HOME
Jogger überlebt Puma-Attacke in Colorado

Mit seinem Fuß erwürgt

Jogger überlebt Puma-Attacke in Colorado

Denver - Ein Jogger ist im US-Staat Colorado beim Joggen von einem Puma angegriffen worden und hat die Attacke nach einem Kampf mit der Raubkatze überlebt.

So oder so ähnlich stellen sich Flat Earther die Welt vor: eine Scheibe, darum ein streng bewachter Eisring. Kein Spaß!

Flachschaden

Auf Konferenz der Flacherde-Anhänger: Die Erde ist eine Scheibe und alle Europäer sind Kommunisten

JWD Logo
Eines der seltensten Tiere wird im Zoo von Denver geboren: Ein Fingertier

Ungewöhnlicher Nachwuchs

Eines der seltensten Tiere der Welt im Zoo von Denver geboren - raten Sie mal, welches es ist

Passagiere eines Delta Air Lines Fluges mit dem Kürzel DL1854 von Detroit nach Denver werden aus dem Flugzeug evakuiert. 

Zwischenfall in Denver

"Ein Flug aus der Hölle": Passagiere flüchten vor dickem Rauch über die Flügel ins Freie

Flugzeug Essen Airplane Food

Irre Regelung

Delta-Airlines: Frau packt kostenlosen Apfel ein - und muss 500 Dollar Strafe zahlen

Experimentiert auch gerne mit ihren Haaren: Schauspielerin Bella Thorne

Haar-Trend

Färben 2.0: Das ist der neue Haar-Trend

Aufsteigendes Flugzeug der United Airlines

Hund im Flugzeug

Fluggesellschaft schickt Hund nach Japan statt nach Kansas – und übergibt Frau das falsche Tier

Rachel spritzt ihrem Mann Testosteron – Jasons Körper kann das Hormon nicht mehr ausreichend selbst produzieren.
stern-Reportage

Ex-Soldat Jason Hallett

Er verlor alles, doch dann kam Rachel: Die Liebe des Kriegers

Taylor Swift gewinnt im "Po-Grapscher"-Prozess vor Gericht

Popstar vs. Radio-DJ

Taylor Swift gewinnt "Po-Grapscher"-Prozess und erhält einen Dollar

Denver: 82-Jähriger tot im Aufzug gefunden (Symbolbild)

Vier Wochen vermisst

82-Jähriger drückte Notfallknopf im Aufzug - doch niemand kam. Nun ist er tot.

Taylor Swift steht in einem schwarzen, kurzen Kleid mit Fransen auf der Bühne und singt in ein Mikrofon

Prozess um Belästigung

Taylor Swift über Grapscher: "Seine Hand hat sich einfach nicht gelöst"

Taylor Swift

Prozessbeginn

Taylor Swift verklagt mutmaßlichen Po-Grabscher

Eine Maschine von United Express steht auf dem Rollfeld

Panik an Bord

Triebwerk fängt nach der Landung Feuer

International Church of Cannabis

Erste Kirche für Kiffer: Unser täglich Cannabis gib uns heute

Wettessen

Gefahr: zu viel Essen

Zwei Menschen sterben am selben Tag – nach einem Wettessen

Von Denise Snieguole Wachter
So bauen Sie das perfekte Sandwich

How to: Sandwich

So bauen Sie das perfekte Sandwich

Zwei Frauen in Leggings

United Airlines

Promis nehmen Fluglinie wegen Leggings-Verbot aufs Korn

Sue Klebold, die Mutter des Columbine-Attentäters Dylan Klebold
stern-Gespräch

Mutter von Columbine-Attentäter

"Morgens war ich die Mutter eines Teenagers, abends die eines Massenmörders"

Von Alexandra Kraft
Handgeschriebene Schülerantwort

Viral-Hit in den USA

"Ich wünschte, mein Lehrer wüsste, dass ..."

