HOME
Migranten im Januar in Guatemala

25 zentralamerikanische Migranten bei Verkehrsunfall in Mexiko getötet

Bei einem schweren Verkehrsunfall in Mexiko sind mindestens 25 zentralamerikanische Migranten ums Leben gekommen.

Migranten aus Honduras bei der Überquerung des Grenzflusses Rio Bravo

Zahl der illegalen Migranten zwischen Mexiko und USA deutlich angestiegen

Ganz anders als die Cheops-Pyramide von Gizeh und doch ist La Danta deutlich massiver als die große Schwester in Ägypten

El Mirador

Das sind die mysteriösen Ruinen der Maya

Die Demokratin Alexandra Ocasio-Cortez hält während der Rede von US-Präsident Donald Trump zur Lage der Nation ihre Hand einen Pin mit dem Foto eines in US-Obhut gestorbenen siebenjährigen Migranten-Mädchens.

Rede zur Lage der Nation

Mit diesem Pin protestierte Alexandria Ocasio-Cortez gegen Trumps Einwanderungspolitik

Victorina Morales

Trumps Putzfrau als kritische Beobachterin auf der Parlamentstribüne

Chefvisite: Thomas Grundmann bespricht mit einer Patientin, wie die Operation verlaufen ist 

Gelähmt nach Unfall

Ein Chirurg im Rollstuhl? Thomas Grundmann zeigt, wie es geht

Donald Trump hebt abwehrend die Hände - US-Präsident gibt Demokraten Schuld am Tod von Migratenkindern

Streit um Grenz-Mauer

Trump schiebt Schuld für Tod zweier Flüchtlingskinder Demokraten in die Schuhe

Ein Kind versucht, den US-Grenzzaun zu überwinden

US-Ministerin kündigt nach Tod zweier Migrantenkinder "Schutzmaßnahmen" an

Der Sarg mit der Siebenjährigen ist in Guatemala aufgebahrt

Achtjähriger Migrant aus Guatemala in US-Gewahrsam gestorben

Flüchtlinge aus Guatemala an der US-Grenze am Rio Grande

Flucht aus Guatemala

Siebenjähriges Mädchen stirbt in US-Grenzhaft - Vater widerspricht US-Regierung

Nach Massaker: Ex-Soldat in Guatemala zu 5000 Jahren Haft verurteilt

Schreckenstat im Bürgerkrieg

Ex-Soldat wegen Massaker zu 5160 Jahren Haft verurteilt

Migranten aus Zentralamerika auf dem Weg durch Mexiko

Honduras und Guatemala wollen Auswanderung in die USA drosseln

Kokain in Kolumbien und Guatemala beschlagnahmt

Für US-Markt bestimmt

2,5 Tonnen Kokain in Kolumbien und Guatemala beschlagnahmt

Migranten beim Sturm auf den Grenzzaun zu Mexiko

Gewalttätige Zusammenstöße zwischen Migranten und Polizei an mexikanischer Grenze

Tausende Migranten marschieren durch Mexiko Richtung USA

Tausende Honduraner setzen Fußmarsch durch Mexiko in Richtung USA fort

Flüchtlinge aus Honduras in Ciudad Hidalgo in Mexiko

Mexiko lässt dutzende Frauen und Kinder aus Honduras ins Land

Mexiko, Ciudad Hidalgo

Flucht aus Honduras

Steine fliegen, Kinder weinen: Endstation Hoffnung an Mexikos Grenze

Marsch von Migranten aus Honduras Richtung USA

Tausende Migranten aus Honduras zu Fuß auf dem Weg in die USA

Aldana (l.) und Velásquez

Alternativer Nobelpreis geht an bedrängte Korruptions-Bekämpfer in Guatemala

Chis Farmer und Peta Frampton wurden im Sommer 1978 in Guatemala getötet

Gefoltert und über Bord geworfen

Ihr Bruder wird ermordet, Jahrzehnte vergehen - bis sie auf Facebook den Killer findet

Von Finn Rütten
Familie in Haftanstalt in Dilley, Texas

Texas

Tochter starb nach Gefängnisaufenthalt: Migrantin fordert 40 Millionen Dollar von US-Behörde

Karibik im Glas

Keine Lust mehr auf Gin? Diese neun Rum-Sorten sollten Sie probieren

Von Christoph Fröhlich
Sant'Egidio hilft oft unorthodox

Sant’Egidio

Glaube. Liebe. Und Hoffnung

Von Uli Hauser
Mädchenleiche in Barsinghausen bei Hannover gefunden
+++ Ticker +++

News des Tages

Tote 16-Jährige bei Hannover - Tatverdächtiger festgenommen