HOME
Bundesliga stern-Check - die hässliche Fratze der Liga

Bundesliga im stern-Check

Die Ohnmacht der Liga vor den Chaoten

Es war ein spannendes 2:2 zwischen dem BVB und Hertha BSC, ein Spitzenspiel. Doch leider spricht man davon nur noch wenig. Auf den Rängen und in den Katakomben des Stadions war leider noch mehr Action. Die hat aber keiner gewollt.

Von Dieter Hoß
Bundesliga: Spieler der TSG 1899 Hoffenheim feiern ein Tor beim Sieg über Hannover 96

Bundesliga

3:1 gegen Hannover: Hoffenheim hält Kurs und feiert Kramaric

HSV Volksparkstadion

Panik beim Hamburger SV

Angst vor den eigenen Fans: HSV erhöht Zäune im Volksparkstadion

Köln bezwingt Arsenal und wahrt sich Europa-League-Chance

Kleine Sensation

Köln bezwingt Arsenal und wahrt sich Europa-League-Chance

Werder Bremen gewinnt - Max Kruse jubelt

Bundesliga am Sonntag

Hattrick-Gala! Max Kruse schießt Bremen zum ersten Sieg seit über sechs Monaten

Bundesliga: Krawalle von Rostock machen zum Saison-Start Sorgen

Krawalle und Boykotte

Fans fremdeln, Ultras organisieren sich: Bundesliga geht sorgenvoll in neue Saison

2. Bundesliga

Hannover 96 beurlaubt Coach Stendel und holt Breitenreiter

Hasan Ismaik, Mehrheitseigner des TSV 1860 München, hebt den Daumen. Torjubel ist in Hannover erlaubt

2. Bundesliga

Hannover 96 stichelt: Offizielle von 1860 München dürfen "nach Herzenslust" jubeln

Ex-Schalke Manager Horst Heldt

Riesenzoff unter Fußballern

Horst Heldt über Alex Zorniger: "Er hat völlig versagt"

Peter Knäbel steht in HSV-Trainingsjacke vor einer Sponsoren-Wand und gibt in sieben unterschiedliche Mikros ein Interview

Fußball-Bundesliga

Der HSV schmeißt Sportchef Knäbel raus

Schalke-Sportvorstand Horst Heldt (l.) mit Vereinspräsident Clemens Toennies

H. Sarpei: "Schwarzer Humor und ..."

Einen ruhigen Tag als Schalker erlebt man nur auf dem Friedhof

Vertragsverlängerung bis 2020: Benedikt Höwedes vom FC Schalke 04

Treuebekenntnis

Benedikt Höwedes verlängert auf Schalke bis 2020

Pierre-Emerick Aubameyang

Fußball-Bundesliga

Keiner will die Bayern jagen - außer Aubameyang

Der Gladbacher Lars Stindl und Schalkes Benedikt Höwedes und Johannes Geis im hartnäckigen Luftkampf.

Fußball-Bundesliga

Gladbach schlägt auch Schalke - Dortmund zerlegt Augsburg

Dante und Julian Draxler

Die ersten Millionen sind weg

Dante wechselt zu Wolfsburg - Draxler soll folgen

Xherdan Shaqiri im Trikot von Inter Mailand

Fußball-Bundesliga

Schalke überprüft Shaqiri-Verpflichtung

Huub Stevens kehrt nach Schalke zurück

SO4-Boss Clemens Tönnies

Stevens, Büskens und Sand werden Schalke-Berater

Roberto Di Matteo und der FC Schalke 04 trennen sich.

Bundesliga

Schalke trennt sich von Di Matteo: "Neuanfang"

Leidenschaft beim HSV, sportliche Bankrotterklärung bei Schalke: Hamburgs Ivica Olic jubelt über sein Tor gegen die Königsblauen

Pressestimmen zum Abstiegskampf

"Der wahre Absteiger ist Schalke"

Horst Heldt will auch ohne die Champions League große Transfers stemmen.

Schalke 04

Heldt: Khedira-Transfer nicht von CL-Start abhängig

Auch mit Klaas-Jan Huntelaar im Sturm sind die Chancen von Schalke in Madrid gering.

Champions League gegen Real Madrid

"Extrem schwierig" - Schalkes fatales Signal

Bei Real Madrid scheint für Sami Khedira die Luft raus - wechselt der 27-Jährige daher im Sommer zu Schalke?

Wechselgerüchte

Medien: Schalke will Sami Khedira verpflichten

Der Bundesliga steht eine Debatte über Anstoßzeiten ins Haus

Nach Milliarden-Deal in England

Bundesliga-Bosse fordern neue Anstoßzeiten

VfL Wolfsburg

Verstößt der Schürrle-Deal gegen das Financial Fairplay?

Von Felix Haas

Wissenscommunity

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(