Ein Polizeifoto zeigt Catrece Dynel L. in dunkelroter Häftlingskleidung

Grausame Tat in Denver

Schwangerer das Baby herausgeschnitten - 100 Jahre Haft

Abnehmen Conner Rensch

Erst Übergewicht, dann Fitness-Model

Diese Frau halbierte in einem Jahr ihr Gewicht – und bezahlte den Preis

Lachs

Gebeizter Fisch mit Cannabis

Wenn Sie diesen Lachs essen, werden Sie high

Von Denise Snieguole Wachter
Boeing 757 von United am Terminal

Wegen Klassentreffen

Mann stoppt startendes Flugzeug - und wird verhaftet

Eine Gerichtszeichnung zeigt James Holmes, dem vorgeworfen wird, 2012 in einem Kino in Aurora zwölf Menschen getötet und weitere 58 verletzt zu haben

Prozessauftakt nach Kino-Amoklauf

Gericht nimmt Juryauswahl im Fall James Holmes auf

Oldtimer gekauft - bei Instandsetzung Unfallschäden entdeckt
Hallo, ich habe mir vor ein paar Wochen einen amerikanischen Oldtimer gekauft - ein Import aus den Staaten, bekam hier eine Vollabnahme und H-Gutachten. Aufgrund der Entfernung konnte ich den Wagen jedoch lediglich auf Fotomaterial besichtigen und auf den Fotos sah er aber sehr gut aus - hatte wenig Laufleistung und wurde auch beim Gespräch mit dem Verkäufer am Telefon mit einem guten Zustand beworben. Nach der Lieferung fielen mir dann sofort 2 Roststellen auf, wo ich mir noch sagte "Hey - das Auto ist 40 Jahre alt - darf es haben, also reparierst du es einfach". Bei der Reparatur stellen sich dann jedoch weitere Roststellen heraus, die sogar zur Demontage der Innenverkleidungen, Kotflügel und Windschutzscheibe führten. Aber Ok - altes Auto. Der Wagen ging daraufhin zum Lackierer und wurde dort weiter behandelt. Dabei kamen dann weitere Mängel zum Vorschein: Die Beifahrertüre wurde bereits im unteren Bereich dick mit Spachtel überzogen - die Unterkante wurde ausgetauscht und von innen nicht versiegelt - das Blech rostete durch. Jedoch war das gesamte untere Türdrittel komplett verbeult - dazu braucht es schon einen recht großen Hammer. Ca. 8mm dicke Spachtelbrocken musste ich abschlagen. An einer Stelle wurde das Blech der Seitenwand bereits ausgetauscht. Durch die schlechte Arbeit waren Blechteile vollständig durchrostet. Auf der anderen Seitenwand hatte der Wagen einen weiteren Treffer kassiert - das Blech war eingedrückt und wurde mit massig Spachtel übergetüncht. Von außen nur anhand sehr schlechtem Lackbildes zu sehen und von innen sind deutlich Schweißpunkte vom Blechzughammer erkennbar. Auch die Seitenscheiben waren stümperhaft montiert. Diese wurden nicht mit Scheibenkleber, sondern einer kaugummiartigen Substanz montiert und fielen bei der Demontage der Zierleisten dem Lackierer bereits entgegen. Laut Verkäufer wurden die Seitenwände zwar überlackiert (was man auch sehen konnte), ein Grund wurde jedoch nicht genannt - angeblich schlechter Lack oder Kratzer. Nun meine Frage: Im Kaufvertrag ist der Wagen wie folgt beschrieben: "Keine Unfallschäden laut Vorbesitzer" "Dem Verkäufer sind auf andere Weise keine Unfallschäden bekannt" Weitere Regelungen gibt es im Kaufvertrag nicht. Durch die Beseitigung der Durchrostungen an den unfachmännisch ausgeführten Blech- und Spachtelarbeiten ist der Preis für die Lackierung deutlich gestiegen. Kann man beim Verkäufer hierfür mitunter Schadensersatz geltend machen? Gekauft wurde das Fahrzeug Mitte Dezember 2018, geliefert in der 2ten KW im Januar. Danke im Voraus für eure Antworten.