A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Ghana

Ebola-Angst
Ebola-Angst
Bundesliga-Clubs in Sorge um ihre Stars aus Afrika

Ebola stellt die Bundesliga vor ungeahnte Probleme. Die afrikanischen Profis kehren von Länderspielen zurück - und werden wie rohe Eier behandelt. Afrikas Verband aber hält nichts von zuviel Vorsicht.

Sport
Sport
Geld contra Ebola-Angst: Afrika-Cup am Scheideweg

Die Ebola-Angst setzt Afrikas Fußball unter Zeitdruck. Nach dem Marokko-Aus muss schleunigst ein neuer Gastgeber für den Afrika Cup gefunden werden.

Sport
Sport
Neuer Afrika-Cup-Ausrichter steht bald fest

Ein neuer Ausrichter für den Afrika-Cup 2015 soll in den kommenden "zwei bis drei Tagen" präsentiert werden. Das sagte der Präsident des afrikanischen Fußballverbands CAF, Issa Hayatou, dem französischen TV-Sender France 24 am 12. November.

Sport
Sport
Gastgeber Marokko vom Afrika-Cup ausgeschlossen

Marokko ist die Gastgeber-Rolle für den Afrika-Cup 2015 entzogen und die Nationalmannschaft vom Turnier ausgeschlossen werden. Das teilte der afrikanische Fußballverband CAF auf seiner Homepage mit.

Politik
Politik
Nach Umsturz: Einigung auf Übergangsregierung in Burkina Faso

Eine Woche nach der international kritisierten Machtübernahme des Militärs in Burkina Faso haben sich Opposition und Vertreter der Zivilgesellschaft auf die Einrichtung einer einjährigen Übergangsregierung geeinigt.

Nachrichten-Ticker
Militärchef übernimmt die Macht in Burkina Faso

Der durch Massenproteste gegen eine Verlängerung seiner Amtszeit unter Druck geratene Präsident von Burkina Faso, Blaise Compaoré, hat nach 27 Jahren an der Macht seinen Rücktritt erklärt.

Ebola-Fälle in Spanien
Ebola-Fälle in Spanien
Pfleger werden von eigenen Familien ausgegrenzt

Pfleger, die in Madrid Ebola-Patienten betreuten, berichten von "erschütternder" Ausgrenzung. In Liberia gibt es Grund zur Hoffnung: Die Ausbreitung der Ebola-Epidemie hat sich etwas verlangsamt.

Panorama
Panorama
Ausmaß der Ebola-Epidemie in Liberia lässt offenbar nach

In Liberia lässt das Ausmaß der Ebola-Epidemie offenbar nach. Erstmals seit Ausbruch der Seuche sei die Zahl der gemeldeten Neuinfektionen dort rückläufig, sagte der Vizegeneraldirektor der Weltgesundheitsorganisation (WHO), Bruce Aylward.

Nachrichten-Ticker
Ebola-Kontrollen vor Abflug effektiver als bei Ankunft

Im Kampf gegen eine Ausbreitung von Ebola sind Passagier-Kontrollen vor dem Abflug aus den betroffenen Ländern viel effektiver als am Zielflughafen.

Nachrichten-Ticker
Zweite Pflegekraft in Texas mit Ebola infiziert

Bei der Behandlung eines Ebola-Patienten in einem texanischen Krankenhaus hat sich eine zweite Krankenschwester mit dem gefährlichen Virus infiziert.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Ghana auf Wikipedia

Ghana (früher Goldküste) ist ein Staat in Westafrika, der an die Elfenbeinküste, Burkina Faso, Togo sowie im Süden an den Golf von Guinea grenzt. Ghana ist fast so groß wie das Vereinigte Königreich, mit dessen Geschichte es durch die Kolonialzeit eng verbunden ist. Der Volta-See ist der größte Binnensee des Landes und zugleich der größte vollständig künstlich angelegte Stausee der Welt. Aufgrund seiner Gebiete mit tropischem Regenwald ist eine reiche Flora und Fauna vorhanden, die auch im wi...

mehr auf wikipedia.org