HOME
Nach dem Massaker der Taliban an einer Schule in  Peshawar sollen in Pakistan weitere Terroristen gehängt werden

Nach Taliban-Massaker an Schule

Pakistan will 500 Extremisten hinrichten

Nach Taliban-Massaker an Schule

Pakistan will 500 Extremisten hinrichten

In Gedenken an die vielen getöteten Kinder zündeten viele Pakistani Kerzen an

Taliban-Angriff

Pakistan hängt nach Schulmassaker zwei Terroristen

Ein Soldat steht in der verwüsteten Schule, in der Taliban ein Blutbad anrichteten

Nach Massaker in Schule

Pakistan will Terroristen wieder hinrichten lassen

Hunderte Kinder waren in der Schule gefangen. Wer es nach draußen schaffte, wurde vom Militär in Sicherheit gebracht.

Taliban-Überfall in Pakistan

"Unsere Schulsekretärin saß brennend auf einem Stuhl"

Dieses Mädchen hat die Attacke auf die Schule überlebt. Ein Mann bringt die Kleine in eine Klinik.

Angriff auf Schule in Pakistan

So rechtfertigen die Taliban den Massenmord an Kindern

Schulüberfall in Pakistan

Das Massaker ist vorbei

Überfall auf Schule in Pakistan

Taliban töten fast 100 Schulkinder bei Geiselnahme

Malala Yousafzai kämpft für Mädchen in aller Welt, sie setzt für das Recht auf Bildung ein

Nobelpreisträger Malala und Kailash

Verehrt, verschmäht, ignoriert in ihrer Heimat

Der jüngste Microsoft-Experte der Welt auf seiner Facebook-Seite: Gerade einmal fünf Jahre alt war Ayan, als er den Test bestand.

Mit fünf Jahren Microsoft-Experte

Das ist der jüngste Computer-Profi der Welt

Von Malte Mansholt
Der Schuss auf bin Laden sei ein antrainierter Reflex gewesen, sagt der mutmaßliche Schütze Robert O'Neill

Osama-bin-Laden-Schütze

Der gescheiterte Held

Von Alexandra Kraft
Der Schuss auf bin Laden sei ein antrainierter Reflex gewesen, sagt der mutmaßliche Schütze Robert O'Neill

Navy Seal Robert O'Neill

"Ich sah, wie Osama bin Laden seine letzten Atemzüge tat"

Filmszene aus "Zero Dark Thirty", der den Einsatz in Pakistan behandelt

Tod des al-Kaida-Führers

Und noch ein Navy Seal, der bin Laden erschossen haben will

Von Niels Kruse
Weil sie Seiten des Korans verbrannt haben sollen, sind zwei Christen in Pakistan von wütenden Muslimen gefoltert und verbrannt worden

Gräueltat in Pakistan

Christen wegen Blasphemie-Vorwurfs lebendig verbrannt

Türkische Kurden an der Grenze zu Syrien: Assad soll Waffen für die Verteidigung von Kobane geliefert haben

Islamischer Staat

Münchner Gericht verurteilt Islamisten zu Haftstrafe

Ein türkischer Panzer an der Grenze zu Syrien. Im Hintergrund das heftig umkämpfte Kobane. Die USA haben weitere Luftangriffe auf Stellungen des Islamischen Staats in der Stadt angekündigt.

+++ IS-Newsticker +++

US-Operation gegen IS auf "Inherent Resolve" getauft

US-Außenminister John Kerry beriet mehr als drei Stunden mit Russlands Außenminister Sergej Lawrow über den Kampf gegen den IS, die Lage in Syrien und im Irak, aber auch über die Ukraine

+++ IS-Newsticker +++

USA und Russland wollen gegen die Terrormiliz kooperieren

Die erst 17 Jahre alte pakistanische Vorkämpferin für Kinderrechte, Malala Yousafzai, ist Friedensnobelpreisträgerin 2014

"Wir haben scharfe und gewetzte Messer"

Taliban bedrohen Nobelpreis-Gewinnerin Malala

Die Kinderrechtsaktivistin Malala Yousafzai auf dem Cover ihrer Autobiografie "Ich bin Malala"

Friedensnobelpreis für Malala und Satyarthi

Eine gute Wahl

Ein KSK-Team soll die deutsche Geisel nach seiner Freilassung begleitet haben

Von den Taliban entführt

Deutsche Geisel kommt nach 32 Monaten in Afghanistan frei

Friedensnobelpreisträgerin

"Ich bin Malala. Und ich habe Ziele"

Von Nora Gantenbrink
Engagiert: Über ihren Einsatz gegen die Taliban und für die Recht der Mädchen sprach sie überall auf der Welt, hier an der Universität von Edinburgh

Friedensnobelpreis

Malalas Kampf gegen die Taliban wird belohnt

Grenzübergang auf dem Weg zwischen Amritsar in Indien und Lahore in Pakistan. Überqueren dürfen ihn die Bürger beider Staaten nicht.

"Ottos Reise" in Indien

Die verrückteste Grenze der Welt

Von Jan Boris Wintzenburg
Vor einem Jahr wurde Ed und Paula Kassigs Sohn entführt. Er hatte eine Hilfsorganisation für die Opfer des syrischen Bürgerkriegs gegründet.

Kampf gegen den IS-Terror

Eltern von US-Geisel flehen IS um Gnade an

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(