HOME
Michael Bloomberg

Bildung

Bloomberg spendet US-Universität 1,8 Milliarden Dollar

Der Millardär investiert in die Bildung. Mit einer 1,8 Milliarden Dollar will Michael Bloomberg bedürftige Studenten unterstützen.

Michael Bloomberg

Bloomberg will seiner früheren Universität 1,8 Milliarden Dollar spenden

Statue eines Eisbären bei der Konferenz in San Francisco

Städte und Regionen verpflichten sich bei Klimakonferenz zu null Treibhausgasen

Oxfam-Report

Diese acht Milliardäre sind reicher als die Hälfte der Weltbevölkerung

Der Ex-Bürgermeister von New York, Michael Bloomberg

US-Präsidentenwahl

Michael Bloomberg erwägt, als parteiloser Kandidat anzutreten

Queen Elizabeth und David Cameron: Wird Ihre Majestät die Entschuldigung annehmen?

Cameron entschuldigt sich

Premier nimmt Äußerung "schnurrende Queen" zurück

Krieg in Gaza

Hamas will Feuerpause aus humanitären Gründen

Der Name des Umzugsunternehmen "Shleppers" wäre auch für einen Deutschen verständlich

Jiddish in Big Apple

Ein echter New Yorker versteht auch Deutsch

Neues Gesetz

Keine Zigaretten mehr für New Yorker unter 21

Neuer Bürgermeister de Blasio

New York City wird rot-grün

Von Niels Kruse

New York

Coole Afro-Frisur entscheidet Bürgermeisterwahl

Wahlen in New York

Ein neuer Bürgermeister im Big Apple

New York

Unter 21 gibt es keine Zigaretten

Bloombergs bizarrer Berufstipp

Karrierekiller Pinkelpause

Fall Trayvon Martin

Justizministerium prüft neue Anklage gegen Todesschützen

Topmodel

Heidi Klum erhält "Made in New York"-Preis

Giftbrief an Obama

FBI nimmt "Walking Dead"-Schauspielerin fest

FBI ermittelt gegen Absender

Giftbriefe an Obama und Bloomberg halten USA in Atem

Giftbriefe verschickt

Waffen-Narren drohen Obama und Bloomberg

Datenleck bei Bloomberg

Vertrauliche Nutzerdaten an die Öffentlichkeit gelangt

New York per Fahrrrad

Auf neuen Wegen durch Manhattan

Mutmaßliche Boston-Attentäter

Sie wollten auch in New York zuschlagen

Weiterer Anschlag geplant

Boston-Attentäter auf dem Weg zum Times Square gefasst

Nach Cybersex-Affäre

Anthony Weiner erwägt Bürgermeisterkandidatur