A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Nelson Mandela

Tödliche Attacke in Schule
Tödliche Attacke in Schule
Ermittler rätseln über Motiv

Nach der Bluttat in einem Hamburger Klassenzimmer sitzt der Schock tief. Ein 17-Jähriger ist tot - vermutlich erstochen von einem gleichaltrigen Mitschüler. Warum musste der Jugendliche sterben?

Panorama
Panorama
17-Jähriger ersticht Mitschüler im Klassenraum

Vor den Augen entsetzter Mitschüler hat ein 17-Jähriger in einer Schule in Hamburg-Wilhelmsburg einen gleichaltrigen Jugendlichen im Klassenzimmer erstochen.

Hamburg-Wilhelmsburg
Hamburg-Wilhelmsburg
17-Jähriger ersticht Mitschüler im Klassenzimmer

Bei einer Messerstecherei an einer Schule im Hamburger Stadtteil Wilhelmsburg ist ein Jugendlicher tödlich verletzt worden. Der 17-jährige Täter ließ sich widerstandlos festnehmen.

Politik
Politik
Historische Geste in Panama

Beginn einer neuen Ära: Nach einer demonstrativen Begrüßung per Handschlag beim Auftakt des Amerika-Gipfels in Panama wollen US-Präsident Barack Obama und Kubas Staatschef Raúl Castro auch zu einem echten direkten Gespräch zusammenkommen.

Nachrichten-Ticker
Historischer Handschlag zwischen Obama und Castro

Mit einem historischen Händedruck haben US-Präsident Barack Obama und sein kubanischer Kollege Raúl Castro ein neues Kapitel in der Geschichte der beiden Länder aufgeschlagen: Die beiden Staatschefs begrüßten sich zum Auftakt des Amerika-Gipfels in Panama persönlich.

Nachrichten-Ticker
Historischer Handschlag zwischen Obama und Castro

Mit einem historischen Händedruck haben US-Präsident Barack Obama und sein kubanischer Kollege Raúl Castro ein neues Kapitel in der Geschichte der beiden Länder aufgeschlagen: Die beiden Staatschefs begrüßten sich zum Auftakt des Amerika-Gipfels in Panama persönlich.

Nachrichten-Ticker
Historisches Treffen Obamas und Castros wohl am Samstag

Nach fast sechs Jahrzehnten kommt es zu einer historischen Begegnung eines US-Präsidenten und eines kubanischen Staatschefs.

Politik
Politik
Obama und Castro telefonieren vor Gipfeltreffen

Mit Spannung wurde in Panama das erste Treffen von US-Präsident Barack Obama mit dem Präsidenten des sozialistischen Kuba seit der überraschenden Wiederannäherung beider Staaten erwartet.

Nachrichten-Ticker
USA wollen Kuba von Terror-Unterstützer-Liste streichen

Die US-Regierung will Kuba von der Liste der Terror-Unterstützer streichen.

Annäherungen an Havanna
Annäherungen an Havanna
"Fortschritte" bei Außenminister-Treffen der USA und Kubas

Das Treffen des US-Außenministers John Kerry und dessen kubanischen Kollegen Bruno Rodríguez hat offenbar "Fortschritte" gebracht. Die Beziehung zwischen den USA und Kuba soll sich normalisieren.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Nelson Mandela auf Wikipedia

Nelson Rolihlahla Mandela [nelsɒn xoˈliɬaɬa manˈdeːla], war einer der führenden Anti-Apartheid-Kämpfer Südafrikas und von 1994 bis 1999 der erste schwarze Präsident des Landes. Er gilt neben Martin Luther King und Malcolm X als wichtigster Vertreter im Kampf gegen die weltweite Unterdrückung der Schwarzen sowie als Wegbereiter des versöhnlichen Übergangs von der Apartheid zu einem gleichheitsorientierten, demokratischen Südafrika. 1993 erhielt er den Friedensnobelpreis. Mandela ist Xhosa. Er ...

mehr auf wikipedia.org