HOME
Löschzentrum von Facebook

Lizenzzahlungen denkbar

Facebook erwägt separaten Bereich für Medieninhalte

Menlo Park - Facebook könnte einen separaten Bereich für Medieninhalte einrichten. Das Online-Netzwerk wolle stärker «hochwertige und vertrauenswürdige News» hervorheben, sagte Facebook-Chef Mark Zuckerberg in einem am Montag veröffentlichten Gespräch mit Springer-Chef Mathias Döpfner.

stern-Stimme Thomas Ammann Agenden auf dem Datenhighway

T. Ammann: Mobile Zeiten

Darum sollten die Konzerne uns für unsere Daten bezahlen

Hamburgs Erster Bürgermeister Peter Tschentscher beim Senatsempfang anlässlich von 70 Jahren stern
70 Jahre stern

Senatsempfang in Hamburg

Bürgermeister Peter Tschentscher: "Dem stern gelingt es, Herz und Verstand zusammenzuführen"

Proteste gegen Preis für Bezos

Amazon-Beschäftigte protestieren am Dienstag gegen Konzernchef Bezos

Us Army Tank in Iraq War

Palantir schließt gigantischen Deal

Wie der Paypal-Gründer der US-Armee die Kontrolle über das Schlachtfeld sichert

Von Malte Mansholt
Innenminister Robert Kalinak mit Polizisten in Bratislava

Slowakei

Aufdeckungsjournalist Jan Kuciak und seine Verlobte ermordet

"Wer wird Millionär?"-Kandidatin Milana Kaiser

"Wer wird Millionär?"

Kandidatin duselt sich zu 500.000 Euro - und bringt Jauch aus der Fassung

Von Jens Maier
Ein Mann trinkt Alkohol
Live

News des Tages

Trinkkumpan wurde Kehle mit Messer durchtrennt - Totschlagprozess

Eva Spundflasche

Neue Personalie

Eva Spundflasche wird Chefredakteurin Brigitte Digital

Recep Tayyip Erdogan

Böhmermann-Affäre

Erdogan scheitert mit einstweiliger Verfügung gegen Springer-Chef

Micky Beisenherz

M. Beisenherz: Sorry, ich bin privat hier

"The Pointe of no return - der Mähtyrer"

Oliver Kalkofe nimmt Jan Böhmermann in Schutz

Kalkofe auf Facebook

"Man darf Böhmermann nicht zur Staatsaffäre machen"

Springer-Chef Mathias Döpfner (l.) und TV-Satiriker Jan Böhmermann in einer Bildkombo

"Ziegenficker"-Erdogan

Springer-Chef Döpfner unterstützt jedes Wort von Böhmermann

Facebook-Chef Mark Zuckerberg ist am Freitag in Berlin
Analyse

Facebook-Chef in Berlin

Zuckerberg-Zirkus bei den widerspenstigen Deutschen

Von Florian Güßgen
Friede Springer brachte Farbe in den sonst eher ernsten Deutsche-Bank-Prozess

Deutsche-Bank-Prozess

"Da war Dach unter dem Feuer"

Die 38-jährige Tanit Koch übernimmt zum neuen Jahr die Chefredaktion der "Bild"

Tanit Koch

Erstmals eine Frau an der Spitze der "Bild"

Kachelmann Bild

Rekordurteil

"Bild" und Kachelmann: Beide fühlen sich als Sieger

Von Carsten Heidböhmer

Landgericht Köln

Jörg Kachelmann erstreitet Rekord-Schmerzensgeld gegen "Bild"

Zukünftig in japanischem Besitz: die "Financial Times"

Bieterkampf

Japanische Mediengruppe Nikkei kauft "Financial Times"

Satellitenschüsseln von ProSiebenSat.1

Neuer Anlauf

Springer und ProSiebenSat.1 sprechen über Fusion

Der Axel-Springer-Schriftzug vor der Zentrale des Medienkonzerns

Medien

Axel Springer und ProSieben sollen über Fusion verhandeln

Sollte t-online an Springer verkauft werden, müsste das Kartellamt die Zulässigkeit prüfen

Internetmedien

Telekom erwägt Verkauf von T-Online an Springer

Der Gründer des US-amerikanischen Online-Magazins OZY.com, Carlos Watson in Berlin

Ozy.com

Axel Springer investiert 16 Millionen Euro in US-Nachrichtenseite

Der Briefkopf des angeblichen Schreibens der Springer SE

Fake-Brief bei Twitter

Vorwurf anti-russischer Propaganda an Springer