A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Nelson Mandela

"Barraco Barner"-Tweet
Wie Großbritannien einen Präsidenten bekam

Der mächtigste Mann der Welt heißt Barraco Barner und ist Präsident von Großbritannien - jedenfalls wenn man dem Tweet einer jungen Britin glauben will, der im Netz ein Hit ist.

Soweto in Südafrika
Soweto in Südafrika
Von dem Township zum Trendviertel

Johannesburg, einst Südafrikas Sorgenkind, entwirft sich neu. Die No-go-Areas vibrieren vor Kreativität. Zu den spannenden Viertel gehört Soweto - ein Rundgang durch die Township mit Geschichte.

World Press Photo 2014
World Press Photo 2014
Wie man Krieg und häusliche Gewalt sichtbar macht

Ihre Aufnahmen entstehen unter widrigsten Bedingungen: Der World Press Photo Award ist die weltweit wichtigste Auszeichnung für Pressefotografen. Sehen Sie hier die beeindruckendsten Bilder.

Gauck in Myanmar
Gauck in Myanmar
Der berührende Besuch bei San Suu Kyi

Zwei Widerstandskämpfer, eine Mission. Sie habe nicht nur Sympathie erfahren, sondern Empathie, sagte Myanmars Oppositionsführerin San Suu Kyi nach einem Treffen mit dem Bundespräsident Gauck.

Diplomatische Fauxpas
Diplomatische Fauxpas
Zwei Wege, andere öffentlich zu brüskieren

"Fuck the EU" war ein unhöflicher Kommentar einer US-Topdiplomatin. So offen äußern sich Staatsvertreter nie - zumindest nicht freiwillig. Zwölf Beispiele für Worte, die niemand hätte hören sollen.

Kinocharts
Kinocharts
Keanus 3D-Samurai kämpft erfolglos

Den Dauerbrennern "The Wolf of Wall Street" und "Der Medicus" hat Keanu Reeves mit "47 Ronin" wenig entgegenzusetzen. Und "Mandela" mit Idris Elba schafft es auch nur gerade so in die Top Ten.

Biografie-Ästhetik
Biografie-Ästhetik
Drei Cover für alle Fälle

Schröder, Bohlen, Mandela - Biografien über Promis gehen immer. Liegt es daran, dass sie über die immer gleichen Cover verkauft werden? Wichtig auf jeden Fall: Hand ans Kinn und dunkler Hintergrund.

Filmstart
Filmstart "Mandela - Der lange Weg zur Freiheit"
Gescheitert auf hohem Niveau

Die Verfilmung von Nelson Mandelas Autobiografie gibt sich alle Mühe, voller Ehrfurcht das komplette Leben des kürzlich Verstorbenen abzubilden. Genau das entpuppt sich aber als ihr größtes Problem.

Neu im Kino
Neu im Kino
Mit schwulem Sex gegen das "Harry Potter"-Image

Während Daniel Radcliffe in "Kill Your Darlings" blank zieht, zwängt sich Keanu Reeves in eine Samurai-Rüstung und Will Ferrell in 70er-Jahre-Polyester samt Toupet. Was wohl Mandela dazu sagen würde?

Kinotrailer
Kinotrailer
"Mandela - Der lange Weg zur Freiheit"

Nelson Mandela schließt sich 1944 einer Protestbewegung an, die sich gegen das Apartheidssystem in Südafrika richtet. Es ist der Beginn eines Kampfes, der ein ganzes Leben lang gehen sollte.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Nelson Mandela auf Wikipedia

Nelson Rolihlahla Mandela [nelsɒn xoˈliɬaɬa manˈdeːla], war einer der führenden Anti-Apartheid-Kämpfer Südafrikas und von 1994 bis 1999 der erste schwarze Präsident des Landes. Er gilt neben Martin Luther King und Malcolm X als wichtigster Vertreter im Kampf gegen die weltweite Unterdrückung der Schwarzen sowie als Wegbereiter des versöhnlichen Übergangs von der Apartheid zu einem gleichheitsorientierten, demokratischen Südafrika. 1993 erhielt er den Friedensnobelpreis. Mandela ist Xhosa. Er ...

mehr auf wikipedia.org