A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Nelson Mandela

"Ottos Reise" in Südafrika
Im Geländewagen drei Tage durch Soweto

"Ottos" Reise ist Geschichte. In Berlin endete der Weg, der Gunther Holtdorf und seinen Wagen "Otto" um die Welt führte. Der stern reist noch einmal von Land zu Land. Diesmal: Südafrika

Protest gegen IS-Terror
Protest gegen IS-Terror
Unter den Kurden herrscht blanke Verzweiflung

Über 20.000 Kurden sind in Düsseldorf gegen den Terror des IS auf die Straße gegangen. Angesichts der Gewaltexzesse in Syrien herrscht in vielen kurdischen Familien in Deutschland blanke Verzweiflung.

Nachrichten-Ticker
Malala wird Ehrenbürgerin Kanadas

Die mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnete pakistanische Aktivistin Malala Yousafzai wird in knapp zwei Wochen zur Ehrenbürgerin Kanadas ernannt.

Politik
Politik
Friedensnobelpreisträger der vergangenen Jahre

Mit dem Friedensnobelpreis wurden schon der Dalai Lama (1989) und der südafrikanische Vorkämpfer gegen die Apartheid, Nelson Mandela (1993), geehrt. Die Preisträger der vergangenen Jahre:

Nobelpreisträger verärgert
Nobelpreisträger verärgert
Südafrika verweigert Dalai Lama die Einreise

Freude in Peking, Ärger in Kapstadt: Weil Südafrikas Regierung dem Dalai Lama die Einreise verwehrt, verzichten Friedensnobelpreisträger auf ein geplantes Treffen am Kap der Guten Hoffnung.

Ai Wei Wei verwandelt Alcatraz
Ai Wei Wei verwandelt Alcatraz
Aus Gefängnisinsel wird Kunstmuseum

Verbrecher sind auf Alcatraz schon lange nicht mehr, eine besondere Aura schon: Der chinesische Künstler Ai Wei Wei nimmt sich der Gefängnisinsel an und verwandelt sie in ein Kunstmuseum.

Robben Island
Robben Island
Popcorn vor der Mandela-Zelle

Während der Apartheid wurden politische Gefangene auf Robben Island eingesperrt - allesamt Schwarze, der berühmteste war Nelson Mandela. Heute führen Ex-Gefangene Touristen über die Gefängnisinsel.

Getty Images Förderpreis
Getty Images Förderpreis
Das neue Südafrika

Seit 20 Jahren ist die Rassentrennung in Südafrika Geschichte. Fotografin Krisanne Johnson zeigt die Realität der sogenannten Regenbogen-Nation.

Doodle für Nelson Mandela
Doodle für Nelson Mandela
Google feiert den "Mandela-Day"

Nelson Mandela befreite Südafrika von der Apartheid und wurde zum Vater der Nation - sein Geist ist auch nach seinem Tod zu spüren. Heute wäre Madiba 96 Jahre alt geworden.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Nelson Mandela auf Wikipedia

Nelson Rolihlahla Mandela [nelsɒn xoˈliɬaɬa manˈdeːla], war einer der führenden Anti-Apartheid-Kämpfer Südafrikas und von 1994 bis 1999 der erste schwarze Präsident des Landes. Er gilt neben Martin Luther King und Malcolm X als wichtigster Vertreter im Kampf gegen die weltweite Unterdrückung der Schwarzen sowie als Wegbereiter des versöhnlichen Übergangs von der Apartheid zu einem gleichheitsorientierten, demokratischen Südafrika. 1993 erhielt er den Friedensnobelpreis. Mandela ist Xhosa. Er ...

mehr auf wikipedia.org