HOME
Conchita Wurst bei der Goldenen Kamera

Conchita Wurst

Sein Fetisch-Look stiehlt allen die Show

Goldene Kamera

Goldene Kamera

Greta rüttelt die Menschen auf, Gottschalk löst eine alte Wettschuld ein

So essen wir sie am liebsten

Das sind die Lieblingsgerichte der Deutschen

Von Denise Snieguole Wachter
Veggie-Burger in der Pfanne

Etikettenschwindel?

Warum Tofu-Wiener und Soja-Schnitzel aus dem Veggie-Regal verbannt werden sollen

Von Jan Sägert
Gemüse und Fleisch in Aspik

Food-Trend

Comeback in Aspik: Warum Sülze perfekt in die heutige Zeit passt

Conchita Wurst präsentiert neues Musikvideo auf Instagram

Neues Musikprojekt

Conchita Wurst ist jetzt Wurst

Conchita Wurst liebt es aufzufallen: Die neue Kunstfigur Wurst kommt im düsteren SM-Look daher

Conchita Wurst

Jetzt dreht sich alles um die Wurst

Am Aschermittwoch fleischlos in die Fastenzeit

Ende des Karnevals

Zum Aschermittwoch: Drei Argumente, die den Fleischverzicht zur Fastenzeit erleichtern

Stiftung Warentest prüft Veggie-Aufschnitt: Salami-Brot

Keime im Aufschnitt

Stiftung Warentest prüft Veggie-Wurst - zwei sollten nicht aufs Brot

Von Ilona Kriesl
In Plastik verpackte Tomaten und Salatherzen

Schulze setzt auf konkrete Vereinbarungen bei Plastikmüllgipfel

So sieht Conchita Wurst nicht mehr aus

Conchita Wurst

Tom Neuwirth hat eine neue Frisur

Das muss nicht in den Müll

Schrumpel-Kartoffel? Machen Sie Püree daraus: Fünf Tipps gegen Lebensmittelverschwendung

Von Denise Snieguole Wachter
Übungen für den Alltag: So fordern Sie die Konzentration Ihres Hundes

Übungen für den Alltag

So fordern Sie die Konzentration Ihres Hundes

Blick ins Schaufenster eines bayrischen Metzgers
Bayern-Reihe

Bei Herrmanns dahoam

Der Glaubenskrieg der Metzger: Zwischen Leberkas, geheimen Codes und ... Touristen

Chris Töpperwien ist gerne der Currywurstmann

Currywurstmann

Vaterschaft und Fernsehkarriere: Das plant Chris Töpperwien nach dem Dschungel

Evelyn ist alleine aufs Klo gegangen? Doreen Dietel nimmt sich die Blondine zur Brust - und muss später das Camp verlassen

Dschungelcamp 2019

Doreen Dietel wird von den Zuschauern erlöst

7 Tage... unter Schlachtern

Streaming-Tipps

Vom Fressen und Gefressen werden: Fünf Dokus, die Ihre Sicht auf Ernährung verändern

Die beiden Dschungelcamp-Kandidaten Chris Töpperwien und Bastian Yotta
Meinung

Dschungelcamp

Der Streit zwischen dem "Currywurstmann" und Yotta zeigt, wie homophob die beiden sind

NEON Logo
Evelyn Dschungelcamp
TV-Kritik

Dschungelcamp, Tag 7

Chris beschuldigt Evelyn des Uhrenschmuggels, sie aber plaudert lieber über Steuern

Wann eskaliert der Streit zwischen Chris Töpperwien (links) und Bastian Yotta?

Dschungelcamp 2019

Eskalation zwischen Yotta und Töpperwien?

Würstchen mit Senf im Berliner Paul-Löbe-Haus

Wurst und Fleisch kommen nur noch bei weniger als jedem Dritten täglich auf den Tisch

Fleisch

Neue Studie rät zu anderen Eiweißquellen

Das Beste was Sie 2019 für die Umwelt und Ihr Leben tun können? Weniger Rindfleisch essen

Schlafende Ferkel auf einer Agrarmesse

Greenpeace-Umfrage: Mehrheit der Bürger will 2019 Fleischkonsum einschränken

Pause bei Radtour an der Werrabrücke in Breitungen

In der Mitte Deutschlands

An Werra und Fulda: Flüsse, Fachwerk, Fahrrad-Rundtour

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(