Vertreibung und Vernichtung der Armenier vor hundert Jahren klar als "Völkermord" zu benennen.

Nachrichten-Ticker
Nach Gauck spricht auch Lammert von "Völkermord"

In der Armenien-Debatte des Bundestages hat es breite Übereinstimmung gegeben, Vertreibung und Vernichtung der Armenier vor hundert Jahren klar als "Völkermord" zu benennen.

Neue Spionage-Affäre
Neue Spionage-Affäre
NSA-Ausschuss will mit Bundesanwaltschaft kooperieren

Die neue Spionage-Affäre sorgt in Berlin für Wirbel. Hat der BND dem US-Geheimdienst NSA geholfen, deutsche und europäische Unternehmen auszuspionieren?

Neue Vorwürfe in NSA-Abhöraffäre
Neue Vorwürfe in NSA-Abhöraffäre
BND - Spion im eigenen Land?

Der Bundesnachrichtendienst kommt in der NSA-Spionageaffäre immer mehr unter Druck. Er soll den Amerikanern massiv Amtshilfe beim Ausspionieren europäischer Unternehmen und Politiker gegeben haben.

Nachrichten-Ticker
Kooperation mit US-Dienst bringt BND unter Druck

Der Bundesnachrichtendienst (BND) ist nach neuen Erkenntnissen zu seiner Rolle bei den Spähaktionen des US-Geheimdiensts NSA unter massiven Druck geraten: Im Zusammenhang mit der Kooperation der beiden Geheimdienste habe das Bundeskanzleramt "technische und organisatorische Defizite beim BND identifiziert", teilte Regierungssprecher Steffen Seibert in Berlin mit.

Nachrichten-Ticker
Koalition findet Formulierung zu Massaker an Armeniern

Im Streit um die Einordnung des Armenien-Massakers vor hundert Jahren haben sich Union und SPD auf eine Formulierung geeinigt, die nun doch den Begriff "Völkermord" enthält.

Politik
Politik
Koalition spricht nun doch von "Völkermord" an Armeniern

Union und SPD wollen im Zusammenhang mit den Massakern an den Armeniern vor 100 Jahren nun doch von "Völkermord" sprechen. Das geht aus einem Entwurf für die Gedenkstunde am 24. April im Bundestag hervor, über den die Koalitionsfraktionen an diesem Dienstag abstimmen.

Nachrichten-Ticker
EU-Krisengipfel zu Flüchtlingen am Donnerstag

Nach den jüngsten Flüchtlingsdramen im Mittelmeer hält die Europäische Union am Donnerstag einen Krisengipfel in Brüssel ab.

Nachrichten-Ticker
Koalition findet Formulierung zu Armenier-Massaker

Im Streit um die Einordnung des Armenien-Massakers vor hundert Jahren haben sich Union und SPD auf eine Formulierung geeinigt, die nun doch den Begriff "Völkermord" enthält.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?