HOME
Anja Blacha

Solo-Lauf über 1400 Kilometer

Deutsche Extremsportlerin auf Skiern meldet sich vom Südpol

1400 Kilometer allein über Schnee und Eis bis zum Südpol. Die Extremsportlerin Anja Blacha hat nach knapp 58 Tagen auf Skiern ihr Ziel erreicht, wie Login-Daten ihres Satellitentelefons zeigen. Mit dem besonderen Roadtrip wollte sie nicht nur sich etwas beweisen.

Deutsche Extremsportlerin erreicht auf Skiern den Südpol

NASA Rakete SLS

Projekt Artemis

65 Meter hoch und 28.000 km/h schnell: Das ist die neue Super-Rakete der Nasa

Ein Mitglied der Rockergruppe Hells Angels nimmt an einem Protestkorso teil
+++ Ticker +++

News von heute

Urteil im Mordprozess: Acht Rocker zu lebenslanger Haft verurteilt

Phänomen im Amery-Schelfeis

So groß wie London: Riesiger Block bricht in Antarktis vom ewigen Eis ab

Vom Porsche 911 Speedster werden nur 1.948 Exemplare gebaut

Porsche 911 Speedster

Flieger grüߑ mir die Sonne

Abenteurer

Polarforscher und Umwelt-Aktivist: Wie Arved Fuchs die Eismeere des Planeten bezwingt

China auf der Mondrückseite - Erste Spuren des Rovers Jadehase 2 im Mondboden

Mission "Chang'e-4"

China erobert die Rückseite des Mondes - Rover "Jadehase" hinterlässt erste Spuren

Dunkle Seite des Mondes
Analyse

Raumfahrt

Warum die Landung auf der Rückseite des Mondes China zur neuen Macht im All macht

Von Dieter Hoß
"Chang'e 4"-Sonde

Chinesisches Raumfahrtprojekt "Chang'e 4"

China schreibt Geschichte: erste Landung einer Sonde auf Mond-Rückseite geglückt

Abenteurer Colin O'Brady in der Antarktis

Antarktis-Durchquerung

Dieser Abenteurer hat gerade Unglaubliches hinter sich gebracht

Astronauten Ed White, Roger Chaffee and Gus Grissom während einer Trainingseinheit

Tipps für bessere Zusammenarbeit

Ein Nasa-Berater verrät, warum manche Teams scheitern und andere Großes vollbringen

Die Britin Emma K. wollte den Amazonas abpaddeln. Von diesem Abenteuer kehrte sie nicht wieder zurück

Brasilien

"Ich werde umgebracht": Emma K. suchte bei einer Kajak-Tour Freiheit. Sie fand den Tod.

Die australische Davis-Station in der Antarktis

Antarktis

Pilot stirbt nach Sturz in Eisspalte am Südpol

Beim Shooting diente Lena (M.) noch als Puffer zwischen Chiara (l.) und Laura. Später flogen zwischen den beiden die Fetzen.

"Germany's next Topmodel"

Null Bock auf No Future

Die undatierte Grafik zeigt die Schichten des Saturnmondes Encladus

Außerirdisches Leben möglich

Im Saturnmond Enceladus sprudelt heißes Wasser

Ungewöhnliche Expedition

Niederländerin erreicht Südpol mit dem Trecker

Prinz Harry of Wales

Der königliche Rebel wird 30

16-jähriger Brite

Südpol erreicht - erstmal Spaghetti

Queen verbietet Vollbart

Prinz Harry muss Haare lassen

Von Julia Kepenek

Internationale Antarktis-Konferenz

Kampf um die letzte Schatzkiste der Natur

Antarktis

Kleinkrebse leiden unter Versauerung der Meere

Allein in der Antarktis

Manager wandert ohne Hilfe zum Südpol

"Sherpa" und "Crex"

Roboterteam könnte auf dem Mond nach Wasser suchen

Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.