HOME
Mitarbeiter arbeiten an Statoren für Elektromotoren

Konjunkturflaute wirkt sich auf Arbeitsmarkt aus

Die Konjunkturflaute wirkt sich nun auch auf den Arbeitsmarkt aus.

Maschinen werden manche Jobs übernehmen, andere werden neu entstehen

Jobs

Diese Berufe sind in Zukunft besonders gefragt

Von Daniel Bakir
Mitarbeiter in einem Großwälzlager-Hersteller

Zahl der offenen Jobs erreicht mit knapp 1,5 Millionen neuen Rekordstand

Anne-Will-Runde zu Hartz IV
TV-Kritik

"Anne Will"

Zur Abwechslung einmal staatsmännisch: Was der Gesundheitsminister zu Hartz IV zu sagen hat

Suche nach Verkäufern und Aushifen in Westerland auf Sylt

Zahl der offenen Stellen erreicht mit 1,2 Millionen neues Rekordhoch

Brutto-Einkommen

Was verdienen eigentlich Pflegekräfte?

Flüchtling aus Eritrea bei einer Bildungsmaßnahme der Handwerkskammer

Roland-Berger-Studie

Vom Analphabeten bis zum "High Potential": So gut sind die Jobchancen für Flüchtlinge

Von Daniel Bakir
Grundsicherung und Hartz IV in Familien mit Kindern. Ein Kind schaukelt auf einem Spielplatz vor einer Hochhaussiedlung.

Alarmierende Zahlen

So viele Kinder sind in Deutschland auf Hartz IV angewiesen

Martin Schulz droht mit dem Finger und ernstem Gesicht - Er will die Agenda 2010 reformieren
Fragen und Antworten

Arbeitsmarktreform

Was hat die Agenda 2010 gebracht? Und was kritisiert Martin Schulz zu Recht?

Unter anderem technische Berufe sind gefragt

Arbeitsmarkt

Diese Berufe haben 2017 die besten Jobaussichten

Von Daniel Bakir
Viele Flüchtlinge haben sich in Jobcentern und Arbeitsagenturen angemeldet

Flüchtlinge auf dem Arbeitsmarkt

Nur ein Bruchteil der Flüchtlinge hat Jobs

Easyjet-Maschine beim Start - Ein Flug nach Hamburg musste umkehren
Ticker

News des Tages

Easyjet-Maschine muss auf Weg nach Hamburg umkehren

Eine Frau trägt ihre Überstunden in einen Kalender ein

Trend zur Extraarbeit

Deutsche machten 1.813.000.000 Überstunden - allein in 2015

Eine Berufsberaterin der Agentur für Arbeit füllt in einer Erstaufnahmeeinrichtung mit einem Flüchtling einen Fragebogen aus

Einstieg in den Job

Welche Chancen Flüchtlinge tatsächlich auf dem Arbeitsmarkt haben

Zwei junge Auszubildende aus Polen und Bulgarien in einer Metallwerkstatt

Zuwanderer in Deutschland

Bulgaren und Rumänen finden rasch einen Job

Ein islamisiertes Deutschland ist vorerst nicht in Sicht

Kaum muslimische Zuwanderer

Die eingebildete Islamisierung

Von Daniel Bakir
Trotz Krisen sehen Arbeitsmarktforscher die Jobs in Deutschland vorerst sicher

Arbeitsmarkt in Deutschland

Jobs trotz internationaler Krisen weiter sicher

Job-Barometer

Arbeitsmarkt in Deutschland stagniert

Studie

Fast jeder zweite Arbeitslose nur für Helferjobs geeignet

Boom bei Minijobs

Millionen Deutsche haben zwei Arbeitsplätze

Streit um Armutszuwanderung

Rumänien und Bulgarien - Fakten statt Populismus

Bundesagentur für Arbeit

Arbeitslosenzahl steigt erstmals seit 2005

Arbeitsmarktstudie

Deutschland, Land der Geringverdiener

EU-Vergleich

Deutschland hat mehr Niedriglöhner als Zypern und Bulgarien

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(