HOME
HSV-Coach Josef Zinnbauer will das vergangene Jahr in Hamburg vergessen machen.

Vorbereitung auf Bundesliga-Rückrunde

Schalke regelt Facebook-Verhalten - HSV führt Ganztagsschicht ein

Freiburgs Pavel Krmas (l.) im Zweikampf mit Hannovers Lars Stindl

Fußball-Bundesliga

Hoffenheim zerlegt Hertha - Freiburg bleibt Letzter

Bisher hielt Hopp gemäß der geltenden 50+1-Regel 49 Prozent der  Anteile an der Hoffenheimer Fußball-Spielbetriebs GmbH

Von DFL genehmigt

Milliardär Hopp darf Stimmenmehrheit in Hoffenheim übernehmen

Freut sich über den erkämpften Punkt gegen Berlin: Frankfurts Haris Seferovic

Fußball-Bundesliga

Torfestival in Frankfurt - Dortmund verpasst Befreiungsschlag

Hoffenheims Adam Szalai (r.) bejubelt mit Andreas Beck sein Tor zum 2:1

Fußball-Bundesliga

Hoffenheim verdirbt Hildebrand-Comeback

Der Dortmunder Ilkay Gündogan kämpft mit Dennis Praet von Anderlecht um den Ball. Am Ende stand es 1:1.

Champions League

Dortmund holt sich Gruppensieg - Leverkusen Zweiter

Siegerfaust und Jubel-Grimasse: Jürgen Klopp zeigt immer intensive Emotionen, auch gegen Hoffenheim.

BVB besiegt Hoffenheim 1:0

Klopp opfert Weidenfeller - und hat alles richtig gemacht

Jürgen Klopp jubelt über das 1:0 gegen 1899 Hoffenheim

Sieg gegen Hoffenheim

Gündogan lässt Klopp und den BVB endlich wieder jubeln

Hans-Joachim Watzke nimmt die Dortmunder Profis in die Pflicht.

Krise bei Borussia Dortmund

BVB-Boss Watzke: "Mannschaft in der Bringschuld"

Jürgen Klopp (l.) hofft auf eine Rückkehr seines Kapitäns Mats Hummels.

Krise beim BVB

Klopp: Ich kann Abstiegskampf

Fußball-Bundesliga

Dortmund am Ende

Pechvogel: Kölns Anthony Ujah lenkte einen Berliner Freistoß unglücklich und letztlich spielentscheidend ins eigene Tor

Fußball-Bundesliga

Kölns Ujah verhilft Berlin zum ersten Auswärtssieg

Borussia Dortmund konnte das Abrutschen auf einen Abstiegsrang gerade noch vermeiden und will nun aufholen.

Fußball-Bundesliga

Dem BVB hilft nur ein Hinrunden-Endspurt

Werders Franco di Santo und Stuttgarts Daniel Schwaab kämpfen um den Ball.

Fußball-Bundesliga

Werder Bremen holt ersten Heimsieg

Schiedrichter Manuel Gräfe (r.) zeigt trotz der Proteste von BVB-Torwart Roman Weidenfeller (l.) Abwehrspieler Neven Subotic (M.) die Gelbe Karte

Bundesliga im stern-Check

Subotic verkörpert die BVB-Krise - er gehört auf die Bank

Von Thomas Krause
Über den Elfmeter-Treffer von Vladimir Darida (r.) freut sich die ganze Freiburger Mannschaft

Fußball-Bundesliga

Freiburg kann doch noch siegen

In dem verrückten Spiel in Frankfurt fielen sage und schreibe neun Tore

Bundesliga

Dortmunds Liga-Krise hält an - Spektakel in Frankfurt

Zum Jubeln stürmten die Paderborner Spieler an ihre Trainerbank

Fußball-Bundesliga

Paderborn überrennt Eintracht Frankfurt

Vom Verletzungspech gebeutelt: Bayerns Thiago Alcantara

Lange Pause für den Spanier

Bayerns Thiago bleibt vom Verletzungspech verfolgt

Prost! Die Bayern scheinen schon früh wieder für klare Verhältnisse in der Bundesliga zu sorgen.

Bundesliga im stern-Check

Nur die Bayern sind bombig gelaunt

Von Carina Braun
Viel Kampf, aber wenig Punkte: Gladbachs Tony Jantschke (l) und der Mainzer Shinji Okazaki kämpfen um den Ball.

Fußball-Bundesliga

Auch Gladbach und Mainz kommen nicht vom Fleck

Paderborns Stefan Kutschke beeindruckte - mit einer fairen Geste

Bundesliga im stern-Check

Großartige Fair-Play-Geste von Paderborns Kutschke

Von Thomas Krause
Der Mainzer Sami Allagui (L) und Hoffenheims Sebastian Rudy kämpfen um den Ball. Ein Tor sprang für keinen heraus.

Fußball-Bundesliga

Nullnummer - Mainz und Hoffenheim verpassen Platz eins

Dante und Robert Lewandowski feiern den Treffer zum 2:0 gegen Paderborn

Fußball-Bundesliga

FC Bayern stürzt Paderborn vom Thron - ein Neuzugang trifft

Wissenscommunity

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(